FANDOM



Was, wenn sie es nicht kann? Was ist wenn ich einfach nur kaputt bin?
— Raven zu Sinclair in Der 13. Clan


Raven Reyes (*2130 auf der Ark) ist ein Hauptcharakter der zweiten, dritten und viertel Staffel von The 100. In der ersten Staffel war sie ein Nebencharakter. Verkörpert wird ihre Rolle seit der Folge Wir sind nicht allein von Lindsey Morgan. Im deutschen wird sie von Caroline Combrinck synchronisiert.

Zusammen mit Abigail Griffin restaurierte sie eine alte Rettungskapsel und flog zur Erde, um nach den 100 und ihrem Freund Finn Collins zu sehen. Auf der Erde wird Raven zur Hauptmechanikerin und Expertin für Explosionen unter den Jugendlichen. Raven machte es wieder möglich, dass der Funkkontakt zur Ark funktioniert und baute zusätzlich Walkie-Talkies, Bomben, Munition und Granaten. Sie verursachte u.a. die Explosion des Dropships und rettete damit die Delinquenten vor den Groundern.

Während der zweiten Staffel hat Raven stark mit den Folgen einer Verletzung zu kämpfen, die es ihr unmöglich macht beide Beine zu benutzen. Ebenso hat sie mit den Konsequenzen des Massakers in Tondc zu kämpfen welches ihr, mittlerweile Ex-Freund Finn angerichtet hat und dessen "Hinrichtung". Sie wird nach einem Gift Anschlag auf Lexa von den Groundern gefoltert, bis sich heraus stellt das sie Unschuldig ist.

Als sie Mount Weather angreifen sorgt sie für Funkkontakt zwischen den Überlebenden der Ark und den gefangenen Delinquenten in der Militärbasis. Als sie zusammen mit Kyle Wick den Damm sprengt wird, sie von den Mountain Men gefangen genommen und für die Knochenmarkernte benutzt. Am Ende der Staffel wird sie von den anderen Überlebenden mit ins Camp der Sky People gebracht.

Nach den Ereignissen in Mount Weather lebt Raven, wie die anderen Sky People, in Arkadia und geht weiterhin ihrer Arbeit als Mechanikerin an Sinclairs Seite nach.

Vergangenheit Bearbeiten

Raven wuchs auf der Mechanik Station der Ark auf. Ihre Mutter kümmerte sich nicht um ihre Tochter und benutze ihre Rations-Marken um sich dafür Alkohol zu kaufen. Finn, ein Junge der nebenan lebte, teilte seine Rationen mit ihr und zu irgendeinem Zeitpunkt begannen die beiden eine romantische Beziehung.

Zu ihrem 18. Geburtstag bekommt sie von Finn einen Anhänger aus Metall, den er selbst gebastelt hat und wie ein Rabe aussieht. Er soll ihr bei den Test zu Zero-G Mechanikerin Glück bringen.

Raven schafft den Test mit dem aller ersten perfekten Ergebnis seit es die Ark gibt. Allerdings fällt sie durch physischen Test da sie einen seltenen Herzfehler hat. Später am Tag bekommt sie von Finn ein weiteres Geburtstagsgeschenk. Er gibt ihr einen der Raumanzüge aus der Wartungsstation und hat sogar einen Patch mit ihrem Namen besorgt. Er ermöglicht ihr damit einen Spaziergang im All, von dem sie schon immer geträumt hat.

Nach ihrem Ausflug kommt es aber zu einem Zwischenfall in der Luftschleuse, wobei Sauerstoffrationen für drei Monate verschwendet werden. Um Raven zu schützen steigt Finn in den Raumanzug und gibt vor den Ark Wachen an das er den illegalen Ausflug gemacht hat. Er rettet ihr damit das Leben, da Raven zu diesem Zeitpunkt ja schon 18 Jahre alt war und für dieses Verbrechen gefloated worden wäre. Während Finn in der Sky Box eingesperrt ist, besucht ihn Raven an jedem Besuchstag.

Später offenbart ihr Sinclair, das Raven doch als Zero-G Mechanikerin zugelassen wird und sie damit die jüngste Zero-G Mechanikerin seit 52 Jahren ist.

Im Laufe der Serie Bearbeiten

Im Wir sind nicht allein findet Raven heraus, dass 100 Delinquenten zur Erde geschickt wurden, darunter auch ihr Freund Finn Collins. Abby bittet sie schließlich darum eine Transportkapsel zu reparieren und Raven handelt aus, dass sie bei Erfolg mit zur Erde fliegen darf, damit sie Finn wiedersehen kann.

In Murphys Gesetz muss sie auf Grund des Verrates von Nygel ohne Abby zur Erde starten, da diese verhaftet wird.

Raven-1x05-the-100

Raven nach ihrer Landung auf der Erde

In Ein Licht am Horizont landet Raven auf der Erde und ist zunächst bewusstlos. Bellamy findet ihre Kapsel zuerst, entfernt das Funkgerät und lässt Raven zurück, bis Finn und Clarke sie finden. Als sie feststellen müssen, dass das Funkgerät durch Bellamy unbrauchbar gemacht wurde, hat sie die Idee Leuchtraketen zu zünden, denn wenn sie die Ark nicht kontaktieren, werden über 300 Menschen von der Sauerstoffversorgung abgeschnitten.

In Ein Sturm zieht auf muss Raven mit den anderen Delinquenten feststellen das die Leuchtraketen, die sie losgeschickt haben, nicht von der Ark bemerkt wurden und die Opferung durchgeführt wurde. Sie gibt Bellamy die schuld dafür und konfrontiert ihn damit. Raven beließt ein neues Funkgerät zu bauen und Clarke bietet ihr ihre Hilfe an, da sie weiß wo sie Teile dafür finden kann. Dort wird ihr auch durch den Anhänger den Finn für Clarke gemacht hat, und einer Konfrontation mit Clarke bewusst, dass ihr Freund sie mit Clarke betrogen hat.

In Der Druck steigt setzt Raven alles daran den Funk wieder zu reparieren, da Finn auf der Suche nach Octavia stark verletzt wurde und sie die Hilfe der Ark, der Ärztin Abigail brauchen. Durch einen Sturm der über dem Camp der 100 wütet, wird ihr diese Aufgabe zwar erschwert, jedoch schafft sie es und die Delinquenten können dank Raven endlich wieder Kontakt zur Ark aufnehmen. Als sie herausfinden das die Klinge die Finn verletzte, vergiftet war, hat Raven keinen Skrupel den Grounder mit starken Stromschlägen zu foltern, um von ihm das Gegengift zu erfahren. Doch ist es Octavia die den Grounder dazu bringt, dass Gegengift zu verraten, nachdem sie sich selbst mit der Klinge verletzt. Nachdem Clarke Finn das Gegengift geben konnte, sitzt Raven die ganze Zeit an Finns Bett und wacht über ihn.

In Konfrontationen beobachtet Raven, wie Clarke sich um Finns Wunde kümmert. Als sie Wasser für ihn holen möchte, verwinkelt Octavia sie in ein Gespräch in dem Octavia offen ihre Haltung gegenüber Ravens Verhalten zeigt. Octavia provoziert Raven mit der Frage, wie es für sie war ihr Leben bei der Reise zur Erde zu riskieren, nur um heraus zu finden, dass ihr Freund ein Verhältnis mit einer Anderen hat. Als Raven wieder zu Finn ins Zelt kommt schläft sie mit ihm. Monty kommt danach in das Zelt der Beiden und verhält sich sehr merkwürdig und als sie aus dem Zelt kommt bemerkt sie, dass auch das restliche Camp sich völlig verrückt benimmt. Später sieht man sie wie sie sich gemeinsam mit Finn um die Delinquenten kümmert.

In Der Anschlag sieht sich Raven mit den anderen Jahas Rede zum Einheitstag an. Später ist Raven zu sehen, wie sie sich um die Munition kümmert und die Patronen überprüft, die Bellamy und Clarke in einem Bunker gefunden haben. Als sie davon hört, dass sich Clarke mit der Anführerin der Grounder treffen möchte, schließt sie sich Bellamy und Jasper an, die ebenfalls zu dem Treffen gehen wollen. Als sie beim Treffen an der Brücke unterwegs ist, versteht sie wie der Grounder aus der Gefangenschaft entkommen konnte. Als Jasper die Krieger der Grounder in den Bäumen entdeckt schießt sie zusammen mit ihm und Bellamy auf die Grounder. Als sie nach dem Massaker auf der Brücke zurück im Camp sind sagt sie Finn, dass es die richtige Entscheidung war die Waffen mit auf das Treffen zu nehmen.

Nun bin ich der Tod geworden Raven 2

Raven in Nun bin ich der Tod geworden

In Nun bin ich der Tod geworden ist Raven mit den Anderen unterwegs, um nach dem Exodusschiff zu sehen. Sie finden dort jedoch nur die Trümmer und müssen feststellen das niemand den Crash überlebt hat. Sie versucht, wieder im Camp, mit der Ark in Funkkontakt zu treten, doch das Signal ist Tod. Als sie von Octavia erfährt, dass die Grounder planen die 100 anzugreifen, baut sie eine Bombe mit der sie die Brücke sprengen wollen um sich ein wenig Zeit zu verschaffen. Auf der Brücke bricht sie jedoch zusammen und zeigt Symptome des Virus, den die Grounder mit Murphy in das Camp geschickt haben. Finn erscheint zum Glück und holt sie von der Brücke bevor Jasper, aus der Ferne, auf die Bombe schießt und die Brücke sprengt. Zurück im Camp trennt sich Raven von Finn, da sie merkt das er mehr Gefühle für Clarke als für Raven hat.

In Funkstille spricht Raven mit Finn über ihre Trennung und behauptet das es ihr gut geht. Später versucht sie das Camp zu verlassen, wird jedoch von Bellamy aufgehalten, der sie daran erinnert wie wichtig sie für die Delinquenten ist. Als sie später mit Bellamy in dessen Zelt ist, schlafen beide miteinander. Mit Octavia, Monty und Bellamy macht sie sich am gleichen Tag noch auf den Weg, um nach Clarke, Finn und Myles zu suchen. Die Gruppe erfährt jedoch von Myles, dass Clarke und Finn von den Groundern entführt worden sind. Raven bricht fast in Tränen aus und Bellamy tröstet sie. Raven ist später ebenfalls anwesend als die Delinquenten erneut erfolglos versuchen Funkkontakt zur Ark herzustellen.

In Aufbruch kümmert sich Raven um die Landminen die sie rund ums Camp aufstellen wollen. Als Bellamy von Murphy in das Dropship gesperrt wird, um ihn zu töten, findet Raven einen Zugang in das Dropship und ihr gelingt es die Türe zum Dropship zu öffnen. Vor seiner Flucht schließt Murphy Raven an und verletzt sie schwer.

In Der Feind meines Feindes steckt die Kugel weiterhin in Raven. Als sie Clarke von dem Treibstoff erzählt den sie unterhalb des Dropships gesehen haben kommt sie auf die Idee das Dropship zu starten um die Grounder aufzuhalten, die auf dem Weg zum Camp sind. Doch die Kugel in ihrem Rücken führt zu starken Schmerzen unter denen Raven bewusstlos zusammen bricht. Finn macht sich auf den Weg, um ein Heilmittel für Raven zu holen. Trotz der großen Gefahr, die auf ihn lauert, schafft er es zu Lincolns Höhle und bekommt von ihm das benötigte Mittel. Raven geht es jedoch weiterhin sehr schlecht und bricht erneut zusammen, bevor Jasper das Dropship präparieren kann. Trotz allem schafft er es, mit den Anweisungen die Raven ihm gegeben hat, und startet das Dropship von dem ein großer Feuerring ausgeht und alle Grounder in einem Umkreis um das Dropship tötet.

In Wanheda (1) repariert Raven gerade den Landrover als Bellamy in die Halle kommt um auf eine Erkundungstour zu gehen. Raven begleitet Bellamy zusammen mit Monty, Jasper und Nathan auf der Suche nach Clarke. Raven fährt den Jeep nach draußen wo Octavia ebenfalls wartet.

Im Jeep hört Jasper zunächst für sich alleine Musik bis Monty ihn auffordert die Musik mit den anderen zu teilen. Jasper beginnt den Text des Liedes mit zu singen und schnell steigen auch Raven und Nathan mit ein. Jasper geht vollkommen auf beim singen und auch Raven lächelt. Plötzlich erscheint ein Signal auf dem Radar im Jeep und sie halten an. Als Octavia nachfragt was los sei erklärt Monty das ein Signal auf dem Radar ist das zur Ark gehört. Ein Signal von der Farm Station aus Sektor 8, welcher jedoch zum Teretorium der Ice Nation gehört. Sie beschließen nachzusehen und machen sich auf den Weg dem Signal zu folgen.

Raven, Bellamy, Octavia, Nathan, Jasper und Monty haben das Signal aufgespürt. Sie treffen auf eine Gruppe von drei berittenen Groundern der Ice Nation. Octavia stellt sich vor die Gruppe der Delinquenten und versucht mit den Groundern zu in Trigedasleng zu sprechen. Sie erklärt ihnen das sie nur auf der suche nach ihren Leuten sind. Die Grounder sind auf der suche nach "Wanheda". Einer der Grounder trägt das Signal das Monty auf dem Radar aufgespürt hat. Jasper eilt nach vorn und schnappt sich das Signal während Octavia versucht die Situation zu entschärfen. Der Grounder greift nach Jasper und hält ihm ein Messer als die Kehle. Er möchte wissen wo "Wanheda" ist. Octavia erklärt das sie nicht wissen wer oder was Wanheda ist, sie sich aber gegenseitig helfen könnten. Als Jasper zu lachen beginnt, schneidet ihm der Grounder langsam mit dem Messer die Kehle entlang. Bellamy schießt auf ihn und Nathan und Raven erledigen die beiden anderen. Als sich der verwundete Grounder aufrafft um Jasper zu töten wirft ihm Octavia ihr Schwert entgegen und tötet ihn.

Über den Funk können sie Kane hören der nach Bellamy verlangt. Er soll sich zu Sektor 4 begeben. Raven, Jasper und Miller nehmen die Pferde der Ice Nation Krieger und machen sich auf den Weg zurück nach Arkadia während Bellamy und Monty sich mit dem Jeep auf den Weg zu Kane machen.

Abby, Jackson und Lincoln kommen an das Tor von Arkadia als Raven und die anderen ankommen. Jackson bringt den verletzten Jasper auf die Krankenstation und Abby erkundigt sich bei Raven nach Clarke. Da Raven nicht alleine vom Pferd herunter kommt hilft ihr Abby. Weiter Hilfe lehnt Raven allerdings ab.

Auf der Krankenstation trifft Raven erneut auf Abigail die sich nach Ravens Schmerzen erkundigt. Raven hat jedoch weniger Lust über sich zu sprechen als über Abigail selbst. Sie wirft ihr vor das sie als Ärztin und als Kanzlerin versagt.

Zurück in Arkadia, Raven und Gina sind in einem Gemeinschaftsraum mit einigen anderen Bewohnern des Camps die Sachen aus der Versorgungstour aus Mount Weather sortieren. Macallan, ein Jugendlicher der Sky People, versucht eins der Schmuckstücke zu nehmen und wird von Raven erwischt. Sie bietet ihm das Stück an wenn er für alle ein Lied zu besten gibt. Der Junge geht zu einem Klavier herüber das sie aus Mount Weather geholt haben und beginnt zu singen. Als Abby erscheint fragt Raven sie ob sie als ihre Ärztin oder Kanzlerin hier sei. Als Abby sagt das sie als Freund hier sei sagt ihr Raven "shut up and drink" ("Sei ruhig und trink").

In Der 13. Clan kommt Raven mit Bellamy, Octavia Gina und vor einem Eingang von Mount Weather an. Bellamy und Octavia gehen voran während Raven erzählt Gina wie sie einmal Sinclair auf der Ark das Leben gerettet hat und das er seitdem vertraut das Raven alles schafft. Im Gemeinschaftsraum von Mount Weather sitzt ein Teil der Überlebenden der Farm Station zusammen. Pike begrüßt die Delinquenten von dem sie erfahren das sich insgesamt 36 hier niedergelassen haben. Sinclair kommt dazu und erklärt das die Krankenstation kein Strom hat und es bei anderen zu Schwankungen kommt und Raven ihm helfen muss.

In Mount Weather flackern die Lichter. Raven und Gina sind mit Sinclair auf dem Weg zur Versammlungshalle, nachdem sie zu einem Notfall gerufen wurden. Als Pike und Bellamy Echo in der Versammlungshalle befragen, bewaffnen sich die Überlebenden der Farm Station. Echo offenbart das die Versammlung in Polis eine Falle ist und wird von Bellamy verteidigt. Als Sinclair erscheint beginnt er mit Pike über den Einsatz der Raketen zu diskutieren. Raven bietet ihnen ihre Hilfe an um die Startcodes herauszufinden.

Sinclair, Raven und Gina durchsuchen die Computer nach den Startcodes der Raketen. Gina kommt auf die Idee das Dante die Codes vielleicht aufgeschrieben hat und macht sich auf den Weg zum ehemaligen Büro des Präsidenten.

Sowohl Sinclair als auch Raven können die Startcodes nicht finden. Raven ist frustriert und gibt auf als Sinclair ihr sagt das sie niemand ist der aufgibt. Das sie immer alles tut um etwas zu reparieren und die Fehler zu beheben. Das sie denkt das sie den Schmerz verdient hat und deswegen eine Behandlung durch Abby verweigert. Raven fragt ihn daraufhin ob sie nicht einfach kaputt ist und Sinclair sagt ihr das er ihr damals trotz Herzfehler eine Chance gegeben hat. Gina funkt den Beiden das sie ebenfalls keine Codes gefunden hat als sich der Attentäter herein schleicht und sie ersticht. Während der Attentäter auf einem Paneel im Schreibtisch einen Code eingibt und den Selbstzerstörungsmechanismus auslöst versucht Raven Gina über Funk zu erreichen. Nachdem Gina sich zum Funkgerät geschleppt hat informiert sie die beiden über den Attentäter und die baldige Explosion.

Raven und Sinclair beginnen die Jagt auf den Attentäter der, von Sinclair verfolgt, nach draußen läuft. Im Kampf gewinnt er die Oberhand, wird allerdings von Raven erschossen bevor er auch Sinclair töten kann. Sinclair findet die Codes auf dem Arm des Attentäter, Raven kann Gina allerdings nicht über den Funk erreichen. Gina ist Tod und die letzten Sekunden des Countdown reflektieren sich in Ginas Auge bevor alles Explodiert und Farm Station Bewohner tötet die sich drinnen aufgehalten haben. Sinclair und Raven werden durch die Wucht der Explosion ein Stück weg geschleudert.

In Kampf um den Thron

In Blutgetränktes Land

In Vergifteter Boden

In Alte Gesetze, neue Regeln

In Der Fall Arkadias

In Nimmermehr

In Dämonen der Vergangenheit

In Morgenröte

In Deus Ex Machina (1)

In Deus Ex Machina (2)

Beziehungen Bearbeiten

→ Hauptartikel: Finn und Raven

Finn und Raven waren seit ihrer Kindheit befreundet und wurden irgendwann ein Paar. Raven machte eine Ausbildung als Mechanikerin auf der Ark, wurde jedoch wegen einem Herzfehler zunächst abgelehnt. Finn wollte ihr jedoch trotzdem einen Spaziergang im All ermöglichen und überrascht sie damit nach ihrem erfolgreichen schriftlichen Test. Es kommt jedoch zu einen Zwischenfall an der Schleuse und Finn gibt vor den Wachen an, dass er den Spaziergang gemacht hat, um Raven zu retten da sie bereits 18 Jahre alt war und er noch 17.

Nachdem Finn zur Erde gereist ist, kommt Raven einige Tage später nach. Ihre Beziehung zerbricht jedoch, da sich Finn in Clarke Griffin verliebt. Raven ist schwer getroffen und mit der Zeit muss sie erkennen das Finn sie zwar noch liebt, er für Clarke jedoch mehr empfindet. In der Folge Nun bin ich der Tod geworden trennt sie sich von ihm.

Als die Grounder Finns Tod fordern, versucht sie ihn zu beschützen und versucht sogar Murphy, der bei dem Massaker ebenfalls dabei war, statt Finn auszuliefern. In ihrer letzten Konversation sagt sie ihm, dass sie für immer eine Familie sein werden. Sie war durch seinen Tod zu tiefst verletzt und traurig.

In der dritten Staffel verliert Raven für eine Zeit ihre Erinnerungen an Finn, als sie den Chip für die Stadt des Lichts nimmt. Durch ein Gespräch mit Jasper, der Finn ihr gegenüber erwähnt, wird Raven der Verlust all ihrer Erinnerungen an Finn bewusst. Nachdem sie von A.L.I.Es Kontrolle befreit wird, erlangt sie wieder alle Erinnerungen an Finn zurück.

→ Hauptartikel: Bellamy und Raven

Raven und Bellamy Blake beginnen ihre Beziehung als Gegner, als sie sich in Ein Licht am Horizont das erste Mal treffen und Bellamy das Funkgerät stiehlt und zerstört. Durch Raven erfährt Bellamy, dass er kein Mörder ist und Thelonious überlebt hat. Durch diese Information, und das der hohe Rat 320 Menschen opfern möchte, beginnt sich Bellamy zu wandeln und nicht mehr gegen die Ark, die Erwachsenen und deren Landung auf der Erde zu kämpfen.

Nachdem Raven sich von Finn trennt, schläft sie mit Bellamy und erhofft sich dadurch, dass es ihr besser geht. Mit der dritten Staffel wird ihr Verhältnis besser und es ist zu sehen, dass sie sich gegenseitig respektieren und beschützen.

→ Hauptartikel: Raven und Wick

Kyle Wick und Raven sind Kollegen und arbeiten in der zweiten Staffel zusammen. Sie zicken sich dabei oft an, allerdings macht ihr Wick auch klar, dass Raven die Hilfe ihrer Freunde annehmen sollte, statt alle von sich zu stoßen. Gemeinsam schalten sie den Säurenebel ab und zerstören die Turbinen, die die Mountain Men für die Stromgewinnung brauchen. In Vertrauen schlafen sie miteinander, doch Raven erklärt ihm, dass sie noch nicht bereit für eine neue Beziehung ist.

→ Hauptartikel: Clarke und Raven

Als Raven auf die Erde kommt und Clarke Griffin kennenlernt, ist sie zunächst vom guten Verhältnis zwischen Clarke und ihrer Mutter angetan. Nachdem Raven jedoch erfährt, dass ihr Freund Finn Collins eine Affäre mit Clarke hatte, gibt es einen Bruch zwischen ihnen. Durch die Schwierigkeiten mit den Groundern überwinden sie ihre Probleme und lernen zusammen zu arbeiten. Raven ist am Boden zerstört und wütend auf Clarke, als diese Finn aus Gnade tötet, bis sie realisiert das Clarke die richtige Entscheidung getroffen hat. In der dritten Staffel arbeiten Raven und Clarke zusammen um die Menschen von A.L.I.E. zu befreien und die Stadt des Lichts abzuschalten.

→ Hauptartikel: Raven und Abigail

Raven und Abigail Griffin haben eine Patient-Doktor und Mutter-Tochter Verhältnis in einem. Sie sorgen sich sehr um den anderen und beschützen sich. Als Raven auf Clarke trifft sagt sie zu ihr, über Abigail, dass sie keine Mutter gesehen hat, die sich so sehr um ihr Kind sorgt.

Nachdem Raven angeschossen wurde versucht Abigail alles, um es Raven leichter zu machen, was bei Raven allerdings oft auf Unwillen stößt. Abigail gibt Raven jedoch nicht auf und versucht immer wieder ihr zur Seite zu stehen. Als Raven von A.L.I.E. übernommen wird, nimmt Abigail den Chip um Raven das Leben zu retten.

→ Hauptartikel: Raven und Jasper

Raven und Jasper Jordan sind gute Freunde auch wenn sie bis zur dritten Staffel wenig miteinander interagiert haben. Nachdem Raven den Chip genommen hat, möchte auf Jasper einen und will ihr dabei helfen, den Chip-Hersteller zurück zu holen. Als Raven dabei allerdings realisiert, dass der Chip ihr nicht nur die schlechten sondern auch gute Erinnerungen genommen hat, beginnt zwischen ihnen ein Plot, bei dem sie Raven den Chip entnehmen möchten und A.L.I.E. zerstören wollen.

→ Hauptartikel: Raven und Sinclair

Jacapo Sinclair und Raven lernten sich lange vor der Landung der 100, später auch Ravens, auf der Erde kennen. Sie machte ihre Zero-G Ausbildung bei ihm, obwohl sie zunächst wegen eines Herzfehlers abgelehnt wurde. Sinclair gab ihr jedoch eine zweite Chance da sie das beste Testergebnis seit Einführung des Tests hatte und wurde damit zur jüngsten Mechanikerin die die Ark seit 52 Jahren hatte.

Sinclair zeigt ein hohes Maß an Fürsorge für Raven und wird im Laufe der Zeit zu einer Vaterfigur für sie.

Aussehen Bearbeiten

Raven ist eine junge Frau mit einem dunklen Teint, braunen Augen. Ihre dunkelbraunen langen Haaren trägt sie immer zu einem strengen Pferdeschwanz. Raven ist 1,65m groß und hat einen athletischen Körperbau. Es wird auch gezeigt das Raven Ohrringe trägt.

Raven trägt in der Regel ein dunkelgraues Tank Top kombiniert mit einer Jacke, Jeans und Stiefeln. Ihre rote Jacke ist eins ihrer Markenzeichen.

PersönlichkeitBearbeiten

Raven hat einen starken Willen und keine Angst Regeln und Gesetze zu brechen. Sie ist auch sehr intelligent und besitzt ein großes Wissen und gute Fähigkeiten im mechanischen Bereich. Allerdings ist sie auch sehr temperamentvoll und leicht reizbar.

Sie unterstützt die Delinquenten mit ihren Fähigkeiten und ermöglicht es ihnen, nicht nur wieder den Funkkontakt zur Ark herzustellen sondern auch mit dem Bau von Bomben, Mienen, Munition, Walkie-Talkies und anderer Geräte, die sie brauchen um sich auf der Erde zu Wehr zu setzen.

Nach der Trennung von Finn wirkt sie zunächst kalt und stürzt sich in einen One Night Stand mit Bellamy. In der Beziehung zu anderen stößt Raven andere Menschen oft von sich, bevor diese Raven verletzten könnten, was Kyle Wick ihr auch Nacht vorwirft nachdem sie Sex hatten und sie ihn von sich stößt.

Raven ist es sehr wichtig sich in das Geschehen einzubinden und mitzuwirken. Sie will den anderen helfen, was jedoch nach der Verletzung am Ende der ersten Staffel sehr schwer fällt, da sie nicht nur starke Schmerzen hat sondern auch auf eine Gehhilfe angewiesen ist. (Die 48) es fällt ihr schwer die Hilfe von anderen anzunehmen und möchte alles alleine schaffen.

Auftritte Bearbeiten

Staffel Eins
01 Die Landung
{{{folge1}}}
02 Wir sind nicht allein
{{{folge2}}}
03 Wozu hat man Freunde?
{{{folge3}}}
04 Murphys Gesetz
{{{folge4}}}
05 Ein Licht am Horizont
{{{folge5}}}
06 Ein Sturm zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Druck steigt
{{{folge7}}}
08 Konfrontationen
{{{folge8}}}
09 Der Anschlag
{{{folge9}}}
10 Nun bin ich der Tod geworden
{{{folge10}}}
11 Funkstille
{{{folge11}}}
12 Aufbruch
{{{folge12}}}
13 Der Feind meines Feindes
{{{folge13}}}
Staffel Zwei
01 Die 48
{{{folge1}}}
02 Unruhe im Berg
{{{folge2}}}
03 Bluternte
{{{folge3}}}
04 Neue Freunde
{{{folge4}}}
05 Menschenversuche
{{{folge5}}}
06 Ein Krieg zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Weg in die Freiheit
{{{folge7}}}
08 Spacewalker
{{{folge8}}}
09 Abschied
{{{folge9}}}
10 Monster
{{{folge10}}}
11 Machtkampf
{{{folge11}}}
12 Schwer wiegt die Krone
{{{folge12}}}
13 Der Weg zum Sieg
{{{folge13}}}
14 Vertrauen
{{{folge14}}}
15 Verrat
{{{folge15}}}
16 Das gelobte Land
{{{folge16}}}
Staffel Drei
01 Wanheda (1)
{{{folge1}}}
02 Wanheda (2)
{{{folge2}}}
03 Der 13. Clan
{{{folge3}}}
04 Kampf um den Thron
{{{folge4}}}
05 Blutgetränktes Land
{{{folge5}}}
06 Vergifteter Boden
{{{folge6}}}
07 Dreizehn
{{{folge7}}}
08 Alte Gesetze, neue Regeln
{{{folge8}}}
09 Der Fall Arkadias
{{{folge9}}}
10 Die Gestohlene Flamme
{{{folge10}}}
11 Nimmermehr
{{{folge11}}}
12 Dämonen der Vergangenheit
{{{folge12}}}
13 Füg Dich oder Stirb!
{{{folge13}}}
14 Morgenröte
{{{folge14}}}
15 Deus Ex Machina (1)
{{{folge15}}}
16 Deus Ex Machina (2)
{{{folge16}}}
Staffel Vier
01 Echoes
{{{folge1}}}
02 Heavy Lies the Crown
{{{folge2}}}
03 The Four Horsemen
{{{folge3}}}
04 A Lie Guarded
{{{folge4}}}
05 The Tinder Box
{{{folge5}}}
06 We Will Rise
{{{folge6}}}
07 Gimme Shelter
{{{folge7}}}
08 God Complex
{{{folge8}}}
09 DNR
{{{folge9}}}
10 Die All, Die Merrily
{{{folge10}}}
10 The Other Side
{{{folge11}}}
11 The Chosen
{{{folge12}}}
12 Praimfaya
{{{folge13}}}


Trivia Bearbeiten

  • Raven stammt von den Arkgründern Floyd und Amanda Reyes ab.
  • Sie und Finn kennen sich seit ihrer Kindheit.
  • Raven kommt von der Mechanik Station.
    • Sie ist die jüngste Zero-G Mechaniker seit 52 Jahren.
    • Raven war die aller erste Person auf der Ark die ein perfektes Test Ergebnis hatte.
  • Finn machte ihr einen Anhänger der wie ein Rabe aussieht. Sie gab ihm den Anhänger nach ihrer Trennung zurück.
    • In der dritten Staffel hat sie den Anhänger wieder. Er hängt in den Jeep den sie auf der Erkundungstour fährt. (Wanheda 1)
  • Jason Rothenberg twitterte das Raven ebenfalls Bisexuell ist. [1]
  • Sie war die zweite Person die nicht zu den Original 100 gehörte und einen Fuß auf die Erde setzte.
  • Raven Reyes war die erste Person die nach 97 Jahren den Funkkontakt zwischen Erde und Ark wiederherstellt.
    • Sie baute ebenfalls Walkie-Talkies.
  • Raven ist mit Bellamy, Sterling, Monroe, Finn, Murphy, Octavia und einem unbekannten Delinquenten eine von 6 Sky People die nicht von den Mountain Men gefangen genommen wurde.
  • Raven verrät Abigail nicht das Murphy auf sie geschossen hat. (Die 48)
  • In der Folge Spacewalker wird gezeigt das nicht Finn sondern Raven den illegalen Spaziergang im All gemacht hat.
    • Finn nahm die Schuld auf sich da Raven zu diesem Zeitpunk schon älter als 18 war.
    • Der Ausflug ins All war ein Geburtstagsgeschenk von Finn an Raven.
    • Es wurden dabei Sauerstoffreserven für 3 Monate verschwendet.
    • Sie wurde zwar zunächst wegen einem Herzfehler als Mechaniker abgelehnt, später erfährt sie jedoch von Sinclair das sie doch als Zero-G Mechaniker angenommen wurde.
  • Sie trägt in der zweiten Staffel Jasper Fliegerbrille die sie ihm der Folge Das gelobte Land wieder zurück gibt.
  • Lindsey Morgen erzählte das es eigentlich geplant war das ihr Charakter nach fünf Episoden stirbt.
  • Eigentlich sollte Raven Finns 35 Jährige Mutter sein. Das Liebesdreieck war für Clarke, Octavia und Finn geplant.
  • Raven ist ein Charakter der nicht in der Romanvorlage vorkommt.

Bedeutende Tötungen Bearbeiten

Zitate Bearbeiten

Staffel Eins
Staffel Zwei
Staffel Drei

Der 13. Clan
(über Pike in Mount Weather:) "Da fühlt sich jemand wie zu Hause."

Blutgetränktes Land
zu Jaha: "Es gibt keinen einfachen Weg, Schmerz zu eliminieren."

Staffel Vier

Zitate Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. https://twitter.com/jrothenbergtv/status/672991169312194560

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.