FANDOM



Erica Cerra (* 31. Oktober 1979 in Vancouver, British Columbia) ist eine kanadische Schauspielerin italienischer Abstammung.

Leben

Erica Cerra ist in Vancouver aufgewachsen und bereits im Alter von acht Jahren in zahlreichen Werbespots aufgetreten. Ihre Mutter ist gelernte Köchin und auf Vancouver Island Inhaberin einer Firma, die Teigwaren herstellt. Sie lebt derzeit in Los Angeles, Kalifornien (USA)

Karriere

Nach Abschluss ihrer schulischen Ausbildung machte Cerra die Schauspielerei zu ihrem Beruf. Ihr Debüt hatte sie 2001 mit einer kleinen Nebenrolle in der Mystery-Serie Special Unit 2. Es folgten weitere Gastauftritte in verschiedenen Fernsehserien wie Dead Like Me – So gut wie tot oder 4400 – Die Rückkehrer. In den Serien The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben und Battlestar Galactica war Cerra in wiederkehrenden Rollen zu sehen.

Auch wenn Cerra hauptsächlich in Fernsehserien zu sehen ist, hat sie auch Filmrollen. So gab sie 2004 mit einer kleineren Rolle in Blade Trinity ihr Hollywood-Debüt, 2006 folgte Man About Town.

2006 bis 2012 war Cerra in der NBC-Fernsehserie Eureka – Die geheime Stadt an der Seite von Colin Ferguson und Salli Richardson als Jo Lupo zu sehen. Im Lauf der Jahre folgten weitere Gastauftritte in Serien wie Reaper – Ein teuflischer Job oder Warehouse 13. 2011 stand sie neben Mitch Pileggi im Katastrophenfilm Space Twister vor der Kamera.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki