FANDOM



Azgedas Machtübernahme ist ein Ereignis innerhalb der Serie The 100. Das erste Mal wird es in der zweiten Staffel in Abschied erwähnt. König Roan gelingt es, in Echoes die Kontrolle über die Koalition zu übernehmen.

Azgeda versuchte im Laufe der Vergangenheit immer wieder, die Macht über alle Grounder zu erlangen. Nachdem die Grounder bereits von einigen Commandern angeführt wurden, ist es Lexa, die eine Koalition aus allen Zwölf Grounder Clans bildet.

Um einen Krieg zu provozieren, lässt Queen Nia, den wieder bewohnten, Mount Weather zerstören und tötet dabei 35 Sky People. Nia wird für ihre Tat bestraft und verliert davor noch bei einem Misstrauensvotum gegen Lexa.

Ontari ist die erste, die eine Chance auf den Thron hat. Sie wird allerdings nie wirklich zum Commander, da sie nie die Flamme erhält und ihre Macht an A.L.I.E. übergibt, da sie den Chip nimmt.

Roan, Nias Sohn, gelingt es schließlich nach A.L.I.Es Niederlage die Kontrolle über Polis und die Koalition zu übernehmen. Azgeda verliert ihre Kontrolle über die Koalition mit Roans Tod während der Finalen Konklave in Die All, Die Merrily.

Geschichte Bearbeiten

Ereignisse Bearbeiten

Commander Lexa, Kongeda Bearbeiten

Nachdem Lexa als aufgestiegen ist, ließ Queen Nia Lexas Lebensgefährtin Costia entführen und foltern, um belastende Informationen über Lexa zu erfahren. Da sie nichts erfuhr, ließ sie Costia köpfen und ihren Kopf an Lexas Bett ablegen. Trotz Lexas Vergangenheit mit Nia, erlaubte sie auch Azgedas Beitritt in Lexas Kongeda, Koalition. Anlass, für die Gründung einer Koalition zwischen allen zwölf Clans, war Mount Weather und seine Bewohner, die immer wieder Grounder entführten.

Mit dem Fall von Mount Weather war zwar einer der größten Feinde besiegt, da Lexa nach einem Deal mit dem Präsidenten die Armee abzog, während Clarke "alleine" den Endschlag ausführte, gerät ihre Machtposition ins Wanken. Nia nutzt diesem Umstand aus, um einen weiteren Versuch zu starten, Lexa zu stürzen.

Der 13. Clan Bearbeiten

Clarkes Todesschlag führt zu dem Titel Wanheda, Commander des Todes, womit ihr von den Groundern eine große Macht zugesprochen wird; Clarke den Tod befehligen kann. Nia will sich, mit der Ermordung von Clarke, ihrer Fähigkeit bemächtigen und Lexa als Commander stürzen.

Aber Lexa ist es, die Clarke zuerst bekommt. Um trotzdem gegen Lexa vorgehen zu können, provoziert sie einen Krieg mit der Skaikru, ohne zu Wissen das diese bereits der Koalition beigetreten sind. Sie lässt Mount Weather zerstören, während sich noch 35 ehemalige Farm Station Bewohner und Gina Martin darin befinden. Bei ihrer anschließenden Verhandlung verlangt Nia um ein Misstrauensvotum gegen Lexa, welches jedoch fehlschlägt. Lexa will der Provokation ein Ende machen und fordert Nia auf einen Kampf um Leben und Tod heraus. Nia wählt ihren Sohn als Kämpfer, während Lexa für sich selbst kämpft.

Lexa besiegt Roan und tötet anschließend Nia, um Roan zum neuen König von Azgeda zu ernennen. Mit Roan als König hat die Ice Nation einen Anführer, der Lexas Koalition und dessen Regeln ehrt.

Falsche Commander Bearbeiten

Nach Lexas Tod wird, um den nächsten Commander zu wählen, eine Konklave abgehalten, zu der auch ein Nightblood aus Azgeda antritt. Zu einem richtigen Kampf kommt es jedoch nicht da Ontari, Nightblood aus Azgeda, die anderen Krieger heimtückisch im Schlaf tötet. Um zu verhindern das Ontari als Commander aufsteigt, übergibt Titus die Flamme an Clarke, die Luna finden soll.

Ohne die Flamme erhalten zu haben, gibt Ontari vor, rechtmäßiger Commander zu sein. Während Roan auf der Suche nach Clarke ist, schlägt Clarkes Mission fehl und Ontari wechselt auf A.L.I.Es Seite. Ontari fungiert für A.L.I.E. und Jaha als Marionette, um alle Grounder dazu zu bringen, ebenfalls den Chip zu nehmen.

König Roan Bearbeiten

Nach A.L.I.Es Fall übernimmt Echo im Namen von Azgeda und König Roan die Hauptstadt Polis. Nachdem Abby ihm das Leben gerettet hat, ist Roan wütend auf die Skaikru. Um vor dem Ende der Welt einen Krieg mit Azgeda zu verhindern, bietet Clarke Roan neben der Flamme auch noch die Möglichkeit Praimfaya zu überleben. Das Verhalten der Sky People und Echos Misstrauen in jene, bringen Roan dazu, Arkadia anzugreifen und alle Mitglieder der Trikru innerhalb von Polis zu töten. Während einer längeren Abwesenheit von König Roan und den beginnenden Auswirkung der nuklearen Apokalypse, bricht unter den Clans in Polis ein großes Chaos aus.

Nach seiner und Clarkes Rückkehr, verhindert Roan, dass Clarke sich zum Commander erheben lässt und schlägt stattdessen eine letzte Konklave vor: Ein Kampf um Leben und Tod, bei dem von jedem der 13 Clans ein Champion antritt. Roan tritt selbst für Azgeda an. Im Kampf wird er, gegen die Regeln, von Echo unterstützt, die zwei Champions ausschaltet. Roan erfährt dies, verbannt er Echo aus dem Clan und stirbt etwas später im Kampf gegen Luna.

Beteiligte Fraktionen Bearbeiten

Opfer Bearbeiten

  • Unbekannte Anzahl an Groundern, vor Gründung der Koalition.
  • Costia (Entführt um Informationen über Lexa zu bekommen)
  • Gina Martin (Explosion von Mount Weather)
  • 35 ehemalige Farm Station Bewohner (Explosion von Mount Weather)
  • 2 Arkadia Wachmänner (Landrover vor Polis)
  • 299 Krieger der Trikru (indirekt, Azgeda provozierte den Angriff)
  • Nia (von Lexa getötet)
  •  ?? Anzahl an Grounder (während diverser Konflikte zwischen den Clans)
  • Rock Line Botschafterin (von Echo getötet)
  • Rafel, Trishanakru Botschafter (von Octavia getötet, um Roan als König zu halten)
  • Terro, Podakru Plünderer (von Octavia getötet)
  •  ?? Anzahl an Trikru Mitgliedern in Polis (getötet, auf Roans Befehl)

Zitate Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Trivia Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Galerie Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Siehe auch Bearbeiten

Ereignisse
Vorgeschichte und Staffel Eins

Nuklearer KriegDer Einheitstag (Zerstörung der 13. Station)
Die Landung der 100Die Opferung • Konflikt zwischen den 100 und Groundern
Diana Sydneys Rebellion • Absturz der Ark

Staffel Zwei

Experimente im Mount WeatherGrounder - Skaikru Konflikt
Die Ernte • Grounder - Skaikru Allianz • Krieg gegen Mount Weather

Staffel Drei

Zerstörung von Mount WeatherPikes RachefeldzugBürgerkrieg in Arkadia
Lexas Tod • KonklaveAzgedas Machtübernahme (1)
A.L.I.Es Aufstieg • Krieg gegen A.L.I.E.

Staffel Vier

Nukleare ApokalypseWeltuntergangs Party
Azgedas Machtübernahme (2) • Nightblood Experiment
Finale Konklave

Referenzen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.