FANDOM



Töte mich, bitte.
Atom zu Bellamy und Clarke in Wozu hat man Freunde?

Atom war ein Nebencharakter der ersten Staffel von The 100. Gespielt wurde seine Rolle ab Wir sind nicht allein bis Wozu hat man Freunde? von Rhys Ward. Im Deutschen wurde er von Patrick Schröder synchronisiert. Er ist der fünfte Deliquent der gestorben ist.

Atom war einer der 100 Delinquenten, die zur Erde geschickt wurden, um zu prüfen, ob diese wieder bewohnbar ist. Er verstand sich gut mit Bellamy Blake und schloss sich auch seiner Miliz an.

Er verliebte sich in Octavia Blake, was jedoch von ihrem Bruder nicht akzeptiert wurde. Clarke Griffin erlöste Atom mit einem Messerstich, als er schlimme Verletzungen durch den Säurenebel erlitt.

Vergangenheit Bearbeiten

Es ist nicht viel über Atoms Vergangenheit bekannt. Er wurde wegen eines Verbrechens in die Sky Box gesperrt, weil er noch unter 18 war. Mit den anderen Delinquenten wurde er auf die Erde geschickt, um zu prüfen, ob die Menschen wieder zurückkehren können.

Im Laufe der Serie Bearbeiten

Staffel Eins

In Wir sind nicht allein wird Atom von Bellamy im Camp zurückgelassen, als dieser sich der Rettungstruppe für Jasper Jordan anschließt. Er bekommt zudem die Aufgabe, auf Octavia aufzupassen. Octavia verspottet ihn im Laufe des Tages immer wieder damit, dass er Bellamys Befehlen folgt und nie das tut, was er möchte. Als sich Octavia auf einen der Delinquenten einlassen will, um Atom zu provozieren, sperrt er sie zu Monty Green in die obere Etage des Dropships. Später lässt er sie heraus und folgt ihr, als sie wegen eines Schmetterlings in den Wald läuft. Im Wald küssen sie sich und tun dies auch später im Camp. Bellamy sieht dies und bindet Atom als Strafe über Nacht an einen Baum.

In Wozu hat man Freunde? sucht Atom mit Jones nach den verschwundenen Delinquenten Trina und Pascal. Später ignoriert er Octavia, als sich diese ihm nähert, weil Bellamy ihn bestraft hat. Als er später mit Bellamy auf die Jagd geht, werden sie vom Säurenebel überrascht. Bellamy und Charlotte können sich in Sicherheit bringen, doch Atom stolpert und wird von dem Nebel eingeschlossen.

Er wird von Charlotte gefunden, doch sein Körper ist von Blasen und Beulen überzogen und ein Großteil seiner Haut wirkt verbrannt. Er bittet Bellamy darum, ihn von seinem Leiden zu erlösen, doch Bellamy zögert. Als Clarke eintrifft, übernimmt sie die Aufgabe und sticht Atom mit einem Messer in die Kehle. Sein Leichnam wird in das Camp der 100 gebracht und er wird dort begraben.

Beziehungen Bearbeiten

Octavia Blake

→ Hauptartikel: Octavia und Atom

Octavia Blake und Atom hatten keinen besonders guten Start miteinander. Atom bekam von Bellamy den Auftrag, auf dessen kleine Schwester aufzupassen, während er mit dem Suchtrupp für Jasper unterwegs ist. Während Atom Octavia zunächst nur als seinen "Auftrag" ansieht, beginnt Octavia mit der Zeit Gefühle für ihn zu entwickeln. Sie kann ihn schließlich davon überzeugen, sich nicht nach Bellamy zu richten und die beiden küssen sich, nachdem sie sich aus dem Camp der 100 geschlichen haben. Die aufkommende Beziehung wird jedoch jäh von Bellamy gestoppt, als er dies bemerkt. Atom ignoriert Octavia aus Angst, erneut von ihrem Bruder bestraft zu werden. Nach seinem Tod ist Octavia sehr aufgewühlt, was andeutet, dass sie Gefühle für ihn hatte.

Bellamy Blake
Atom respektierte Bellamy Blake sehr als Anführer und Bellamy respektierte ihn ebenfalls als loyalen Soldat seiner Milz. Ihr gutes Verhältnis kippte, nachdem Atom Gefühle für Bellamys kleine Schwester Octavia entwickelte und von Bellamy beim Kuss mit ihr erwischt wurde. Bellamy ließ ihn als Strafe über die Nacht an einem Baum hängen und Atom ließ sich daraufhin nicht mehr auf Octavia ein. Bellamy war zwar noch über Atom verärgert, war aber nicht in der Lage, seinem Freund den Gnadenstoß zu geben, als dieser durch den Säurenebel lebensgefährlich verletzt wurde.

Aussehen Bearbeiten

Atom hat dunkelbraune Haare und grüne Augen. Er ist muskulös und hält sich fit.

Persönlichkeit Bearbeiten

Er ist loyal, freundlich und hilfsbereit.

Auftritte Bearbeiten

Staffel Eins
01 Die Landung
{{{folge1}}}
02 Wir sind nicht allein
{{{folge2}}}
03 Wozu hat man Freunde?
{{{folge3}}}
04 Murphys Gesetz
{{{folge4}}}
05 Ein Licht am Horizont
{{{folge5}}}
06 Ein Sturm zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Druck steigt
{{{folge7}}}
08 Konfrontationen
{{{folge8}}}
09 Der Anschlag
{{{folge9}}}
10 Nun bin ich der Tod geworden
{{{folge10}}}
11 Funkstille
{{{folge11}}}
12 Aufbruch
{{{folge12}}}
13 Der Feind meines Feindes
{{{folge13}}}
Staffel Drei
01 Wanheda (1)
{{{folge1}}}
02 Wanheda (2)
{{{folge2}}}
03 Der 13. Clan
{{{folge3}}}
04 Kampf um den Thron
{{{folge4}}}
05 Blutgetränktes Land
{{{folge5}}}
06 Vergifteter Boden
{{{folge6}}}
07 Dreizehn
{{{folge7}}}
08 Alte Gesetze, neue Regeln
{{{folge8}}}
09 Der Fall Arkadias
{{{folge9}}}
10 Die Gestohlene Flamme
{{{folge10}}}
11 Nimmermehr
{{{folge11}}}
12 Dämonen der Vergangenheit
{{{folge12}}}
13 Füg Dich oder Stirb!
{{{folge13}}}
14 Morgenröte
{{{folge14}}}
15 Deus Ex Machina (1)
{{{folge15}}}
16 Deus Ex Machina (2)
{{{folge16}}}


Trivia Bearbeiten

  • Aufgrund der englischen Aussprache des Namens gibt es viele Fans, die glauben, dass sein Name "Adam" ist, was jedoch falsch ist
  • Atom war der dritte Deliquent, der durch den Säurenebel starb
  • Die ersten waren Trina und Pascal
  • Atom ist der erste Delinquent, der durch einen Gnadenstoß stirbt (ausgeführt von Clarke Griffin)
  • Er erscheint nicht im Flashback der Folge Füg Dich oder Stirb!, als Charles Pike die Jugendlichen in Erdkunde unterrichtete
  • Es ist unbekannt, warum er auf der Ark verhaftet wurde

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.