FANDOM


Warnzeichen
VORSICHT!
Diese Seite beinhaltet Informationen zur vierten Staffel von The 100 die noch nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. Lesen auf eigene Gefahr




Ich denke, Frieden ist Überbewertet. Es sind die Kämpfer, die überleben.
— Murphy zu Luna in We Will Rise


Jonathan, auch John, "Murphy" (*2132, Ark) ist ein Hauptcharakter der dritten, vierten und fünften Staffel der Serie The 100. In der ersten und zweiten Staffel gehörte er zu den Nebencharakteren. Richard Harmon verkörpert seine Rolle seit der Pilotfolge. Im Deutschen wird er von Max Felder synchronisiert.

Murphy ist einer der 100 Jugendlichen die von der Ark auf die Erde geschickt wurden. Zwischen ihm und den anderen Delinquenten kommt es immer wieder zu Konflikten. Nach kleinen, harmlosen Streitereien wird er eines Mordes verdächtigt und fast hingerichtet. Er rächt sich an zwei vermeintlichen Haupttätern und schließt sich einige Zeit später Jahas Expedition an.

Verschreckt von Jahas Verhalten schon während der Reise und nach dem Finden der Stadt des Lichts, flieht er vor ihm. Er wird jedoch gefangen genommen und nach Polis gebracht wird. Während der Schlacht gegen A.L.I.E. kämpft er wieder Seite an Seite mit den verbliebenen Delinquenten.

Als er davon erfährt, dass der Erde eine zweite nukleare Apokalypse bevorsteht, sucht er nach einiger Zeit in der Wildnis wieder Kontakt zu Abby und weiteren alten Bekannten. Gemeinsam mit Bellamy, Raven, Monty, Harper, Emori und Echo entkommt er in einer Rakete der Todeswelle und landet im Go-Sci Ring, den zurückgelassenen Trümmern der Ark.

Vergangenheit

Murphy lebte zusammen mit seiner Mutter und Vater auf der Ark. Als Kind erkrankte John und sein Vater Alex Murphy stahl Medizin, wurde jedoch dabei erwischt. Alex bat Kanzler Jaha um Gnade, doch er wurde trotz seiner Bitten gefloated. Nach dem Tod seines Vaters, verfiel seine Mutter dem Alkohol. Das Letzte, was sie Murphy sagte, bevor er sie in ihrem eigenem Erbrochenem fand war, dass er seinen Vater getötet hat.

Einige Zeit später setzte Murphy das Quartier des Offiziers in Brand, der seinen Vater verhaftet hat. Weil Murphy zu diesem Zeitpunkt noch Minderjährig war wurde er dafür in die Sky Box eingesperrt. Er wurde mit dem Rest der Delinquenten zu Erde geschickt, um zu sehen ob die Menschheit wieder zurückkehren kann.

Join or Die Murphy 2

Murphy in einer Rückblende auf der Ark (Füg Dich oder Stirb!)

Zwei Wochen vor dem Start des Dropships nimmt Murphy mit anderen Delinquenten an einem Überlebenskurs bei Charles Pike teil. Murphy provoziert Pike mehrfach, woraufhin Pike ihn damit konfrontiert, dass er seine zweite Chance, die er durch seinen Vater erhielt, verschwendet. Nachdem Pike kurz den Raum verlässt und wieder zu den Delinquenten kommt, fragt er Murphy ob er ihm assistiere. Er schlägt Murphy mehrfach in das Gesicht, wodurch Chaos unter den Jugendlichen ausbricht. Mehrere Jugendliche helfen Murphy und können Pike schließlich überwältigen. Murphy wird später mit allen anderen Delinquenten zum Dropship gebracht.

Im Laufe der Serie

Beziehungen

Aussehen

Murphy hat braune Haare, die gerade über den Ohren hängen und nach hinten gekämmt sind. Er hat dunkelblaue Augen und markante Gesichtszüge, wie eine auffallende Nase und hohe Wagenknochen. Seine Statur ist eher dünn und er ist nicht auffallend groß.

Persönlichkeit

Murphy wirkt überspannt und neigt dazu Vieles mit Gewalt zu lösen, statt darüber nachzudenken. Andere müssen Murphy oft zurück halten, was zeigt das er sehr temperamentvoll ist. In der Zeit in der er in Bellamys Miliz ist steigt er schnell zum Leutnant auf und befolgt Bellamys Befehlen. Wenn er jedoch die Möglichkeit sieht ungestraft davon zu kommen, trotzt er dessen Befehlen. Murphy zeigt oft aggressives Verhalten, wird aber im Laufe der Serie etwas ruhiger, auch wenn er weiterhin leicht reizbar ist. Trotz allem sagt Murphy von sich, dass er eine gute Kindheit hatte mit Eltern die ihn liebten. (Die 48) Es ist nicht bekannt wieso er auf der Ark in die Sky Box gesperrt wurde.

Murphy hat im Widerspruch zu der vielen Gewalt und Aggressionen eine freundliche und fürsorgliche Seite, die sich u.a. zeigt als viele der Jugendlichen am hämorrhagischen Fieber erkranken und er sich um sie kümmert. Als er nach der Explosion des Dropships zurück kommt und die verletzte Raven findet, öffnet er sich ihr und erzählt von seiner Vergangenheit, wieso er so geworden ist wie er ist und kümmert sich um die verletzte Raven.

In der zweiten Staffel zeigt sich eine wesentliche Persönlichkeitsänderung. Er versucht sich aktiv in die Rettung der anderen Delinquenten einzubringen. Schließlich gewinnt er wieder das Vertrauen von Bellamy der ihn zusammen mit Finn nach Tondc und einer Waffe auf die Suche nach Clarke schickt. (Menschenversuche) Während des Massakers in Tondc versucht er mehrfach auf Finn einzureden und ihn aufzuhalten. Er fordert Finn immer wieder auf zu gehen und die Grounder in Frieden zu lassen, doch kommen seine Worte nicht bei Finn an.

Nach dem Massaker wird er von den Delinquenten mitverantwortlich gemacht, jedoch fühlt er sich schon lange nicht mehr der Gruppe angehörig und verlässt mit Jaha das Camp Jaha. Als sie auf der Suche nach der Stadt des Lichts auf Emori treffen, bietet er ihr etwas von seinem Wasservorrat an. In der Kommunikation mit ihr kommt seine Einfühlsame und Verständnisvolle Natur zum Vorschein. Statt sie für ihre Mutierte Hand zu meiden oder zu beleidigen witzelt er gemeinsam mit ihr darüber und nennt sie "Badass".

Als sie nach der langen Reise durch die Wüste und den Verrat von Emori auf dem Meer von einer Wasserschlage angegriffen werden, ist er schockiert darüber das Jaha einen anderen einfach so kalt opferte, dass er sich von ihm trennt und an Land eigene Wege geht.

Auftritte

Staffel Eins
01 Die Landung
Erscheint
02 Wir sind nicht allein
Erscheint
03 Wozu hat man Freunde?
Erscheint
04 Murphys Gesetz
Erscheint
05 Ein Licht am Horizont
Erwähnt
06 Ein Sturm zieht auf
07 Der Druck steigt
08 Konfrontationen
09 Der Anschlag
10 Nun bin ich der Tod geworden
Erscheint
11 Funkstille
Erscheint
12 Aufbruch
Erscheint
13 Der Feind meines Feindes
Erscheint
Staffel Zwei
01 Die 48
Erscheint
02 Unruhe im Berg
Erscheint
03 Bluternte
Erscheint
04 Neue Freunde
Erscheint
05 Menschenversuche
Erscheint
06 Ein Krieg zieht auf
Erscheint
07 Der Weg in die Freiheit
08 Spacewalker
Erscheint
09 Abschied
10 Monster
Erscheint
11 Machtkampf
12 Schwer wiegt die Krone
Erscheint
13 Der Weg zum Sieg
14 Vertrauen
Erscheint
15 Verrat
16 Das gelobte Land
Erscheint
Staffel Drei
01 Wanheda (1)
Erscheint
02 Wanheda (2)
Erscheint
03 Der 13. Clan
Nur Credits
04 Kampf um den Thron
Nur Credits
05 Blutgetränktes Land
Erscheint
06 Vergifteter Boden
Erscheint
07 Dreizehn
Erscheint
08 Alte Gesetze, neue Regeln
Nur Credits
09 Der Fall Arkadias
Erscheint
10 Die Gestohlene Flamme
Erscheint
11 Nimmermehr
Nur Credits
12 Dämonen der Vergangenheit
Erscheint
13 Füg Dich oder Stirb!
Erscheint
14 Morgenröte
Erscheint
15 Deus Ex Machina (1)
Erscheint
16 Deus Ex Machina (2)
Erscheint
Staffel Vier
01 Echoes
Erscheint
02 Heavy Lies the Crown
Nur Credits
03 The Four Horsemen
Erscheint
04 A Lie Guarded
Erscheint
05 The Tinder Box
Nur Credits
06 We Will Rise
Erscheint
07 Gimme Shelter
Erscheint
08 God Complex
Erscheint
09 DNR
Erscheint
10 Die All, Die Merrily
Nur Credits
10 The Other Side
Erscheint
11 The Chosen
Erscheint
12 Praimfaya
Erscheint


Trivia

  • Der Charakter John Murphy wurde eigens für die Serie geschaffen. In der Romanvorlage kommt er nicht vor. Auch wenn der Charakter Graham in der Buchvorlage ähnliche Charakterzüge aufweist wie Murphy.
  • John Murphy stammt möglicherweise vom Arkgründer Karl Murphy ab.
  • Sein voller Name lautet: Jonathan Murphy [1]
  • Murphy tritt in insgesamt 31 Folgen auf.
  • Murphy tötete noch nie einen Grounder.
  • Er wurde von den Groundern als "biologische Waffe" benutzt. Sie infizierten ihn mit einem Virus der sich nach seiner, gewollten, Flucht im Camp der 100 verteilt und einige Delinquenten tötet.
  • Murphy war Leutnant in Bellamys Miliz. Nach dem Tod von Charlotte wurde er jedoch aus dem Camp der 100 verbannt und aus der Miliz geworfen.
  • Murphy ist Waise. (Die 48)
    • Sein Vater Alex Murphy wurde für den Diebstahl von Medikamenten, für seinen Sohn, gefloated. Murphy sah mit an, wie sein Vater bei Kanzler Jaha um Gnade flehte.
    • Seine Mutter wurde, nach dem Tod seines Vaters, zur Alkoholikerin. Murphy fand seine Mutter in ihrem eigenem Erbrochenem, kurz bevor sie starb. Ihre letzten Worte zu ihm waren, dass er am Tod des Vaters schuld ist.
  • Murphy wurde wegen Brandstiftung verhaftet. Er setzte das Quartier des Offiziers in Brand, der seinen Vater verhaftete. (Füg Dich oder Stirb!)
  • Er und John Mbege waren nicht nur Freunde sondern teilen den selben Vornamen die gleichen Initialen "J.M."
  • John Murphy ist der einzige noch lebende Delinquent, der niemals in Mount Weather war.
  • Murphy schoss Raven Reyes in Aufbruch an. Raven hat seitdem mit einem inoperablen Nervenschaden in ihrem Bein zu kämpfen.
    • Raven verriet ihn jedoch nicht an Abigail Griffin, als sie Raven fragte, wer sie angeschossen hat.
  • Thelonious Jaha und Emori sind die einzigen Personen, die Murphy bei seinem Vornamen John nennen.
  • Murphy ist ein wahrer Überlebenskünstler. Er überlebte schon viele Situationen, in denen er hätte sterben können.
  • Murphy sollte bereits zweimal Für ein Verbrechen bestraft werden, dass er nicht begangen hat.
  • Murphy war schon mehrfach von den Sky People getrennt.
  • Murphy war Zeitweise, in der dritten Staffel, einer der Einflussreichsten Grounder. (Die Gestohlene Flamme)
    • Nach Titus Tod übernahm er dessen Stelle als Flamekeeper für Commander Ontari.
  • Murphy gehört zu den, lebenden, Delinquenten die niemals in der Stadt des Lichts waren.
  • Richard Harmon, Murphys Schauspieler, gehörte in der ersten und zweiten Staffeln zu den Nebencharakteren. Seit der dritten Staffel gehört er zu den Hauptcharakteren.
  • Richard Harmon spielt auch in anderen Serien und Filmen Charaktere die eher düster/ böse sind. So auch in The Killing, Bates Motel oder Continuum.
  • Die Rolle des John Murphy, ist für Richard Harmon die erste Hauptrolle in einer Serie.
  • Jessica Harmon, Richard Harmons Schwester, ist ebenfalls Schauspielerin und in der dritten Staffel von The 100 zu sehen. Sie spielt die Grounderin Niylah.
  • Genevieve Buechner, die Schauspielerin von Fox, war eigentlich für die "Rolle" von Murphy angedacht. [2]

Bedeutende Tötungen

  • Connor und Myles
    • Murphy machte für seine fast Hinrichtung Connor und Myles mitverantwortlich. Connor hatte das Seil für die Schlinge geknöpft und wurde dafür von Murphy erstickt. Er versuchte in Aufbruch auch Bellamy zu hängen. Dies konnte jedoch verhindert werden.

Zitate

Staffel Eins

Staffel Zwei

Staffel Drei

Staffel Vier
Wanheda (1)

Murphy: "86 Tage. Ich hab so gut wie nichts mehr zu essen...also... Ich hätte nie gedacht, dass ich die Ark so vermissen würde. Jedenfalls, Jaha, wenn du das hier sieht bedeutet es, das du nicht tot bist. Also FICK DICH!"
Murphy: "Jaha, hey aufwachen."
A.L.I.E.: "Thelonious ist nicht hier, John. Er ist in der Stadt des Lichts."
Murphy: "Ich weiß was du bist.
Murphy wirft einen Apfel auf A.L.I.Es Hologramm.
A.L.I.E.: "Es ist erfrischen wieder unter Menschen zu sein die Verständnis für Technologie haben."
Jaha: "Lass es mich erklären."
Murphy: "Ja gute Idee. Wieso haben sie mich in einen Bunker gesperrt während sie hier wie ein König leben."
Jaha: "Die Außenwelt bedeutet nichts. In der Stadt des Lichts sind wir alle Könige."
Murphy: "Und ich dachte, ich verliere meinen Verstand."
A.L.I.E.: "Es ist die Wahrheit, ich kann es dir zeigen."
Murphy: "Sie wissen das sie die Bomben gezündet hat, die die Welt vernichtet haben, oder?"
Jaha: "Ich kann dir von der Stadt des Lichts erzählen, aber verstehen wirst du es erst, wenn du es selbst erlebt hast."
Jaha hält ihm einen blauen Chip hin.
Murphy: "Und damit gelange ich in die Stadt des Lichts?"
Jaha: "Kein Schmerz, kein Hass, kein Neid."
Murphy: "Nein danke."
Jaha: "John."
Murphy: "Nein. Schmerz, Hass und Neid. Das sind meine Grundpfeiler, wenn ich das nicht habe, ist nichts übrig. Also stecken sie das Ding wieder weg."
Jaha steckt Murphy den Chip in die Jackentasche. "Pass auf dich auf John."

Wanheda (2)
: Murphy (zu Emori): "Emori willst du jetzt wirklich die Leute bestehlen, für die du stiehlst?"

Die Gestohlene Flamme
: Titus: "You do not belong here."

Murphy: "Really? Why does my blood decorate your floor?"
Ontari: "You're not afraid of me?"
Murphy: "I don't scare easily. Truth is, I think what you did was smart. A little crazy maybe. But, we do what we do to survive."
Ontari: "You know I plan to wipe out your people?"
Murphy: "So, I've heard. Sucks for them!"

Füg Dich oder Stirb!
: Murphy (zu Indra): "Listen to me! Our real enemy is out there. Jaha has an army of chipped soldiers. They don't feel any pain. That means they're not gonna stop until all of us either join them or die."

Murphy (zu Pike): "Go float yourself. Everything I learned, I learned on the ground."

Galerie


Klicke hier um die Galerie von John Murphy zu sehen.


Referenzen

  1. https://twitter.com/JRothenbergTV/status/577009059921948672
  2. http://kimshum.tumblr.com/post/130832630161/hey-kim-ive-been-going-through-your-asks-and

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.