FANDOM



Rivo ist ein Nebencharakter in der zweiten Staffel von The 100. Seine Rolle wird ab der Folge Bluternte von Colin Lawrence verkörpert.

Rivo ist ein Grounder der Trikru. Er wird von den Sky People gefangen genommen und soll Marcus Kane und eine Gruppe von Ark Wachen in das Dorf der Grounder bringen.

Im Laufe der Serie

Staffel Zwei
In der Folge Bluternte wird Rivo von den Sky People gefangen genommen und ins Camp Jaha gebracht, wo sie ihn einsperren und versuchen, an Informationen zu kommen. Als dies jedoch nicht gelingt, möchte Marcus Kane, dass er sie in das Dorf der Grounder bringt, um mit ihnen Frieden zu schließen.

In Menschenversuche sind Rivo, Kane und zwei Wachen aus Camp Jaha auf dem Weg in das Dorf der Grounder. Rivo spricht jedoch kein Wort mit ihnen. Als sie die Grenze zum Dorf erreichen, soll Kane seine Waffen abgelegen und die zwei anderen Wachen gehen auf Kanes Befehl hin zurück ins Camp der Sky People. Als Kane die Fesseln des Grounders durchschneidet und unbewaffnet ist, nutzt Rivo die Chance, ihn niederzuschlagen und Kane in eine der Gefängniszellen in dem Dorf zu sperren.

Aussehen

Rivo hat ein afroamerikanisches Aussehen mit kurzen braunen Haaren und braunen Augen.

Persönlichkeit

Rivo wirkt sehr still. Als ihn die Sky People nach den Groundern ausfragen, erzählt er ihnen kein Wort, was seine Loyalität gegenüber seinem Clan zeigt.