FANDOM



Versuch nicht den Superhelden zu spielen.
— Gina zu Bellamy in Der 13. Clan


Gina war ein Nebencharakter in der dritten Staffel von The 100. Sie wird ab Folge Wanheda (1) bis Der 13. Clan von Leah Gibson gespielt. Im deutschen wird sie von Maren Rainer synchronisiert.

Gina ist eine Bewohnerin von Arkadia und geht mit auf die Versorgungstouren nach Mount Weather. Zu führt eine Freundschaft zu Raven Reyes und ist mit Bellamy Blake in einer Beziehung.

In Der 13. Clan gehört sie zu den Opfern des Attentats auf Mount Weather durch die Ice Nation.

Vergangenheit

Gina lebte auf der Ark, bis sie zusammen mit den anderen Sky People auf die Erde zurückkehrte.

Im Laufe der Serie

In der Folge Wanheda (1) kommt Gina mit anderen Arkadia Bewohnern von einer Versorgungstour aus Mount Weather. Sie begrüßt Bellamy mit einem Kuss und schenkt ihm ein Buch, dass sie aus der alten Militärbasis mitgebracht hat, aus dem Bellamys Mutter ihm immer vorgelesen hat.

Später ist sie zusammen mit Raven in einem Gemeinschaftsraum. Sie schenkt ihr und Abigail einen Drink ein.

In Der 13. Clan ist sie zusammen mit Bellamy, Raven und Octavia auf den Weg zu Mount Weather, wo sie im Gemeinschaftsraum auf Sinclair, Pike und 36 ehemalige Farm Station Bewohner trifft, die sich dort niedergelassen haben. Später wird sie mit Raven und Sinclair wegen eines Notfalls zurück in die große Halle gerufen. Bellamy und Pike befragen dort Echo, die davor warnen möchte das die Versammlung in Polis eine Falle ist. Nachdem Pike und Sinclair darüber diskutierten die Raketen zu benutzen, die sich noch in Mount Weather befinden, begibt sich Sinclair zusammen mit Raven und Gina auf die Suche nach den Startcodes. Gina hat die Idee das Dante die Codes vielleicht aufgeschrieben hat und verlässt die Gruppe um im alten Büro zu suchen.

Gina kann die Codes allerdings nicht finden und teilt Raven dies über Funk mit, als der Ice Nation Attentäter unentdeckt hinter Gina das Büro betritt. Er greift Gina an und sticht mehrfach mit einem Messer auf sie ein. Raven versucht verzweifelt Gina zu erreichen, während der Attentäter am Schreibtisch eine Konsole öffnet und einen Code eingibt, den er sich auf den Arm geschrieben hat. Gina erreicht den Funk und teilt Raven mit das ein Attentäter in Mount Weather ist und den Code für die Selbstzerstörung der Militärbasis eingegeben hat. Raven und Sinclair verfolgen den Attentäter quer durch die Basis und der Countdown für die Selbstzerstörung läuft ab. In Ginas Auge reflektieren sich die Nullen und Mount Weather explodiert und schleudert Raven und Sinclair, die vor dem Ausgang mit dem Attentäter waren, weg.

Beziehungen

Bellamy Blake

3x03 Bellamy Gina.jpg

Bellamy und Gina in 3x03

Sie lernten sich bereits vor der Landung der 100 auf der Erde, auf der Ark kennen.[1]

Gina war Bellamys feste Freundin. Sie brachte ihm von einer Versorgungstour aus Mount Weather ein Buch mit. "The Iliad", ein Buch aus dem Bellamys Mutter ihm immer vorgelesen hat.

Bei der Trauerfeier in Arkadia will Bellamy für Gina ein paar Worte sprechen und legt das Buch, dass sie ihm geschenkt, hat als Gabe zu den Habseligkeiten der Anderen Verstorbenen. Ihr Tod hat ihn sehr verletzt und brachten ihn dazu, stark an seinen Fähigkeiten zu zweifeln.

Raven Reyes
Gina und Raven scheinen ein freundschaftliches Verhältnis zu haben. Sie sind meist zusammen zu sehen. Raven erzählte ihr wie sie Sinclair einmal das Leben gerettet hat, als sie zusammen nach Mount Weather gehen. Raven neckt Gina damit das sie zu gut für Bellamy ist.

Aussehen

Gina hat gelockte, braune Haare und braune Augen.

Persönlichkeit

Gina ist ein wenig sarkastisch und besitzt eine fröhliche und humorvolle Persönlichkeit. Gina war stark, nachdenklich, freundlich, lustig und schlau. [2]

Auftritte

Staffel Drei
Episode Status
Wanheda (1) Erscheint
Wanheda (2) Abwesend
Der 13. Clan Erscheint
Kampf um den Thron Erwähnt
Blutgetränktes Land Abwesend
Vergifteter Boden Abwesend
Dreizehn Abwesend
Alte Gesetze, neue Regeln Abwesend
Die Gestohlene Flamme Abwesend
Der Fall Arkadias Abwesend
Nimmermehr Erwähnt
Dämonen der Vergangenheit Abwesend
Füg Dich oder Stirb! Abwesend
Morgenröte Abwesend
Deus Ex Machina (1) Abwesend
Deus Ex Machina (2) Abwesend
Auftritte insgesamt: 2 + 2 Erwähnungen

Trivia

  • Bellamy und Gina kannten sich schon auf der Ark. [3]
    • Es ist nicht bekannt, ob sie damals schon eine romantische Beziehung hatten.
  • In Nimmermehr, erzählt eine von A.L.I.E.-Kontrollierte Raven, dass Gina bereits tot war, als Mount Weather explodierte.

Zitate

Wanheda (1)

Raven (deutet auf Gina): "Sie ist zu gut für dich ."
Bellamy: "Halt die Klappe."

Der 13. Clan

Gina: "Hey, auf dem Gipfeltreffen werden sie sich einigen."
Bellamy: "Ich sollte dabei sein."
Gina: "Dann wärst du nicht hier bei mir."
Bellamy: "Das ist ein gutes Argument."
Gina: "Versuch nicht den Superhelden zu spielen."
Bellamy: "Nur den gewöhnlichen Helden, klar?"
Raven: "Verdammt!"
Sinclair: "Wo bleibt den nur das Selbstvertrauen, Raven Reyes?"
Raven: "Es ist ein 12-stelliger Code mit zich millionen Kombinationen. Das kann 'n Moment dauern."
Sinclair: "Gina? Wie weit bist du?"
Gina: "Fragen sie nicht mich. Ich kenne mich damit nicht aus."

Galerie

Referenzen

  1. Twitteraccount von Rothenberg
  2. http://aaronginsburg.tumblr.com/post/138992831346/i-love-the-show-but-i-was-wondering-what-the
  3. Twitteraccount von Rothenberg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki