FANDOM



Die Boat People oder Floukru/ Floudonkru ist einer der 12 Grounder Clans. Diese Fraktion besteht aus Groundern, die niemals die Erde verlassen haben.

In der ersten Staffel werden sie das erste Mal von Lincoln erwähnt, als die 100 vor dem Wood Clan fliehen müssen. Allerdings schaffen es die Jugendlichen nicht dorthin. Sie waren allerdings erst, am Ende der dritten Staffel, in Füg Dich oder Stirb! zu sehen.

Die Grounder der Boat People werden von Luna angeführt, die zudem auch ein Nightblood ist. Zusammen mit ihrem Clan, hielt und hält sich Luna seit einiger Zeit vor jedem versteckt.

Geschichte

Über die Geschichte der Boat People ist noch nicht viel bekannt. Allerdings ist ihre Anführerin ein Nightblood, dass ehemals in Lexas Konklave war. Aus unbekannten Gründen floh sie oder wurde von Lexa am Leben gelassen, als sie sich den Thron erkämpfte.

In der Serie

Als die 100 vor den Kriegern des Wood Clans fliehen müssen, erwähnt Lincoln den Clan und Luna, die eine gute Freundin von ihm ist und die 100 aufnehmen würde. (Nun bin ich der Tod geworden)

Die Delinquenten schaffen es jedoch nie, Luna zu erreichen. Während die restlichen Delinquenten nach Mount Weather gebracht werden, wollen Lincoln und Octavia zu den Boat People, scheitern jedoch ebenfalls. (Aufbruch) (Die 48)

3 Monate nach den Ereignissen um Mount Weather, hat Octavia die Boat People nicht vergessen. Sie fühlt sich in Arkadia unter den Sky People unwohl und will das Camp mit Lincoln verlassen. (Wanheda (1))
Join or Die Boat People.png

Die Bohrinsel, Füg Dich oder Stirb!

Als Clarke erfährt, dass Luna die einzige Chance ist, die Machtergreifung durch Ontari zu verhindern. Von Titus erfährt sie, dass Luna das letzte lebende Nightblood ist und die einzige Alternative zu Ontari ist. Da jeder Mensch, der kein schwarzes Blut hat, den Chip überlebt, der den Geist des Commanders symbolisiert. (Die Gestohlene Flamme) Clarke, Bellamy, Octavia und Jasper finden schließlich heraus, dass Luna sich auf einer Bohrinsel mitten im Meer versteckt.

Mitglieder

Anführer

Angeführt werden die Boat People von Luna. Diese ist eine gute Freundin von Lincoln, die er auf seinen Reisen traf. Sie wirkt freundlich und friedvoller, als die anderen Grounder Clans.

Sie ist ein Nightblood aus Lexas ehemaligen Konklave. Aus unbekannten Gründen floh, überlebte oder wurde von Lexa verschont. Seit langen versteckt sie sich mit ihrem Clan und hat nicht viel Kontakt zu anderen Clans.

Lebendig

Verstorben

Trivia

  • In Nun bin ich der Tod geworden hatte Lincoln den Plan, Octavia zu den Boat People zu bringen, um sie vor dem Konflikt zwischen den Groundern und Delinquenten zu schützen.
    • Octavia entschied sich jedoch, ihren Freunden im Kampf beizustehen. Lincoln blieb damit auch und half den Delinquenten.
    • Später will Clarke die Delinquenten zu Luna bringen. Die Gruppe wird bei ihrer Abreise jedoch aufgehalten und sind dazu gezwungen am Dropship zu kämpfen.
    • Nachdem sich Octavia verletzte, will Lincoln sie in Aufbruch zu Luna bringen. Weil der Pfeil, der Octavia verletzte, vergiftet war, muss er in Die 48 nochmal zurück in sein Dorf.
    • In Wanheda (1) diskutieren Octavia und Lincoln erneut über eine Reise zu Lunas Clan. Lincoln erklärt ihr, dass sich Luna versteckt hält und keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen will. Zudem liegt auf Lincoln ein Tötungsbefehl, weswegen er Arkadia nicht verlassen kann.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki