FANDOM


Warnzeichen
VORSICHT!
Diese Seite beinhaltet Informationen zur vierten Staffel von The 100 die noch nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. Lesen auf eigene Gefahr



Das Green Valley, grünes Tal, ist sechs Jahre nach Praimfaya der einzige Ort mit Vegetation.

Nach der zweiten nuklearen Apokalypse wird das grüne Tal zum Zuhause für Clarke und Madi, die Praimfaya überlebten.

Beschreibung Bearbeiten

Das grüne Tal befindet sich in der nähe der mittleren U.S. Ostküste. Mit seiner üppigen und wachsenden Vegetation sticht aus es dem Rest der sichtbaren Umgebung heraus. Clarke, die den Rest der Erde gesehen hat, beschreibt es als biologisch ruiniert. Jedoch scheint sich die Erde langsam, von dieser zweiten radioaktiven Verstrahlung, zu regenerieren, was ein Überleben wieder möglich macht.

Im Laufe der Serie Bearbeiten

Staffel Vier
Sechs Jahre und sieben Tage sind seit Praimfaya vergangen. Clarke und ein junges Nightblood namens Madi, reisen in einem Landrover durch das Tal und versuchen über Funk mit der Ark zu kommunizieren. Eigentlich hätten Bellamy und die Anderen bereits vor einem Jahr zur Erde zurückkehren sollen.

Die Hoffnung auf ein Wiedersehen wächst, als Clarke ein Raumschiff entdeckt. Begeistert weckt sie Madi, die die Größe des Raumschiffs anspricht. Unmittelbar danach schickt Clarke das Nightblood los, alle Gewehre zu laden und zu Clarke zu bringen, da es sich laut der Aufschrift auf dem Raumschiff, um einen Gefangenen Transport der Eligius Corporation handelt.

Bewohner Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Siehe auch Bearbeiten

Hauptorte

ErdeErdumlaufbahn

Erde

Dropship der 100TondcArkadia (Camp Jaha) • Alpha StationMount WeatherTote ZonePolisBeccas InselFloukru ÖlplattformFarm StationBunker der Zweiten DämmerungGreen Valley

Erdumlaufbahn

ArkSky BoxAlpha StationFarm StationPolarisGo-Sci Ring

weitere...

eine Sammlung aller, auch kleineren, Orte ist hier: Orte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.