FANDOM


Adina Elizabeth Porter ist eine amerikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere Bearbeiten

Schauspielerin Adina Porter ist seit 1992 im Fernsehgeschäft. In der ersten Dekade ihrer Karriere war sie vor allem in Gastrollen in einschlägigen Procedurals zu sehen, etwa Law & Order, The District, Judging Amy und Crossing Jordan.

Ab 2002 konnte sie in den ersten beiden Staffeln von American Dreams mit einem längeren Handlungsbogen als Haushälterin Gwen auf sich aufmerksam machen.

Es folgte eine erneute längere Zeit vornehmlich als Nebendarstellerin, etwa in Prison Break, Without A Trace, Cold Case und CSI: Crime Scene Investigation.

Seit 2008 und der ersten Staffel gehörte sie zu den Nebendarstellern in der HBO-Serie Tr' Blood, wo sie als Lettie Mae Thornton die problembeladene Mutter von Tara (Rutina Wesley) porträtierte. Die Darstellerin ihre Serientochter ist dabei lediglich 8 Jahre jünger als Porter. Für die siebte und letzte Staffel der Serie wurde Porter in den Hauptcast der Vampir-Serie befördert.

Daneben ist sie in Gastrollen in anderen Serien zu sehen, etwa Private Practice, Ringer, The Finder und Grey's Anatomy.

2012 übernimmt die Darstellerin bei HBOs The Newsroom als Kendra James dabei, wo sie zum ständigen Team von News Night gehört. Kurz darauf stößt sie zum Cast der Serie The 100, wo sie die Kriegerin Indra spielt.

2016 gehört sie zum Stammcast der Serie Underground.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki