FANDOM



Kom woda 'so gyon op, gon woda 'so kom daun.


Aus dem Wasser geboren, zum Wasser kehren wir zurück.

Luna über die Verstorbenen


Morgenröte ist die 14. Folge der dritten Staffel und insgesamt die 43. Folge von The 100. Lauren Muir und Kira Snyder schrieben das Drehbuch. P.J. Pesce führte Regie.

Die Erstausstrahlung in den USA war am 5.Mai 2016. In Deutschland wurde die Episode am 07.September 2016 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Clarke, Bellamy, Octavia und Jasper treffen auf eine Straßensperre.In der Zwischenzeit machen Raven und Monty eine wichtige Entdeckung.

Zusammenfassung Bearbeiten

Dieser Abschnitt ist ein Stub. Du kannst The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Handlung Bearbeiten

Murphy, Pike, Indra und die anderen Grounder sind weiterhin in Polis gefangen, weil sie sich weigern den Chip anzunehmen. Als zwei Wachen in das Gefängnis treten und die Gefangenen fragen, ob sie nun bereit sind den Schlüssel zu nehmen, stellt A.L.I.E. fest, dass Pike verletzt ist und ihm nur jemand in der Zelle die Wunden zugefügt haben kann. Alle Gefangenen werden überprüft, bis sie an Indra ankommen die blitzschnell beide Wachen überwältigt und tötet. Murphy will zunächst fliehen, doch Indra will von ihm wissen was er weiß. Er erzählt von den Rucksack, über den die K.I. läuft und das mit seiner Zerstörung die Bewohner wieder frei sein könnten. Indra, Pike und Murphy wollen sich in den Tempel schleichen um den Rucksack zu zerstören.

In der Stadt des Lichts trifft eine der getöteten Wachen auf A.L.I.E. und Thelonious. Kurz darauf ist auch ein Grounder Mädchen in der Stadt zu sehen, die kurz davor noch mit Indra eingesperrt war. Damit wissen sie, dass die drei Flüchtigen vor haben den Rucksack zu zerstören. A.L.I.E. will erneut Emori benutzen und schickt sie in den Tempel um ihren Freund Murphy zu stoppen.
RedSkyatMorning Gruppe3.jpg

Clarke spricht noch einmal mit Luna

Auf der Ölplattform warten Clarke, Octavia, Bellamy und Jasper auf Luna, um sie erneut zu bitten Commander zu werden. Als Luna erscheint, sagt sie ihnen erneut, dass sie nicht bereit ist Commander zu werden und sie bald gehen müssen. Bellamy versucht sie zu überreden, doch Luna erwidert, dass egal was passieren wird, es sie nicht erreichen werde. Luna will danach mit Octavia sprechen, woraufhin Jasper die Beiden alleine lässt und einer Grounderin, Shay, lauscht, die eine Geschichte erzählt. Von Luna bekommt Octavia das Buch von Lincoln zurück. Auch Octavia versucht Luna zu überreden, Commander zu werden indem sie ihr sagt, das sie sich in einem Krieg befinden und Lincoln gewollt hätte, dass Luna ihnen hilft. Luna antwortet ihr, dass Lincoln die Regeln kannte und die Boat People nur Menschen aufnehmen, die damit fertig sind zu kämpfen und zu töten.

Red Sky at Morning Raven 2.jpg

Monty Green

In Arkadia erkennt Raven, dass A.L.I.E. mittlerweile Tausende von Menschen für ihre Stadt hat. Sie will einen Weg hinein finden, doch Monty sagt ihr, dass sie zunächst auf Clarke und Luna warten sollen. Harper kommt dazu, erklärt das Bryan und Miller auf Wachschicht sind und sie Montys Hilfe an einer Luftschleusen braucht. Monty geht mit ihr mit während Raven am System bleibt. Nachdem sie den Raum verlassen haben, sagt Monty, dass er sich Sorgen um Raven macht, weil sie seit zwei Tagen am System sitzt. Er erzählt Harper auch, dass Raven im Gegensatz zu ihm im Code wirklich Gebäude und Menschen erkennt, dass diese Stadt wirklich "real" ist. Als Monty zur Schleuse gehen will, gesteht Harper das diese bereits verschlossen ist und sie darüber nachgedacht hat, dass seit zwei Tagen niemand versucht hat sie zu töten. Kurz daraufhin küsst Harper Monty und führt ihn in ein Quartier.

Auf Lunas Ölplattform lernt Jasper das Mädchen Shay etwas besser kennen und setzt sich abseits der Anderen zu ihr. Er scheint sich gut mit ihr zu verstehen, wirkt jedoch auch etwas schüchtern. Bellamy entgeht es nicht, dass Jasper im Gespräch mit der Grounderin nach langer Zeit endlich wieder lächelt. Clarke unterbricht Bellamy jedoch und erklärt, dass sie nicht so einfach gehen will und im Notfall Luna die Flamme gegen ihren Willen einpflanzen will. Bellamy und Octavia sind dagegen, wollen zurück nach Arkadia und sich für einen Kampf ausrüsten. Octavia merkt ebenfalls an, dass sogar A.L.I.E. den Menschen eine Wahl lässt, doch Bellamy argumentiert dagegen, dass sie Luna bereits eine Chance gegeben haben. Clarke will sich daraufhin alleine mit Luna treffen.

Monty und Harper kuscheln miteinander, als Raven sie unterbricht die Beiden und erklärt das sie etwas gefunden hat und verlässt den Raum wieder. Als Monty zu ihr kommt, erzählt Raven von ihrer Entdeckung - Einer Besonderheit in A.L.I.Es Code, etwas dass sie die Zitadelle nennt, über eine Art "Firewall" verfügt und die K.I. dort wohl etwas versteckt. Raven will Beccas Passwort benutzen um hinein zu kommen, doch Monty ist dagegen und will weiterhin darauf warten das Clarke zurück kommt. Raven lässt sich erneut darauf ein und will weiterhin nach Schwachstellen suchen, nun jedoch unter Montys Überwachung.

3x15 Clarke.jpg

Clarke will Luna nicht so einfach gehen lassen

Auf der Plattform unterrichtet Luna ein paar Kinder, als Derrick erscheint und ihr sagt, dass Clarke mit ihr sprechen möchte. Mit Luna spricht Clarke zunächst über Lexa, Titus und die Konklave die Luna verlassen hat. Luna erkennt sofort, dass Lexa etwas Besonders für Clarke war. Clarke erzählt ihrerseits, dass Lexa auf den Frieden hingearbeitet hat, dass Luna beenden kann was Lexa angefangen hat. Clarke startet einen erneuten Versuch, Luna zu überreden die Flamme zu nehmen, da sie die Einzige ist, die alle retten kann. Als Luna jedoch erneut ablehnt, will Clarke ihr die Flamme gegen ihren Willen geben. Luna wirft Clarke allerdings sofort zu Boden und erklärt ihr, dass sie nicht geflohen ist, weil sie Angst hatte zu verlieren, sondern weil sie wusste das sie gewinnen würde. Sie sagt Clarke auch, dass sie froh sein sollte, dass sie bereits nach der ersten Runde ging, in der sie ihren eigenen Bruder tötete, da ihr nächster Gegner Lexa gewesen wäre. Bevor sie geht, nimmt sie Clarke die Flamme ab und sagt ihr, dass sie sie bei ihrer Abreise wieder bekommt.

Zurück in Polis, erwartet A.L.I.E. zusammen mit Emori und weiteren Wachen Pike, Indra und Murphy. Sie erklärt Emori das sie daran glaubt, dass ihre Erschafferin mit den ehemaligen Commander in der Flamme ist. Als die drei erscheinen, töten sie alle Wachen und Murphy kann sie davon abhalten ebenfalls auf Emori zu schießen. Er lässt auch die Türen verbarrikadieren und bemerkt das der Rucksack an Beccas Rettungskapsel angeschlossen ist. Als Murphy den Speer nimmt, der die Türe der Kapsel offen hielt, warnt Emori ihn davor den Rucksack zu zerstören, weil er damit die gesamte Stadt verstrahlen würde, weil es sich dabei um eine nukleare Energiezelle handelt.

RedSkyatMorning Jasper Shay2.jpg

Shay und Jasper

Auf der Ölplattform werden Octavia, Clarke und Bellamy zu dem Container gebracht. Jasper befindet sich zu diesem Zeitpunkt noch bei Shay und bekommt damit nicht mit, dass es A.L.I.E. ebenfalls auf die Bohrinsel geschafft hat. Die kontrollieren Grounder greifen Clarkes Gruppe an, nehmen ihr die Flamme ab und sperren sie in den Container. Jasper verabschiedet sich gerade von Shay, als auch er erkennt, dass A.L.I.E. sie erreicht hat. Er will Shay noch davor warnen, den Chip nicht zu nehmen und die Anderen zu warnen, als sie mit einer Armbrust angeschossen wird. Er wird niedergeschlagen und mit den anderen Groundern mitgenommen.

Luna wird von ihren eigenen Leuten gefoltert um sie dazu zu bringen, ebenfalls den Schlüssel zu nehmen. Im Container wird Bellamy klar, dass A.L.I.E. ihnen mit einer Drohne gefolgt sein muss, wie sie es bereits bei Niylah gemacht hatte. Zurück bei Luna, wird sie weiter gefoltert und auch Jasper bekommt einige Schläge ab. Wieder im Container wird Clarke klar, dass sie verhindern müssen, dass Luna den Chip nimmt, da A.L.I.E. sonst alles weiß. Sie versucht deshalb einen Weg aus den Container zu finden.

Derrick will das die Anderen aufhören Luna zu foltern, so bietet er an den Chip zu nehmen, wenn sie dann aufhören Luna weiter zu quälen. Nachdem er den Chip genommen hat, ist er jedoch ebenfalls unter A.L.I.Es Kontrolle und foltert Luna selbst, indem er sie immer wieder in einen Wasserbottich taucht.

In Polis ist nicht mehr viel Zeit, bis A.L.I.Es Krieger durch die Türe brechen.

In der Stadt des Lichts sprechen Thelonious und A.L.I.E. über Murphy, dass sie ihn lebend brauchen weil er gesehen hat wie die Flamme aus Lexa geholt wurde.

In Arkadia ist Monty eingeschlafen und Raven kann weiter ihrem Plan nachgehen, sich mit Beccas Passwort Zugang zur Zitadelle zu verschaffen.

Dies bleibt A.L.I.E. nicht verborgen und teilt es Jaha mit, auch dass der Zugriff von Arkadia kommt. Jaha vermutet das es nur Jacapo Sinclair oder Monty sein können, doch A.L.I.E. erklärt ihm das Sinclair tot ist. Da bei dem Zugriff die Daten von Becca benutzt werden, ist die K.I. auch nicht in der Lage diese Person auszusperren. Sie ist auch nicht in der Lage, sich selbst aus Arkadia zu sperren, da der Rucksack die einzige verbliebene Energiequelle für sie ist und diese abgeschaltet wurde. Ohne diese Energiequelle würde A.L.I.E. zerstört, wenn sie bis dahin nicht einen, zu diesem Zeitpunkt, unbekannten Prozess beendet hat. Jaha bietet ihr daraufhin an, wenn es sich um Monty handeln sollte, ihn aufzuhalten.

In Arkadia wacht Monty auf und will Raven sofort daran hindern weiter zu machen, doch Raven lässt sich nicht

Red Sky at Morning Raven.jpg

Raven am Hauptrechner in Arkadia

erneut von ihm aufhalten. Sie versucht die verschiedenen Sperrungen zu löschen, als sie erkennt, dass sich jemand auf den Weg zu ihnen, über das System, ist. Plötzlich können sie über den Rechner die Stimme von Hannah Green hören, die nach ihrem Sohn fragt. Sie versucht A.L.I.E. damit etwas Zeit zu verschaffen, doch Monty erkundigt sich bei Raven was geschieht, wenn sie den Code von Hannah löschen. Raven erklärt ihm das Hannah dann für immer weg wäre und Monty gibt ihr die Erlaubnis seine Mutter aus dem System zu nehmen. Hannah sagt ihrem Sohn noch ein letztes Mal, dass sie ihn liebt, bevor Raven alle Daten zu Hannah löscht und sie für immer fort ist.

Jaha drängt erneut darauf, dass sich A.L.I.E. aus Arkadia nimmt, doch sie erklärt ihm erneut, dass damit nur noch der Rucksack als Energiequelle bleibt.

Monty gibt Raven währenddessen den Befehl die Komplette Stadt abzuschalten und als Raven am Notschalter ankommt, fällt das System im Arkadia aus. Damit hat sich A.L.I.E. doch vom Hauptrechner in Arkadia genommen, bevor Raven den Notschalter betätigen konnte. Monty wird daraufhin wütend und wirft Raven vor, dass nun alles umsonst war und sie auf die Anderen hätten warten müssen. Raven bricht in Tränen aus und Entschuldigt sich dafür, sagt jedoch auch, dass sie nun wissen, dass es für A.L.I.E. einen Notschalter gibt.

Im Tempel von Polis versuchen Murphy und Pike den Rucksack zu zerstören. A.L.I.E. gibt Emori währenddessen die Info, das sie nur noch 60 Sekunden braucht, bis sie den Migrations-Prozess beendet hat. Emori versucht Murphy davon abzuhalten die Energiezelle zu zerstören, erklärt ihm, dass er damit die "Geister" aller Menschen vernichtet, Emori eingeschlossen. Murphy will Emori nicht verlieren und Pike ergreift die Initiative und zerstört den Rucksack - zu spät. Murphy ist enttäuscht, dass es nicht funktioniert hat, Emori weiterhin "weg" ist. Er wirft ihr ein Tuch über den Kopf und als die Wachen in den Raum brechen, sind Pike, Murphy und Indra fort. Thelonious lässt nach dem Tunnel suchen und A.L.I.E. erklärt das der Prozess vollständig beendet wurde, die Übertragung durch die Rettungskapsel vollständig ist. Als A.L.I.E. danach in den Trümmern der ehemaligen Ark zu sehen ist, die weiterhin im All schweben, wird klar, dass sie sich dort hochgeladen hat, um einen weiteren Angriff auf ihre Energiezelle zu verhindern.

Clarke, Bellamy und Octavia sind weiter im Container eingesperrt und Octavia merkt an, dass dieser Ort wirklich sicher war, bevor sie gekommen sind. Plötzlich wird die Tür von Shay geöffnet, die die Gruppe befreit und ihnen sagt, dass alle im Maschinenraum sind.

Luna wird weiter von Derrick gefoltert, der will das sie den Chip nimmt. Er lässt sogar eins der Kinder bringen, das er töten möchte, wenn Luna den Chip nicht nimmt. Luna kann Derrick jedoch überwältigen und die Wache töten, die das Kind gefangen hält. A.L.I.E. will jedoch nicht, dass Clarke das Nightblood bekommt und gibt Derrick den Auftrag Luna zu töten. Luna kann sich erfolgreich gegen Derrick wehren und ihn töten, bevor Clarke, Bellamy und Octavia erscheinen. Als Octavia Jasper befreit, fragt er nach Shay, doch muss er erfahren, dass sie es nicht geschafft hat.

RedSkyatMorning Gruppe4.jpg

Luna bei der Zeremonie

Später sind alle wieder in dem großen Raum versammelt und Luna bringt den Delinquenten etwas zu trinken. Sie erklärt Clarke, dass sie nicht zulassen kann, das erneut Menschen sterben und dreht sich, mit der Flamme in der Hand zu ihrem Volk. Als sie sich zu Clarke umdreht, die bereits plant wie sie Luna die Flamme geben will, dass Clarke vor nichts zurückschreckt, um einen Gegner zu zerschlagen, der ebenfalls vor nichts zurückschreckt und fragt sie wie sich dies von "Blut verlangt nach Blut" unterscheidet. Als Octavia etwas dazu sagen will, wird sie ohnmächtig und wie die restlichen drei geht sie auch zu Boden.

Sie wachen bei Tagesanbruch wieder auf der Landzunge auf, wo sie von Lunas Kriegern abgeholt wurden.

Besetzung Bearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Soundtrack Bearbeiten

Szene Titel Artist Album Kaufen
Raven findet den Notschalter für A.L.I.E. / A.L.I.E. nimmt sich vom Hauptrechner in Arkadia Alie and the City of Light Tree Adams The 100: Original Television Soundtrack (Season 3) iTunes
Emori hält Murphy auf, als er die Energiezelle zerstören will Satellite Migration Complete Tree Adams The 100: Original Television Soundtrack (Season 3) iTunes
Trauer-Zeremonie für die Toten Luna’s Sorrow Tree Adams The 100: Original Television Soundtrack (Season 3) iTunes

Zitate Bearbeiten

Jaha (über Emoris Mutation): "Emori, you know you can correct your defects.
Emori: "I would if I had any."
Octavia: "So, much for the great Luna. The savior of those in need."
Luna: " You don't want saving. You want someone to fight with you."
Octavia: "You damn right! We're at war. Luna you can't just ignore that. Lincoln would've wanted you to help us."
Luna: "By becoming Commander? I don't think so. Lincoln knew our rules. We take people in who are done fighting. Done killing. Look at you. Fighting is all you know. Death is all you know. Lincoln would've never brought that here."
Luna (zu Clarke): "You believe that to defeat an enemy who will stop at nothing, you must stop at nothing. How is that different than blood must have blood?"
Harper: "I was just thinking, it's been two days with no one trying to kill us."
Monty: "It won't last."
Harper: "I know. But are we just supposed to spend the time between attacks dreading the next one?"
Monty: "Not like we have much of a choice."
Harper: "Maybe we do."

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Tode in dieser Folge Bearbeiten

  • 7 Menschen die von A.L.I.E. kontrolliert wurden:
    • 2 wurden von Indra getötet (Briggs, eine Arkadia Wache aus der Farm Station, und ein Polis Wachposten)
    • 2 wurden von Pike erschossen (ein Posten von Polis und eine Arkadia Wache)
    • 3 wurden von Luna getötet (Captain, Derrick und ein weiter Grounder)
  • Shay (mit einem Pfeil erschossen)

Referenzen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki