FANDOM


Warnzeichen
VORSICHT!
Diese Seite beinhaltet Informationen zur vierten Staffel von The 100 die noch nicht in Deutschland veröffentlicht wurde. Lesen auf eigene Gefahr




Überleben verlangt Opfer.
Roan zu Luna in God Complex


Roan war Nebencharakter der dritten Staffel und ein Hauptcharakter der vierten Staffel der Serie The 100. Seine Rolle wurde von Wanheda (1) bis Die All, Die Merrily von Zach McGowan verkörpert. Sein deutscher Synchronsprecher ist nicht bekannt.

Als Sohn von Queen Nia war Roan, Prinz von Azgeda, nicht nur Thronfolger sondern ein sehr loyaler Anhänger seines Clans. Seine Mutter selbst verbannte ihn jedoch aus den eigenen Ländern, eine Bedingung damit Azgeda der Koalition beitreten durfte. Um diese Verbannung aufzuheben, ging er mit Lexa einen Handel ein, der beinhaltete das er Clarke unbeschadet nach Polis bringt.

Nach Nias Tod wird er zum König von Azgeda und ehrt, nicht so wie seine Mutter, Lexas Koalition und akzeptiert die Skaikru als 13. Clan. Mit der Zeit entwickelt sich eine respektvolle Beziehung auf Augenhöhe mit Clarke und Vertrauen in die Skaikru, was jedoch immer wieder auf die Probe gestellt wird.

Nach Lexas Tod und Ontaris Sieg über die Konklave flieht Clarke heimlich mit der Flamme, um zu verhindern das Azgeda die Herrschaft über die Koalition erhält. Er ist wütend und macht sich auf die Suche nach Clarke, mit der er sich schlussendlich wieder verbündet, um A.L.I.E. zu stoppen. Durch einen Spion wissen Jaha und Kane über die Zusammenarbeit der Beiden und Kane schießt auf Roan, als dieser flüchten will.

Nach dem Sieg über A.L.I.E. behandelt Abby seine Verletzungen und rettet ihm das Leben. Als er von Ontaris Tod und der Rolle einiger Sky People im Krieg gegen A.L.I.E. erfährt, kann Clarke einen tödlichen Konflikt mit der Ice Nation nur dadurch verhindern, dass sie ihm die Flamme überlässt und verspricht für alle eine Überlebensmöglichkeit zu finden. Während der Kampf ums Überleben beginnt, begleitet Roan misstrauisch die Sky People auf ihrer Suche nach Rettung, welche sie im Bunker der Zweite Dämmerung finden.

Bei der finalen Konklave, um den Bunker, tritt Roan in einem Kampf um Leben und Tod gegen die Champions der anderen Clans an. Roan wird im Kampf als einer der vier letzten Champions von Luna ertränkt.

Vergangenheit

Roan entstammt einer Familie, die seit mindestens drei Generationen die Herrschaft über Azgeda hat. Wie seine Mutter Nia war auch bereits sein Großvater Theo König über die Länder der Ice Nation.

Vor Gründung der Koalition ließ seine Mutter die Lebensgefährtin von Lexa entführen, befragen und enthaupten um eine Begründung zu finden, sie als Commander zu stürzen und selbst die Macht zu ergreifen. Mit Gründung der Koalition stellte Lexa an Nia eine Bedingung, um Beitreten zu dürfen: Die Verbannung des eigenen Sohnes und Thronfolgers. [1]

Jahre später, nach dem Sieg der Skaikru über Mount Weather, bietet Lexa ihm an, die Verbannung aufzuheben, wenn er Clarke unbeschadet nach Polis bringt.

Im Laufe der Serie

Beziehungen

Aussehen

Roan hat längere braune Haare und braune Augen. Sein Körper ist trainiert und er verfügt über gute Fähigkeiten als Kämpfer. Im Gesicht hat er an den Schläfen die typischen Narben der Ice Nation.

Persönlichkeit

Auch wenn die Ice Nation einen sehr grausamen Ruf haben, scheint Roan nicht besonders viel davon zu haben. Er hat kein besonders gutes Verhältnis zu seiner Mutter, der nichts wichtiger ist als ihr Volk. Als die Koalition der Grounder gegründet wurde, verbannte Nia ihren eigenen Sohn, als Bedingung der Koalition beitreten zu dürfen. Um wieder nach Hause zu können, ging er mit Lexa einen Deal ein, den diese jedoch wegen Roans Mutter brach.

Um sich an Lexa für den Bruch zu rächen versuchte er Clarke zu überreden, Lexa zu töten. Später versuchte er Clarke auch dazu zu bringen, seine Mutter zu töten.

Auftritte

Staffel Drei
01 Wanheda (1)
{{{folge1}}}
02 Wanheda (2)
{{{folge2}}}
03 Der 13. Clan
{{{folge3}}}
04 Kampf um den Thron
{{{folge4}}}
05 Blutgetränktes Land
{{{folge5}}}
06 Vergifteter Boden
{{{folge6}}}
07 Dreizehn
{{{folge7}}}
08 Alte Gesetze, neue Regeln
{{{folge8}}}
09 Der Fall Arkadias
{{{folge9}}}
10 Die Gestohlene Flamme
{{{folge10}}}
11 Nimmermehr
{{{folge11}}}
12 Dämonen der Vergangenheit
{{{folge12}}}
13 Füg Dich oder Stirb!
{{{folge13}}}
14 Morgenröte
{{{folge14}}}
15 Deus Ex Machina (1)
{{{folge15}}}
16 Deus Ex Machina (2)
{{{folge16}}}
Staffel Vier
01 Echoes
{{{folge1}}}
02 Heavy Lies the Crown
{{{folge2}}}
03 The Four Horsemen
{{{folge3}}}
04 A Lie Guarded
{{{folge4}}}
05 The Tinder Box
{{{folge5}}}
06 We Will Rise
{{{folge6}}}
07 Gimme Shelter
{{{folge7}}}
08 God Complex
{{{folge8}}}
09 DNR
{{{folge9}}}
10 Die All, Die Merrily
{{{folge10}}}
10 The Other Side
{{{folge11}}}
11 The Chosen
{{{folge12}}}
12 Praimfaya
{{{folge13}}}
Auftritte insgesamt: 16

Trivia

  • Roan war der Prinz von Azgeda bevor er zum König wurde.
  • Roan wurde von seiner eigenen Mutter, Nia, verbannt. Dies war eine Bedingung, die die Ice Nation erfüllen musste, um der Koalition der Grounder beizutreten. [2]
  • Wie Clarke, wurde auch Roan von Lexa betrogen.
  • Roan wurde als ein "rauer Grounder Krieger beschrieben, der durch nichts zu stoppen ist um zu bekommen was er möchte." [3]
  • Sein Überleben der dritten Staffel war unklar. Auf der Comic Con 2016 wurde aber bekannt gegeben, dass er nicht nur in der vierten Staffel zurück kommt, sondern auch ein Hauptcharakter wird.

Zitate


Staffel Drei

Wanheda (2)

Clarke: "Wieso versteckst du dich vor deinem Volk?"
Roan: "Wieso bist du deinem weggelaufen?"
Roan: "Die große Wanheda. Die Mountaintöterin."
Clarke: "Ich bin Niemand."
Roan: "Eine menge Leute sind auf der suche nach Niemand."
Clarke: "Du weißt rein gar nichts über mich."
Roan: "Ich weiß das du feige bist."
Clarke: "Als wärst du so anders. Du hast dich getarnt, so wie ich. Du bist auf der Flucht, so wie ich. Du lebst in der Wildnis, so wie ich."
Roan: "Ich wurde verbannt, nicht so wie du. Du hattest eine Wahl und nein ich kann dich nicht zu deinem Volk zurück bringen, weil ich durch dich zurück zu meinem Volk kann."

Der 13. Clan

Clarke: "Wow, ist das nicht der Prinz von Azgeda?"
Roan: "Lass dich nicht täuschen, ich bin ein Gefangener, so wie du."
Clarke: "Du bist schuld das ich hier gefangen bin."
Roan: "Beruhige dich Wanheda, ich bin bereit dir zu helfen."
Clarke: "Das glaube ich sofort."
Roan: "Der Commander hat versprochen meinen Bann aufzuheben, wenn ich dich unversehrt abliefere. Aber sie hält sich nicht an den Deal. Ich biete dir einen neuen an, damit wir beide nach Hause kommen."
Roan: "Ich habe dein Blick gesehen, als ich dir die Kapuze abnahm. Du sehnst dich nach Rache."
Clarke: "Du willst sie töten? Dann töte sie."
Roan: "Aber nur du kommst an sie ran. Unter dem Bett liegt ein Messer, wenn du ins Zimmer zurück kommst. Ich habe einige Wachen gekauft um uns die Flucht zu erleichtern. Tust du es es, wird Azgeda die Koalition dominieren und du wirst in der Ice Queen eine starke und dankbare Verbündete haben."
Clarke: "Ausgerechnet ihr soll ich trauen? So viel ich höre, ist sie grausamer als Lexa."
Roan:"Weil du nur mit Lexa gesprochen hast. Hör zu, wir wollen alle nur das Beste für unser Volk. Das hier wäre auch für euch nützlich."

Kampf um den Thron

Nia: "When you kill Lexa, your banishment will be over. In the wake of your victory our people will be more powerful than ever. That will be your legacy, and your legend."
Roan: "Don't pretend you do anything for me, mother."
Nia: "You're right. Everything I do is for Azegeda. But, what's good for Azegeda is good for you. If you won't fight for your mother, or your Queen. Fight for your clan. I want her head."
Roan (zu Clarke): "Is that death I hear stalking me? Or just the Commander of Death?"
Clarke: "I want you to become the King. I know you've thought of it. She was willing to let you die. Willing to let you be banished. I know you just want to go home."
Roan: "When I win today, I will."
Clarke: "For how long? How long until your mother finds another reason to cast you out? To sacrifice you. No one can cast a King out of his Kingdom."
Roan: "I can't do it. My people will never take me back. But, I can help you do it."

Die Gestohlene Flamme

Roan: "Put the knife down Ontari."
Ontari: "Your mother is dead because of her."
Roan: "You will obey your King."
Ontari (zu Clarke): "An unfortunate fact we have her to thank for as well. No matter. When I am Heda and the King bows to me, you and every last member of Skaikru will die."

Deus Ex Machina (1)

Bellamy: "Sorry about your arm."
Roan: "Makes us even."
Clarke: "The enemy we're up against is after everyone, including the Ice Nation. The only way to stop her is to get the information off the Flame, and the only way to do that is to put it in Ontari's head."
Roan: "The Ice Nation isn't afraid."

Galerie

Referenzen

  1. https://twitter.com/jrothenbergtv/status/698895628315676672
  2. https://twitter.com/jrothenbergtv/status/698895628315676672
  3. http://www.spoilertv.com/2015/07/the-100-season-3-zach-mcgowan-to-recur.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.