FANDOM


Kass P. Morgan ist eine US-amerikanische Lektorin und Autorin, bekannt für ihre dystopische Romanreihe The 100, die der gleichnamigen Fernsehserie The 100 als Vorlage dient.

Leben Bearbeiten

Kass Morgan wuchs bis zu ihrem zehnten Lebensjahr im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf, danach zog die Familie nach Santa Monica in Kalifornien. Sie erlangte einen Bachelorabschluss in Englisch und Geschichte an der Brown University und machte anschließend ihren Master im Fach Literatur des 19. Jahrhunderts an der Universität Oxford in England. Danach kehrte Morgan in die USA zurück, um in New York als Lektorin im Verlagswesen für Kinder- und Jugendliteratur zu arbeiten.

Dort trat der Book-Packager und Fernsehproduzent Alloy Entertainment mit einer Romanidee an Morgan heran. Aus dem Konzept der Geschichte von einhundert jugendlichen Kriminellen, die von einer erdumkreisenden Raumstation zur radioaktiv verseuchten Erde zurückgeschickt werden, um diese neu zu besiedeln, entstand ihre dreiteilige Romanreihe „The 100“. Noch während Morgan am ersten Roman schrieb, begann der Fernsender The CW The 100 als Fernsehserie umzusetzen.

Werke Bearbeiten

The 100 Reihe Bearbeiten

  • The 100, 2013 (deutsche Ausgabe: Die 100, 2015)
  • Day 21, 2014 (deutsche Ausgabe: Tag 21, 2015)
  • Homecoming, 2015 (deutsche Ausgabe: Heimkehr, 2016)

In Arbeit Bearbeiten

  • The Rebellion, voraussichtlich Dezember 2016 (deutsche Ausgabe: unbekannt)

Trivia Bearbeiten

  • Die ersten beiden Bände wurden in mehrere Sprachen übersetzt, darunter Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Tschechisch und Hebräisch.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki