FANDOM


Auf dieser Seite sind alle Charaktere aus den Romanen zu finden.

Für die Charaktere der Serie, siehe hier: Charaktere (Serie)

Hauptcharaktere Bearbeiten

Clarke Griffin Bearbeiten

→ Hauptartikel: Clarke Griffin (Roman)

Wells Jaha Bearbeiten

→ Hauptartikel: Wells Jaha (Roman)

Bellamy Blake Bearbeiten

→ Hauptartikel: Bellamy Blake (Roman)

Glass Sorenson Bearbeiten

→ Hauptartikel: Glass Sorenson (Roman)

Nebencharaktere Bearbeiten

Octavia Blake Bearbeiten

→ Hauptartikel: Octavia Blake (Roman)

Octavia ist die Schwester von Bellamy und eigentlich illegal. Ihre Mutter bekam sie trotz der strengen Gaja Droktrin und kam nach dem Tod ihrer Mutter ins Care Center. Sie kam dort auf eine eine spezielle Station für Kinder unter 6 Jahren, Bellamy besuchte sie dort oft und beschütze sie vor den anderen Kindern die sie dort stark hänselten.

Graham Bearbeiten

Grahamn ist einer der Jugendlichen die zur Erde geschickt wurden um zu sehen ob man dort wieder Leben kann. Er übernimmt die Rolle des Führers innerhalb der Jugendlichen und ist vielem gegenüber Misstrauisch. Vor allem Wells macht er Vorwürfe er würde nur für seinen Vater den Kanzler spionieren.

Thalia Bearbeiten

Thalia ist Clarkes beste Freundin. Sie wird bei der Landung des Dropships schwer verletzt. Sie wird gegen einen Baum geschleudert und von Clarke gefunden. Thalias Zustand verschlechtert sich immer mehr, so beschließt Clarke ihr verlorenen Kisten zu besorgen. Als diese endlich wieder mit Bellamy zurück kommt und die Medikamente gefunden hat geht es ihr etwas besser.

Als erneut die Medikamente verschwinden, diesmal gestohlen, rettet ihr Clarke erneut das Leben. Jedoch ist Thalia noch so schwer verletzt das sie sich nicht aus der Hütte retten kann als ein Feuer ausbricht. Clarke versucht Thalia noch zu retten jedoch wird diese von Wells zurück gehalten.

Clarke macht sich große Vorwürfe das sie Thalia nicht retten konnte, dies verfolgt Clarke auch sehr lange nach Thalias Tod.

Thalia ist ein Charakter der nicht in ähnlicher Form in der Serie übernommen wurde. Der einzige Weibliche Charakter mit dem Clarke "öfter" zu sehen ist ist Harper. Jedoch ähnelt Harper (rein äußerlich) Glass.

Luke Bearbeiten

→ Hauptartikel: Luke (Roman)

Luke ist ein Wachmann auf der Walden. Die Walden gehört mit Arcadia zu dem Slums der Kolonie was zu chaotischen Verhältnissen führt. Luke gehört jedoch in der Wache auch zu einer Spezialeinheit die sich auch darum kümmert Reparaturarbeiten an der Kolonie durchzuführen. Außerhalb der schützenden Hülle.

Er ist mit Glass liiert und hatte eine kurze "Affäre" mit Camille als Glass im Arrest eingesperrt war. Glass hat ihm schön öfter das Leben gerettet.

Camille Bearbeiten

Camille ist ein Mädchen das auch auf der Kolonie lebt. Sie ist keine der Delinquenten. Sie war eine Zeit mit Luke zusammen nachdem Glass in den Arrest musste und eigentlich zur Erde geschickt werden sollte. Sie erfährt von Glass Geheimnis und versucht sie auch mit ihrem Wissen zu erpressen. Camille ist wütend auf Glass weil er wieder zu ihr zurück ist und Camille damit verließ.

Glass zeigte Camille einen Geheimgang der Phönix und Walden miteinander verbindet. Als Walden und Arcadia der Sauerstoff ausgeht rettet sich Camille auch durch diesen Gang und schleicht sich auf die Phönix. Jedoch hat sie diesen Durchgang verschlossen was Glass und Luke bei ihrer Flucht vor ein Problem stellt.

Carter Jace Bearbeiten

Carter ist Lukes bester Freund und Mitbewohner. Nachdem Luke seine Eltern verliert nimmt Carter ihn bei sich auf. Er ist egoistisch und dreht einige falsche Dinger. Er stiehlt z.B. Dinge und verkauft sie dann billig an Luke weiter, welcher nicht weiß das diese Dinge gestohlen sind. Gestohlene Ware könnte Carter jedoch nicht auf dem normalen Markt gegen Marken eintauschen, da es dort auffallen könnte. Ihm ist dabei egal das es dann Luke treffen könnte.

Glass ist der Meinung das er, Luke auch nur wegen den Extra Marken aufgenommen hat. Carter hat sogar einmal versucht Glass zu vergewaltigen, wurde auch "indirekt" dafür verhaftet, auch wenn es nicht zur Tat selbst kam. Glass nannte Carters Namen als sie gefragt wurde wer der Vater des Kindes ist. Niemand wusste damals wieso Carter mitten in der Nacht abgeführt wurde.

Asher Bearbeiten

Asher ist einer der Jugendlichen die mit auf die Erde geschickt wurden. Er ist das erste Opfer der 100 Delinquenten. Er ist der erste der eine tödliche Erfahrung mit den Earthborn hat. Er wird durch einen Pfeil getroffen.

Molly Bearbeiten

Kendall Bearbeiten

Earthborn Bearbeiten

Earthborn werden diejenigen genannt die auf der Erde geboren wurden. Im ersten Buch The 100 zeigen sich die Grounder erst zum Schluss. Sie ermorden Asher, stecken die Hütten der Delinquenten in Brand und Octavia wird entführt. Der erste Earthborn der zu sehen ist ist eine Sie und heißt Sasha. (Day 21, Kapitel 4. Wells)

Sasha Bearbeiten

→ Hauptartikel: Sasha (Roman)

Erwachsene Bearbeiten

Die meisten Erwachsenen, Eltern der 100 sind bei ihrem Flug zur Erde bereits tot. Viele Erwachsene werden beiläufig erwähnt oder haben kurze Auftritte in den Kapiteln der Protagonisten.

Dave und Mary Griffin Bearbeiten

→ Hauptartikel: Mary und Dave Griffin (Roman)

Die Eltern von Clarke. Sie waren nicht nur wohlhabend und hatten sehr gute Stellungen in der Kolonie sondern führten auch Experimente durch. Dafür hatten sie ein eigenes Labor das an ihre Wohnung anschließt. Sie setzen Kinder, über Jahre, radioaktiver Strahlung aus und halten die Ergebnisse fest. Dies tun sie auf Befehl des Vize Kanzlers. Sie werden jedoch als es heraus kommt gefloated.

Dave und Mary Griffin findet man in Jake und Abigail Griffin wieder. Abigail lebt jedoch noch und hat es zu den Kindern auf die Erde geschafft. Jake Griffin wurde wegen Verrates gefloated. (Er wollte öffentlich machen das es die Ark nicht mehr lange schafft)

Sonja Sorenson Bearbeiten

Sonja Sorenson ist die Mutter von Glass. Sie lebt von ihrem Mann getrennt der sie für eine andere verlassen hat. Vor der Trennung war die Familie sehr reich, danach schlägt sich Sonja mit den wenigen Essensmarken selbst durch. Sie kümmert sich wenig um Glass und hasst es das sie mit Luke zusammen ist. Sie wünscht sich Wells an der Seite ihrer Tochter. Was bei Sonja wohl auch einen Finanziellen Hintergrund hat.

Sonjas Charakter kommt so in der Serie nicht vor. Raven zeigt jedoch einige Parallelen zu Glass, was auch auf deren Mutter zutrifft. Auch Ravens Mutter verließ ihre Tochter und verkaufte ihren Körper um an Marken, Essen, Alkohol und andere Dinge zu kommen. Sie kümmert sich mehr um Männer als um ihr eigenes Kind. Wobei bei Ravens Mutter (noch ?) nicht bekannt ist wieso sie ihre Tochter genau verließ und ob sie nicht vielleicht doch noch lebt.

Melinda Blake Bearbeiten

Melinda Blake ist die Mutter von Octavia und Bellamy. Sie lebt auf der Walden, einem der beiden Slums der Kolonie. Wie viele andere verkauft auch sie ihren Körper um an, Teilweise Lebenswichtige, Ware zu kommen. Als ihr Sohn Bellamy 6 Jahre alt ist bekommt sie Octavia. Sie kann das Kind eine ganze Zeit verstecken ist mit dem zweiten Kind jedoch restlos überfordert.

Es kommt immer wieder zu merkwürdigen Ereignissen bis Bellamy seine Mutter dabei erwischt wie sie versucht das kleine Baby zu ersticken. Eine Zeit darauf nimmt sie sich das Leben. Bellamy und Octavia kommen in das Care Center.

Aurora, Melindas Konterfei, ist in der Serie eine liebevolle und fürsorgliche Mutter. Hier verkauft sie ihren Körper um Bellamy eine Ausbildung in der Wache zu ermöglichen. Sie kann Octavia mehr als 10 Jahre verstecken und wird bei ihrer Entdeckung gefloated.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki