FANDOM



Ihr habt einen Krieg angefangen, den ihr nicht beenden könnt... Die Raketen, die ihr abgeschossen habt, haben ein ganzes Dorf niedergebrannt. Ihr seid Eindringlinge. Euer Schiff ist in unserem Territorium gelandet... Ihr wusstet, dass wir hier sind, als ihr einen Stoßtrupp losgeschickt habt, um einen von uns zu fangen und zu foltern. Das sind alles Kriegshandlungen.
Anya zu Clarke auf der Brücke in Der Anschlag


Anya war Nebencharakter in der ersten und zweiten Staffel von The 100. Ihre Rolle wird von Der Anschlag bis Neue Freunde von Dichen Lachman verkörpert. Ihre deutsche Synchronsprecherin ist Solveig Duda.

Anya war Anführerin des Wood Clans. Sie erklärte den Delinquenten, nach missglückten Friedensverhandlungen, den Krieg. Bei ihrem Angriff auf das Dropship wurde sie, mit den Überlebenden der 100, nach Mount Weather gebracht.

Wie die anderen Grounder soll auch Anya für die Transfusionen ausgeblutet werden. Als Clarke Griffin flieht, nimmt sie Anya mit sich und gemeinsam entkommen beide durch die Minen der Reaper.

Als Anya und Clarke an der Waldgrenze zu Camp Jaha ankommen, wird Anya von einem Wachmann erschossen und kann Lexa nicht von einem Abkommen mit Clarke erzählen.

Vergangenheit

Anya wurde auf der Erde geboren und war Kriegerin, später auch Kriegsführerin, der Trikru.

Bevor Lexa zum Commander berufen wurde, war sie Anyas Sekundantin.

Im Laufe der Serie

Staffel Eins Bearbeiten

In Der Anschlag ist Anya das erste Mal beim Treffen auf der Brücke zu sehen, das Finn Collins und Lincoln eigentlich für Friedensverhandlungen nutzen wollten. Als sich Anya mit Clarke unterhält, zeigt sie den Delinquenten gegenüber keine Gnade, da diese nach Anyas Meinung einige Kriegshandlungen begangen haben. Nachdem Jasper Jordan einige Grounder in den Bäumen entdeckt und zusammen mit Bellamy Blake und Raven Reyes auf diese schießt, fangen auch die Grounder an, zu schießen. Anya verlässt daraufhin die Brücke.

In Funkstille lässt Anya Clarke und Finn entführen, da bei der Explosion der Brücke Anyas Sekundantin Tris schwer verletzt wurde. Clarke soll dem Mädchen das Leben retten, andernfalls würde Finn getötet. Clarke schafft es jedoch nicht, dem Mädchen das Leben zu retten. Anya reagiert tief traurig und schneidet ihr eine der Haarsträhnen ab und lässt sie wegbringen. Sie gibt danach die Order, Finn wegzubringen und zu töten. Clarke bleibt zurück und fleht Anya an, da sie alles getan hat, was sie konnte.

In Aufbruch hält Anya Clarke noch immer als Gefangene. Bevor sich Clarkes Schicksal entscheidet, sieht Anya zusammen mit einem anderem Grounder, Tristan, Flammen in der Ferne, die darauf hinweisen, dass sie von Reapern entdeckt wurden. Anya befiehlt einem anderen Grounder, Clarke zu töten und geht. Als Anya und Tristan entdecken, dass Finn und Clarke noch leben, jagen sie diese, bis sie in den Reapertunneln entkommen können. Anya brüllt Lincoln hinterher, der den beiden geholfen hat, zu entkommen und wird von Tristan zurück gehalten.

In Der Feind meines Feindes ist Anya im Kampf zwischen den 100 und den Groundern anwesend. Sie ist zu sehen, als John Murphy, als erneuter Gefangener, von Tristan mit einem Messer am Bein verletzt wird und sie sich auf den Weg in das Camp der 100 machen.

Als die Delinquenten sich bereit machen, die Tür des Dropships zu schließen, springt Anya hinein und ist mit den Delinquenten eingesperrt. Vor der Menge der Jugendlichen zögert Anya, diese anzugreifen. Als sie sich dazu entscheidet, wird sie von Nathan Miller niedergeschlagen. Als Anya am Boden liegt, wird sie von den Jugendlichen getreten, bis diese von Clarke gestoppt werden, die ihnen sagt, dass sie nicht wie die Grounder sind. Als sie später das Dropship verlassen, tritt Anya mit raus und blickt auf die verbrannten Körper ihrer Krieger. Sie wird ebenfalls von den Mountain Men gefangen genommen.

Staffel Zwei Bearbeiten

In Unruhe im Berg ist Anya in einem der Käfige der Erntekammer zu sehen. Sie wird von den Mountain Men ebenfalls für die Ernte benutzt. Als Clarke es schafft, in die Erntekammer einzudringen, erkennt sie unter den Gefangenen Anya.

In Bluternte arbeiten Anya und Clarke zusammen, um aus Mount Weather zu fliehen. Als sie durch die Minen fliehen, entdecken sie, dass die Reaper zu den Mountain Men gehören und verstecken sich in einer der Loren, die von den Reapern benutzt werden. Während ihrer weiteren Flucht wird Clarke zunächst von Anya zurück gelassen und von Mountain Men gefangen genommen. Anya hilft ihr aber später, zu entkommen und springt zusammen mit ihr aus einer Öffnung des Damms. Als Clarke am Strand erwacht, wird sie von Anya als Gefangene genommen, die sie in ihr Lager bringen will.

In Neue Freunde sind Anya und Clarke auf dem Weg in Anyas Lager. Sie werden jedoch von den Mountain Men verfolgt, bis Clarke realisiert, dass Anya einen Chip hat, mit dem die Mountain Men sie orten können. Clarke will ihr helfen, Anya beißt sich jedoch in den Arm und entfernt sich den Chip selbst. Clarke schafft es, mit einem Betäubungspfeil der Mountain Men Anya zu überwältigen und sie als Gefangene zu nehmen. Als sie am Dropship der 100 ankommen, findet Clarke die Nachricht am Dropship, die ihre Mutter Abigail Griffin hinterlassen hat. Anya nutzt ihre Möglichkeit und versucht, Clarke zu überwältigen. Beide Frauen rangen eine Zeit miteinander, bis Clarke die Oberhand gewinnt, Anya jedoch nicht tötet. Sie fasst den Plan, Anya mit zu Camp Jaha zu bringen.

Als sie das Camp erreichen, kann Clarke Anya davon überzeugen, dass sie nur zusammen gegen die Mountain Men siegen können. Als Anya zu ihrem Lager gehen will, um den Groundern davon zu erzählen, wird sie von einem der Sky People erschossen und stirbt in Clarkes Armen.

In Menschenversuche wird Anya von Clarke erwähnt, als diese Abigail Griffin davon erzählt, dass es unter den Groundern auch Menschen gibt, die den Sky People helfen wollten.

In Der Weg in die Freiheit wird Anya von Clarke erwähnt, als sie versucht, Lexa zu überreden, eine Allianz mit den Sky People einzugehen.

Vergangenheit Bearbeiten

Über Anyas Vergangenheit ist nur sehr wenig bekannt. In der Serie erfährt man, dass Lexa ihre Sekundantin war.

Beziehungen

Tris Bearbeiten

Tris war eine noch sehr junge Grounderin des Wood Clans. Anya war äußerst traurig über ihren Tod, schnitt ihr danach eine ihrer Haarsträhnen ab.

Clarke Griffin Bearbeiten

Clarke und Anya hatten keine besonders gute Beziehung zueinander. Sie arbeitete auf ihrer Flucht aus Mount Weather sehr gegen Clarke, obwohl sie ihr Leben gerettet hat. Sie beschuldigt sie einiger Ereignisse, die im Laufe der ersten Staffel passiert sind und wollte sie deswegen ihrem Clan als Opfer für die ganzen Toten in Der Feind meines Feindes bringen.

Nachdem Clarke sie überreden kann eine Allianz mit den Sky People einzugehen, um die restlichen Grounder und Delinquenten aus Mount Weather zu holen, wird sie kurz vor Camp Jaha erschossen. Clarke schneidet ihr ebenfalls, wie es Anya bei Tris getan hat, eine Strähne von ihrem Haar ab.

Lexa Bearbeiten

Lexa war Anyas Sekundantin, bevor sie zum Commander der Grounder Clans wurde. Es wird gezeigt, dass Lexa und Anya sich sehr nahe standen. Lexa beginnt auch erst Clarke zu vertrauen, als sie von dieser hört, dass auch Anya Clarke vertraute.

Aussehen

Anya hat dunkelblonde Haare mit einem schwarzen Ansatz. Ihre Augen sind braun, die rund herum schwarz geschminkt sind. Sie hat allgemein eine sehr dürre Gestalt. Anya trägt immer eine lederne Rüstung, eine typische Rüstung der Grounder.

Persönlichkeit

Anya ist eine Anführerin der Grounder und begegnet den Delinquenten feindselig. Eigentlich soll der Charakter absolut gefühllos wirken, zeigt jedoch mit dem Tod von Tris, ihrer neuen Sekundantin, starke mütterliche Gefühle.

Auftritte

Staffel Eins
01 Die Landung
{{{folge1}}}
02 Wir sind nicht allein
{{{folge2}}}
03 Wozu hat man Freunde?
{{{folge3}}}
04 Murphys Gesetz
{{{folge4}}}
05 Ein Licht am Horizont
{{{folge5}}}
06 Ein Sturm zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Druck steigt
{{{folge7}}}
08 Konfrontationen
{{{folge8}}}
09 Der Anschlag
{{{folge9}}}
10 Nun bin ich der Tod geworden
{{{folge10}}}
11 Funkstille
{{{folge11}}}
12 Aufbruch
{{{folge12}}}
13 Der Feind meines Feindes
{{{folge13}}}
Staffel Zwei
01 Die 48
{{{folge1}}}
02 Unruhe im Berg
{{{folge2}}}
03 Bluternte
{{{folge3}}}
04 Neue Freunde
{{{folge4}}}
05 Menschenversuche
{{{folge5}}}
06 Ein Krieg zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Weg in die Freiheit
{{{folge7}}}
08 Spacewalker
{{{folge8}}}
09 Abschied
{{{folge9}}}
10 Monster
{{{folge10}}}
11 Machtkampf
{{{folge11}}}
12 Schwer wiegt die Krone
{{{folge12}}}
13 Der Weg zum Sieg
{{{folge13}}}
14 Vertrauen
{{{folge14}}}
15 Verrat
{{{folge15}}}
16 Das gelobte Land
{{{folge16}}}
Auftritte insgesamt: 7 + 3 Erwähnungen

Trivia

  • Anya ist der erste weibliche Grounder der in der Serie zu sehen war.
    • Sie ist ebenfalls der erste hochrangige Grounder der zu sehen war.
  • Ihr Name bedeutet auf ungarisch Mutter.
  • Lexa war Anyas Sekundantin, bevor diese zum Commander der Koalition wurde.
  • Dieser Charakter wurde für die Folge Der Anschlag von den Autoren Kira Snyder und Kim Shumway geschaffen.
  • In Trigedasleng wird ihr Name "Onya" gesprochen und geschrieben.

Zitate

Staffel Eins
Der Anschlag

Anya (zu Clarke): "Ihr habt einen Krieg angefangen, den ihr nicht beenden könnt... Die Raketen, die ihr abgeschossen habt, haben ein ganzes Dorf niedergebrannt. Ihr seid Eindringlinge. Euer Schiff ist in unserem Territorium gelandet... Ihr wusstet, dass wir hier sind, als ihr einen Stoßtrupp losgeschickt habt, um einen von uns zu fangen und zu foltern. Das sind alles Kriegshandlungen. "
Funkstille
Anya (zu Clarke): "Wenn sie stirbt, stirbt er."

Staffel Zwei
Bluternte

Anya (zu Clarke): "Ich werde meine Leute nicht zurück lassen."
Anya (zu Clarke): "Es gibt kein "wir"."
Anya (zu Clarke): "Du gehst deinen Weg, ich meinen.
Anya (zu Clarke): "Du hast 300 meiner Krieger getötet."

Neue Freunde

Clarke: "Ich will dich nicht umbringen, Anya!"
Anya: "Dann bist du es, die hier stirbt!"

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.