FANDOM



Keine Sorge. Die erste Dosis ist die schlimmste.
Cage Wallace, als er Lincoln das Red spritzt [src]


Cage Wallace war ein Nebencharakter in der zweiten Staffel der Serie The 100. Seine Rolle wurde zwischen Menschenversuche und Das gelobte Land von Johnny Whitworth verkörpert. Im Deutschen wurde er von Martin Halm synchronisiert.

Cage Wallace war der Sohn von Dante Wallace und einer der Mountain Men, einer Gruppe von Menschen, die nach dem Atomanschlag in Mount Weather lebten. Er war sehr an den Experimenten interessiert, die er mit Dr. Lorelei Tsing durchführte, so dauert es nicht lange bis er an den Delinquenten Interesse entwickelt.

Mit Bewohnern und Militärs Mitgliedern, die ebenfalls auf die Oberfläche zurückkehren möchten, entzog er seinem Vater das Amt des Präsidenten und ließ ihn wegsperren, um seine Experimente an den Delinquenten weiter zu führen.

Zusammen mit Dr. Tsing initiierte er einen Unfall, bei dem ein Mädchen schwer verletzt wurde, um einen Delinquenten dazu zu bringen, Blut zu spenden. Später lässt er es zu, dass ein weiteres Mädchen, selbst Mitglied der Mountain Men, bei einem Experiment mit dem Blut der Sky People stirbt.

Im Finalen Kampf um Mount Weather lässt Cage nicht von seinen Plänen ab und lässt es zum Äußersten kommen. Mit den Groundern, dank seinem Vater, Waffenstillstand geschlossen, sterben alle Bewohner Stunden später durch Clarke Griffin und Bellamy Blake.

Cage kann sich in Sicherheit bringen, wird allerdings von Lincoln gefunden, einen Opfer von Cages Ceberus Projekt, und getötet.

Vergangenheit

Cage wurde im Mount Weather auf der Erde geboren. Wie sein Vater Dante Wallace war auch sein Großvater Präsident der Militäranlage.

Cage war für das Ceberus Projekt verantwortlich und arbeitete eng mit Dr. Lorelei Tsing zusammen, die mit ihm auch die Bluternte betreute.

Im Laufe der Serie

Staffel Zwei


Menschenversuche
Cage ist zu sehen, wie er in einen Raum zu Lincoln tritt, wo dieser auf einer Liege festgeschnallt ist, um nach ihm zu sehen. Er spritzt ihm die Droge Red, die ihn immer mehr in einen Reaper verwandelt. Später hat er einen Streit mit Dr. Lorelei Tsing, der jedoch von seinem Vater Dante Wallace unterbrochen wird. Nachdem die Ärztin gegangen ist, informiert er seinen Vater darüber, dass die Tests an den Groundern erfolgreich waren.

Ein Krieg zieht auf
Cage versucht, seinen Vater Dante zu überreden, die Test an den Delinquenten weiter zu führen und ihnen auch gewaltsam das Blut abnehmen. Sein Vater lehnt ab und sagt ihm, dass er nur Freiwillige dafür nehmen soll. Später wird er von seinem Vater mit Maya Vies Unfall konfrontiert und ob er etwas damit zu tun hat. Dante sagt ihm ebenfalls dass, wenn er etwas mit dem Kontaminierungs-Unfall zu tun hatte, die Präsidentschaft der Familie Wallace mit Dante enden wird.

Der Weg in die Freiheit
Cage und Tsing wachen über Keenan Mykulak, die sie außerhalb des Berges zum Testen abgelegt haben. Als Keenan Schaden erleidet, versucht Cage, das Experiment abzubrechen, aber Tsing lehnt ab und fragt ihn, ob er ihr trauen kann. Cage lässt davon ab und zu, dass das Mädchen an den Folgen den Strahlenexposition stirbt.

Später, bei weiteren Experimenten, ist er mit Tsing, die Harper McIntyre beobachtet, die sie gefangen genommen haben und an der gerade eine schmerzhafte Knochenmarkttransplantation durchführen wird. Harper sagt, dass sie nur nach Hause gehen will, aber Cage grinst nur und antwortet: "Wir auch".

Abschied
Cage ist neben einem Wächter im Kommunikationsraum des Mount Wetter zu sehen. Sie diskutieren, wie die Grounder und die Sky People zusammenarbeiten, um zurück zu schlagen. Cage sagt, dass sie eine Chance haben, aber die Wache ist nicht so hoffnungsvoll.

Cage kehrt später in den Kommunikationsraum zurück, als ein verkleideter Monty Green den Raum verlässt, was Cage augenscheinlich nicht wahrnimmt.

Machtkampf
Cage ist im Kontrollraum des Mount Weather zu sehen, wo er von seinem Vater damit konfrontiert wird, was er und Dr. Tsing mit den 100 machen. Cage sagt seinem Vater, dass er die Führung nicht übernehmen will, aber sein Vater lehnt seine Worte ab und sagt den Wachen, ihn zu verhaften, aber die Wachen bewegen sich nicht. Cage sagt seinem Vater, dass sie alle auf die Oberfläche gehen wollen, und sie nehmen jetzt Befehle von ihm entgegen. Cage initiiert die Unterbringung seines Vaters auf der abgeschlossenem Quarantänestation und einen Befehl zur Inhaftierung der 47. Die Wärter antworten ihm: "Ja, Herr Präsident."

Später sitzt er an seinem neuen Schreibtisch.

Schwer wiegt die Krone
Cage hilft Carl Emerson, nachdem er aufgrund von Sauerstoffmangel zusammengebrochen ist. Cage befestigt einen weiteren Sauerstofftank an seinem Anzug und enthüllt, dass er nun frei auf der Erde gehen kann, ohne einen Schutzanzug tragen zu müssen. Cage sagt ihm dann, dass der Boden ihnen gehört.

Später, als sich Emerson in Genesung befindet, fragt Emerson, wie sie die Grounder und die Sky People besiegen werden. Cage sagt, dass sie eine Rakete benutzen werden, um die Ziele in Tondc zu eliminieren. Er ist dann im Kontrollraum zu sehen, um die Rakete abzuschießen. Als er die Koordinaten erhält, sagt er "Feuer" und startet die Rakete und tötet damit Hunderte Grounder und Sky People im Dorf.

Als er über den Tod von 11 Wachen informiert wird, einer von ihnen Dr. Tsing, konfrontiert er seinen Vater mit der Frage, ob er etwas damit zu tun habe. Dante gibt zu, dass er beteiligt war.

Der Weg zum Sieg
Cage sieht, wie Mountain Men in das Schlafzimmer der Kriminellen hinein - und hinaus gehen. Cage versucht, die 47 zu besiegen, aber die Delinquenten wehren sich und überwältigen die Wachmänner.

Später sieht man Cage Maya gegenübertreten. Cage bringt Maya in das Zimmer der Delinquenten und sagt, dass sie 20 Minuten hat, bis sie der Strahlung ausgesetzt ist, weil der Sauerstoff nur so lange reicht. Wenn sie sich nicht ergeben, wird Maya der Strahlung erliegen.

Als es jedoch keine Antwort über Mayas Status gibt, schickt Cage ein anderes Team, um nach den Delinquenten zu suchen. Überraschenderweise sind alle Delinquenten aus ihrem Zimmer verschwunden und Cage befiehlt, weiterhin nach ihnen zu suchen.

Vertrauen
Er ist im Kontrollraum zu sehen, wie er den Wachen Befehle erteilt. Als Emerson erwähnt, dass die Grounder zum Berg marschieren, sagt Cage, dass alles, was sie tun müssen, der Nebel ist und das Problem gelöst sein wird.

Später hört Cage den Funk ab und einen panischen Bellamy Blake, der besorgt ist, dass der Nebel nicht ausgeschaltet wird. Cage befiehlt daraufhin mehreren Männern, Bellamy zu töten, was sie letztendlich nicht tun, da Bellamy in dem Raum, in dem sie alle waren, eine Explosion auslöst. Die Explosion schaltet den Nebel aus und macht die Waffe nutzlos. Cage fängt an, seine Männer anzuschreien zu fragt, was sie tun können, aber sie sind alle sprachlos.

Verrat
Cage ist häufig mit seinem Vater in Verbindung, um Ratschläge für den Umgang mit den in Mount Weather einbrechenden Groundern zu erhalten. Dante beschimpft ihn für das, was er getan hat, lässt ihre Gesellschaft innerhalb von einer Woche verfallen und provoziert die "Wilden". Dante gibt Cage jedoch die Idee, die Allianz frei zu machen, um ihre Leute zu retten. Cage nimmt seinen Rat an und mit den Grounder wird ein Waffenstillstand geschlossen. Cage bedankt sich später bei Dante für seinen Rat.

Das gelobte Land
Cage wird in der Mount Weather Messehalle gesehen. Emerson gibt ihm ein Funkgerät, auf dem Clarke Griffin funkt. Als die beiden interagieren, enthüllt Clarke, dass sie seinen Vater töten wird und dass er ihre Leute aufgeben muss, wenn er ihn retten will. Cage sagt, dass er das nicht tun kann, zwingt Clarke, Dante zu erschießen und ihn zu töten. Dann schickt er Emerson zu den Delinquenten im Kontrollraum und befiehlt ihm, sie zu töten

Danach betritt Cage das Labor, in dem die Delinquenten ihr Knochenmark extrahieren. Als Jasper Jordan hereingebracht wird, verrät Jasper, dass er ein Messer hat und Cage angreifen will. Plötzlich jedoch durchflutet Strahlung die Ebene 5 und tötet jeden aus Mount Weather, während Cage entsetzt zusieht, wie seine Leute vor ihm sterben. Jasper ringt Cage nieder, aber Cage gelingt es zu entkommen.

Cage entkommt Mount Weather und geht im Wald spazieren, als er Geräusche aus den Wäldern hört. Lincoln kommt wütend auf Cage zu. Cage unterwirft Lincoln allerdings mit seinem Tongenerator und Lincoln fällt zu Boden. Kurz bevor Cage Lincoln die Droge injiziert, schneidet Lincoln ihm die Hand ab, und Cage schreit entsetzt auf. Lincoln nimmt dann die Droge und spritzt sie Cage in den Hals. Cage hat einen Anfall auf dem Boden und stirbt an dem Angriff. Lincolns letzten Worte zu ihm sind: "Keine Sorge, die erste Dosis ist die Schlimmste."

Beziehungen

Dante Wallace
Cage ist Dante Wallaces Sohn. Dante glaubt, dass sein Sohn das Potenzial hat, den Bewohnern von Mount Weather Gutes zu tun. Es wächst ein Gefühl des Misstrauens gegenüber Cage, als Dante glaubt, dass sein Sohn hinter dem Strahlungsleck steht, das Maya Vie verletzt hat. Dieses Misstrauen wird wahr, als Cage die Macht seines Vaters an sich reißt und die Präsidentschaft für sich beansprucht und seinen Vater unter Quarantäne stellt. Dante ist von Cages Führung stark enttäuscht und geht sogar so weit, Bellamy Blake dabei zu helfen, Stufe 5 zu verstrahlen, um den inhaftierten Delinquenten zu helfen.

Dante erkennt schließlich, dass es sich um eine Entscheidung zwischen seinen Leuten und den Sky People handelt, und er sagt Cage, dass er den Kurs halten und sich opfern soll, damit Cage eine Chance haben könnte, die Mountain Men zu retten. Er gibt ihm den Rat, einen Deal mit Lexa einzugehen, um die große Armee der Grounder im Krieg nicht mehr fürchten zu müssen.

Dr. Lorelei Tsing
Cage und Lorelei Tsing haben eine gute Beziehung zueinander und arbeiten zusammen, um die Mountain Men durch das Cerberus Projekt bzw. die Ernte zurück auf die Erde zu bringen. Cage und Dr. Tsing experimentieren mit dem Blut und dem Knochenmark von Delinquenten, Maya Vie und Keenan Mykulak und töten diese. Dante Wallace beendet schließlich ihre Experimente und lässt Dr. Tsing festnehmen. Nachdem Cage Dante gestürzt hat, befreit er Dr. Tsing und erlaubt ihr, ihre Experimente an den Delinquenten fortzusetzen.

Aussehen

Cage hat dunkelbraune Haare und Augen. Seine Haare sind meist nach hinten gekämmt.

Wie die meisten Mountain Men hat er eine blasse Hautfarbe, die durch den Mangel an Sonnenstrahlen bzw. Vitamin D hervor gerufen wird.

Persönlichkeit

Cage scheint selbst in düsteren Situationen humorvoll zu sein. Wenn er mit Anderen Mountain Men spricht, ist er sehr darauf bedacht, seine eigenen Ideologien auf seine Umgebung zu übertragen. Er tut sein Bestes, um die Menschen davon zu überzeugen, dass seine Werte auch ihre Werte sind. Er geht bei der Durchsetzung seiner Ideen über Leichen, opfert dabei auch Mitglieder der Mountain Men. Gemeinsam mit Dr. Tsing experimentiert er dem Blut und Knochenmark von Delinquenten, Maya Vie und Keenan Mykulak und töten diese.

Auftritte

Staffel Zwei
01. Die 48
02. Unruhe im Berg
03. Bluternte
Erscheint
04. Neue Freunde
05. Menschenversuche
06. Ein Krieg zieht auf
07. Der Weg in die Freiheit
Erscheint
08. Spacewalker
09. Abschied
Erscheint
10. Monster
11. Machtkampf
Erscheint
12. Schwer wiegt die Krone
Erscheint
13. Der Weg zum Sieg
Erscheint
14. Vertrauen
Erscheint
15. Verrat
Erscheint
16. Das gelobte Land
Erscheint


Trivia

  • Er war der dritte Präsident von Mount Weather, der von Familie Wallace gestellt wurde
  • Er war der erste Präsident, der einen Krieg mit den Groundern angefangen hat
  • Er war der letzte Präsident von Mount Weather

Bedeutende Tötungen

Zitate

Staffel Zwei
Menschenversuche

Cage zu Lincoln: Keine Sorge. Die erste Dosis ist die schlimmste.

Abschied

Cage: "Wir brauchen ihr Knochenmark!"
Machtkampf
Cage: "Everyone wants to return to the Ground"
Cage zu Dante: "We've been bleeding people to stay alive for generations. That's our legacy."
Cage zu Dante : "They take their orders from me now."

Galerie