FANDOM


Warnzeichen
VORSICHT!
Diese Seite beinhaltet Informationen zur vierten Staffel von The 100 die noch nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. Lesen auf eigene Gefahr



What if the fight is all we are? We torture, kill, betray. We pretend we're more than that just to make ourselves feel better, but it's a lie.
Luna

A Lie Guarded ist die 04. Folge der vierten Staffel und insgesamt die 49. Folge von The 100. Das Drehbuch schrieb Kim Shumway und Ian Samoli führte Regie.

Die Erstausstrahlung in den USA war am 22.Februar 2017. Ein Termin für den deutschsprachigen Raum steht noch nicht fest.

Kämpfe um Führung und Vertrauen in Arkadia und Polis nehmen eine gewalttätige Wendung, während Abby ein Team zu einem entfernten Platz führt, um Antworten zu finden.

Zusammenfassung Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Handlung Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Besetzung Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Gäste Bearbeiten

  • Alex Pangburn als Hayes (Arker)
  • Brad Bergeron als Stevens (Ark Wache)
  • Jerett John als Ice Nation Krieger
  • Charles Zuckermann als Trikru Krieger
  • Craig Erickson als Arker Man
  • Will McDonald als Wilson (Ark Wache)
  • Joseph John Coleman als Taggart (Ark Wache)

Soundtrack Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Zitate Bearbeiten

Octavia: "'Rogue'. I'm a warrior."
Kane: "No. A warrior knows when not to kill."
Luna: "What if the fight is all we are? We torture, kill, betray. We pretend

we're more than that just to make ourselves feel better, but it's a lie."

Raven (zu Luna): "It's not your blood that defines you. It's your heart."
Clarke: "You have to know that a random lottery is risky. We could end up with no doctors, no engineers."
Jaha: "You saw that we have to give them something to fight for. We can't tell people they have no value."
Clarke: "That's not what I said."
Jaha: "That's what they heard. The list was pragmatic, but the people need to feel like they have a say in their fate."
Bellamy: "Doesn't matter what we do. We'll always end up here – in the brink of war."
Bellamy: "Octavia will get there first. She'll warn them you're coming. You'll lose."
Echo wirft Octavias zerbrochenes Schwert auf den Boden.
Roan: "She wouldn't be taken alive."
Bellamy: "No."
Roan: "I am sorry."
Echo: "It was a good death."

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • In dieser Folge findet der erste Dialog zwischen Jaha und Monty statt.
  • Jacksons Vorname "Eric" wird durch Monty enthüllt, als er die Namen auf Clarkes Liste vorliest.

Tode in dieser Folge Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.