FANDOM



Richards (*Unbekannt, Ark - †3.November 2149, Tote Zone) war ein Nebencharakter der zweiten Staffel von The 100. James Pizzinato verkörperte seine Rolle zwischen den Folgen Monster bis Das gelobte Land.

Richards ist einer der zwölf Sky People die sich Jaha auf der Suche nach der Stadt des Lichts anschließen. Nachdem die Hälfte von den Männern und Frauen wieder zurück zu Camp Jaha gehen wollen bleibt er an Jahas Seite.

Im Laufe der Serie Bearbeiten

Staffel Zwei
In Monster schließt sich Richards zusammen mit Craig und neun weiteren Sky People Jahas Expeditionsgruppe an, um nach der Stadt des Lichts zu suchen.

In Schwer wiegt die Krone folgt Richards Jaha durch die Tote Zone, wo er hofft seine Absturzstelle zu finden. Doch sie stoßen auf einen Karren, in dem sich eine Grounderin versteckt. Emori, wie sich die Frau vorstellt, erzählt der Gruppe, dass sie und ihr Bruder auf dem Weg zur Stadt des Lichts von Plünderern angegriffen wurden. Sie stahlen alle Vorräte, töteten ihren Bruder und ließen sie mit dem Karren zurück. Dafür das die Gruppe ihren Karren zieht, verspricht Emori sie zur Stadt des Lichts zu bringen.

Murphy und Emori ziehen gerade den Karren, als ein Grounder erscheint, der die Gruppe mit einem Raketenwerfer bedroht und all ihre Vorräte will. Bevor Murphy von Emori ausgeknockt wird, flüstert sie ihm den Hinweis ins Ohr, dass sie nach Norden gehen sollen. Die zwei Grounder lassen Richards und den Rest der Gruppe am Leben, aber ohne Waffen und Vorräte zurück. Die Expedition trennt sich nach diesem Vorfall in zwei Gruppen. Angeführt von Caspian, wollen sechs Sky People zurück zum Camp gehen. Richards bleibt an Jahas Seite um in Richtung Norden weiter zugehen.

In Vertrauen befindet sich die Gruppe weiterhin auf ihrem Weg durch die Wüste, als Harris auf eine Landmiene tritt und der Rest der Gruppe realisiert, dass sie in ein Minenfeld geschickt wurden. Nachdem sie von einem Sandsturm aufgehalten wurden, bahnen sie sich langsam den Weg durch das Feld bis hin hin zu einem hellen Licht am Horizont. Die erhoffte Stadt entpuppt sich allerdings als riesiges Solarfeld. Wütend wirft Murphy einen Stein auf eins der Panels welches zerbricht. Sofort erscheint eine Drohne. Richards folgt wie die anderen der Drohne, die die Gruppe zu einem Boot am Strand und aufs offene Meer führt.

In Das gelobte Land führen Richards, Murphy, Craig und Jaha ihren Weg über das Meer fort. Craig verliert kurz die Hoffnung, dass die Gruppe jemals Land sieht, als Richards Land entdeckt. Als die Gruppe laut Jubelt stößt von unten etwas an das Boot und Richards fällt ins Wasser. Als Murphy nach ihm greifen will, wird Richards von etwas gepackt und unter Wasser gezogen.

Aussehen Bearbeiten

Er ist ein groß gewachsener Mann mit dunkelbraunen Haaren. Im Camp Jaha sieht man ihn noch in einer der Wachuniformen die er später gegen Nomaden ähnliche Kleider tauscht als sie durch die Tote Zone ziehen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Richards glaubt an Jaha und vertraut ihm. Auch nachdem sie von den anderen in der Wüste zurück gelassen werden bleibt er an seiner Seite. Er wirkt sehr ungeduldig und ängstlich.

Auftritte Bearbeiten

Staffel Zwei
01 Die 48
{{{folge1}}}
02 Unruhe im Berg
{{{folge2}}}
03 Bluternte
{{{folge3}}}
04 Neue Freunde
{{{folge4}}}
05 Menschenversuche
{{{folge5}}}
06 Ein Krieg zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Weg in die Freiheit
{{{folge7}}}
08 Spacewalker
{{{folge8}}}
09 Abschied
{{{folge9}}}
10 Monster
{{{folge10}}}
11 Machtkampf
{{{folge11}}}
12 Schwer wiegt die Krone
{{{folge12}}}
13 Der Weg zum Sieg
{{{folge13}}}
14 Vertrauen
{{{folge14}}}
15 Verrat
{{{folge15}}}
16 Das gelobte Land
{{{folge16}}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.