FANDOM



Ein Sturm zieht auf ist die 06. Folge der ersten Staffel und insgesamt die 06. Folge der Serie The 100. Tracy Bellomo und Dorothy Fortenberry schrieben das Drehbuch. Wayne Rose führte Regie. Die Erstausstrahlung in den USA war am 23.April. In Deutschland wurde die Folge am 05. August 2015 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Als Bellamys Schwester Octavia Blake aus dem Camp verschwindet, begeben sich Bellamy Blake, Finn Collins und Jasper Jordan und einige andere Jugendliche auf die Suche nach ihr und dringen in das Gebiet der Grounder vor.

In der Zwischenzeit suche Raven Reyes und Clarke Griffin nach einem Weg, die Ark zu kontaktieren. Raven versucht Clarke freundschaftlich näher zu kommen, indem sie von Abigail Griffin erzählt; unwissentlich der Spannungen zwischen den beiden, und stößt dabei auf das Verhältnis zwischen Finn und Clarke.

Handlung

In einer Rückblende vor 17 Jahren beobachtet ein junger Bellamy Blake seine Mutter, Aurora Blake, im Verborgenen bei einer Geburt, denn auf der Ark darf niemand mehr als ein Kind haben. Aurora lässt Bellamy seine neue Schwester einen Namen geben und er nennt sie Octavia nach der Schwester des römischen Kaisers Augustus. Seine Mutter sagt ihm: "Deine Schwester, deine Verantwortung." Er verspricht ihr, dass er nichts Schlechtes passieren lassen wird.

In der heutigen Zeit sucht Bellamy nach seiner Schwester, weil er sie im Lager nicht finden kann. Clarke Griffin bietet Hilfe bei der Suche an.

Octavia Blake erwacht und findet sich verletzt und alleine in einer Höhle wieder. Ein Grounder tritt heran und trägt eine erhitzte Klinge. Er setzt sie fest und kauterisiert ihre Beinwunde, wodurch sie wieder ohnmächtig wird.

Bellamy sammelt eine Suchgruppe von Delinquenten, um nach Octavia zu suchen, und fragt nach Finn Collins, weil sie einen Spurenleser brauchen. Raven Reyes ist damit beschäftigt, Finn einen Haarschnitt zu verpassen und sie küssen sich. Als er hinausgeht um mit Clarke zu reden, erscheint ein Meteorschauer über ihnen. Es sind eigentlich die Leichen der 320 Ark Bürger, die auf die Erde zurückgeworfen wurden. Raven erzählt Bellamy, dass es seine Schuld ist, da er das Radio genommen hat. Bellamy winkt sie ab und sagt, dass er seine Schwester finden muss und die Suchgruppe geht. Clarke und Raven bleiben zurück, um zum Bunker zu gehen, um zu sehen, ob sie einen Sender für das Radio finden können.

Octavia erwacht wieder, allein in der Höhle. Sie erkennt, dass der Grounder ihr Knie fixiert hat und sie beginnt sich in der Höhle umzusehen und versucht einen Ausweg zu finden.

Bellamy, Jasper Jordan und Finn finden den Ort, an dem Octavia einen Hügel hinabgefallen ist und entdecken Fußabdrücke, denen sie zu folgen beginnen.

Octavia entdeckt einige lose Steine ​​und beginnt, sie herauszubrechen, wodurch eine sehr enge Öffnung aus der Höhle freigelegt wird.

Bellamy und die Suchgruppe stoßen auf mehrere aufgespießte Leichen, die symbolisieren, dass sie Grounder Territorium erreicht haben. Die Hälfte der Delinquenten kehrt ins Lager zurück, aber Bellamy und einige andere gehen weiter.

In einer anderen Rückblende spielt Bellamy mit einer jungen Octavia in ihrem Zimmer auf der Ark, während ihre Mutter näht. Ein Alarm ertönt und signalisiert, dass es Zeit für ihre "Überraschungsinspektion" ist. Octavia ist gezwungen, in einen Raum unter dem Boden zu kriechen und sich zu verstecken, während ihr Zimmer inspiziert wird. Aurora schläft mit Inspektor Grus, um nicht nur den Überraschungsinspektionen zuvorzukommen, sondern Bellamy hoffentlich auch eine Position in der Ark Wache zu verschaffen. Unter den Dielen wiederholt Octavia sich selbst: "Ich habe keine Angst."

Als Octavia durch die enge Höhlenöffnung kriecht, die sie entdeckt hat, wiederholt sie sich selbst: "Ich habe keine Angst", bevor sie sich schließlich ins Tageslicht quetscht.

Clarke und Raven gehen zum Bunker, während sie über ihre Mütter sprechen. Raven erzählt ihr, dass es Finn war, weswegen sie auf der Ark überlebt hat.

Finn verliert Octavias Spur, während sie tief in Grounder Territorium sind. Roma Bragg fragt, wohin John Mbege gegangen ist, bevor sein Körper von den Bäumen fällt. Jasper und Diggs entdecken Grounder und Finn sagt allen, dass sie rennen sollen.

Clarke und Raven graben sich durch die Vorräte im Bunker, als sie einen Teil eines Fernsteuerwagens finden, der für ihren Funksender funktionieren wird und Raven findet das zweiköpfige Hirsch-Schmuckstück, das Finn für Clarke angefertigt hat.

Unterdessen rennen Bellamy und der Rest der Suchmannschaft immer noch durch den Wald, als Bellamy einige von ihnen stoppt. Diggs läuft weiter und löst einen Stolperdraht aus, der ihn auf einer Grounder Falle aufspießt. Roma sieht das und gerät in Panik. Octavia rennt durch den Wald, als sie Roma schreien hört. Als sie innehält, wird sie von hinten gepackt und eine Hand bedeckt ihren Mund und hält sie still und leise, während Roma vorbeirennt. Plötzlich wird Roma an einen Baum aufgespießt, genau dort, wo Octavia gestanden hat und sie bemerkt, dass der Grounder gerade ihr Leben gerettet hat.

In einem anderen Rückblick ein Jahr zuvor, näht Octavia allein in ihrem Zimmer, als Bellamy mit einer Maske hereinkommt. Er erzählt ihr, dass er für die Aufsicht für den Maskeraden Tanz des Einheitstages eingeteilt ist und er wird sie im Auge behalten können. Er führt sie zum ersten Mal aus ihrem Zimmer und Octavia ist endlich in der Lage, die Ark und die Erde zu sehen. Bellamy zeigt ihr einen Mondaufgang und sie ist in Ehrfurcht. Andere Kinder fangen an, zum Tanz zu kommen, und Bellamy schickt sie los, um sich zu amüsieren..

Octavia folgt hinter dem Grounder, als sie wegen ihres Beines stoppt. Der Grounder dreht sich um und hebt sie hoch und trägt sie. Sie dankt ihm dafür, dass er ihr Leben gerettet hat und sagt ihm, dass, wenn Roma da wäre, auch ihr Bruder da ist und bittet ihn, Bellamy zu retten. Der Grounder reagiert nicht und Octavia denkt, dass er es nicht versteht. Sobald sie wieder in ihrer Höhle sind, fesselt der Grounder sie, damit sie nicht wieder entkommen kann und geht.

Bellamy, Finn, Jasper und Zoe Monroe finden den Körper von Roma und erkennen, dass die Grounder mit ihnen spielen. Jasper wird übermütig und fängt an, nach den Groundern zu schreien, die sich ihnen nähern. Plötzlich hört man das Nebelhorn und die Grounder ziehen ab, während sich die Delinquenten unter einem Zelt verstecken.

In einer Rückblende auf der Einheitstagesfeier wird der Tanz von einer Sonneneruption unterbrochen. Bellamy sagt Octavia, er solle nach Hause laufen und sich wie immer unter dem Boden verstecken und er nimmt seinen Schockstab heraus, um eine Ablenkung zu erzeugen. Octavia gesteht ihm, dass sie nicht weiß, wie man nach Hause kommt. Commander Shumway stellt fest, dass Bellamy seine Waffe in der Hand hat und beginnt, ihn zu befragen. Octavia versucht zu rennen, ist aber leicht zu fangen. Octavia sieht ihren Bruder in Panik an und eine einzige Träne fällt auf Bellamys Gesicht.

Während Bellamy sich unter dem Zelt versteckt, wird er ungeduldig und erkennt, dass es keinen Säurenebel gibt. Er entdeckt einen Grounder, der von ihnen weggeht und sie folgen ihm.

Zurück im Lager konfrontiert Raven Clarke mit dem zweiköpfigen Hirsch. Clarke erzählt Raven, dass sie nicht einmal wusste, dass Raven existiert. Raven fragt Clarke, ob sie Finn liebt und Clarke antwortet, dass sie ihn kaum kennt.

Der Grounder kehrt in die Höhle zurück, um Octavia freizulassen. Octavia ist jedoch nicht glücklich darüber angekettet zu werden, also schlägt sie ihn zuerst. Sie holt den Schlüssel aus seiner Hand und versucht, die Ketten zu öffnen, als Bellamy ankommt und sie sich umarmen.

In einer Rückblende auf die Ark wurde Bellamy zu einem Hausmeister, seine Mutter wurde gefloated und Octavia wurde weggeschlossen. Commander Shumway kommt ihn besuchen und erzählt ihm, dass Octavia mit den anderen Delinquenten zur Erde geschickt wird. Wenn Bellamy einen Platz auf dem Schiff wünscht, muss er nur den Kanzler umbringen.

Bellamy will den Grounder töten, aber Octavia sagt ihm, dass sie gehen müssen. Finn sieht das Nebelhorn des Grounders und erkennt, dass der Grounder es geblasen hat, um ihr Leben zu retten. Der Grounder denkt, dass sie versuchen ihn zu töten, schlägt Finn und stößt Bellamy zu Boden als dieser ihn angreift. Octavia bittet ihn, ihren Bruder nicht zu töten, bevor Jasper den Grounder K.O. schlägt.

Bellamy bringt einen verletzten Finn zurück ins Camp und ruft Clarke, um sein Leben zu retten. Clarke sagt Raven, dass sie das Radio reparieren soll, weil sie die Hilfe ihrer Mutter braucht, um Finns Leben zu retten. Octavia versucht das Lager wieder zu verlassen, aber Bellamy hält sie auf. Sie geraten in einen heftigen Streit und Octavia stürmt zurück zum Dropship, gerade als Bellamy bemerkt, dass ein Sturm kommt.

Besetzung

Hauptdarsteller

Nebendarsteller

Soundtrack

Szene Titel Artist Album Kaufen
Lied auf dem Maskenball Down The Road C2C Tetra iTunes
When A Fire Starts To Burn Disclosure Settle iTunes

Zitate

Bellamy: "You're up?"
Clarke: "Yeah, knowing that hundreds of people might be dying on the Ark makes it pretty hard to sleep."
Bellamy: "Raven's flares will work."
Clarke: "A radio would've worked better."
Bellamy: "Have you seen Octavia?"
Clarke: "No, I mean . . . it's Octavia. She's probably chasing butterflies."
Bellamy: "Hey, everybody gather around. Grab a weapon. My sister has been out there alone for twelve hours. Arm up; were not coming back without her."
Raven: "They didn't work, they didn't see the flares."
Bellamy: "A meteor shower tells you that?"
Clarke: " Its not a meteor shower, its a funeral - hundreds of bodies being returned to the Earth. This is what it looks like from the other side. They didn't get our message."
Raven (zu Bellamy): "This is all because of you."
Bellamy: "I helped you find the radio."
Raven: "Yeah, after you jacked it from my pod and trashed it."
Clarke: "Yeah, he knows. Now he has to live with it."
Jasper (über Octavia): "I'd walk into hell to find her."
Finn: "Looks like we just did."
Bellamy: "O, you know the drill."
Junge Octavia: "I hate the drill. Sometimes I wish I was never even born."
Raven: "Finn always does that. Finds the beauty in the unexpected."
Raven: "Tell me I'm wrong. Tell me Finn didn't make this for you. Tell me you weren't screwing my boyfriend as I was risking my ass to come down here."
Clarke: "I can't tell you that."
Raven: "He made one for me, too. Just in case you thought you were special."
Clarke: "Do you think I wanted this? I didn't even know you existed. Look, as far as he knew you were dead, Raven, or you would've been soon enough. My mom, too, and everyone we ever knew on the Ark. There was nothing we could do to stop it."
Raven: "He could've waited more than ten days."
Raven (über Finn): "Do you love him?"
Clarke: "I hardly know him."
Octavia: "Stop blaming me for your mistakes! What happened to Finn is not my fault. I wanted to leave, so if Finn dies in there, that's on you. Everything that's gone wrong is because of you. You got me locked up on The Ark. You wanted me to go to that stupid dance. You got mom killed!"
Bellamy: "Me? Mom was floated for having you. She's dead because you're alive. That was her choice. I didn't have a choice. My life ended the day you were born."

Galerie

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Trivia

  • Raven schneidet Finn die Haare.
  • In dieser Folge wird gezeigt das Octavia ihren Namen von ihrem Bruder bekommen hat.
  • Aus der Wut heraus, gibt Bellamy seiner Schwester die Schuld am Tod ihrer Mutter.
  • Es wird enthüllt das Bellamy einen Deal mit Commander Shumway eingegangen ist, der von ihm forderte Thelonious Jaha zu töten.
  • Raven erfährt von dem Verhältnis zwischen Clarke und Finn.
  • Jasper ist Octavia bereits vor den 100 begegnet. Er fand sie auf dem Maskenball schon süß, traute sich jedoch nicht sie anzusprechen.
  • Lincoln verarztete Octavias Bein und beschütze sie vor den Groundern.
  • Lincoln blies das Horn um Bellamy und die Anderen vor den Groundern zu retten.
  • Es sind bereits 10 Delinquenten gestorben.

Tode in dieser Folge

  • John Mbege starb weil ein Grounder ihm die Kehle aufgeschlitzt hat.
  • Diggs starb durch eine Falle der Grounder.
  • Roma ist an einem Speer in der Brust gestorben.

Referenzen