FANDOM


I don't want mercy. I want revenge. I want you to suffer the same way that I've suffered. You can kill me Clarke. You can never escaped what you did. My pain ends today. Yours is just begun.
Carl Emerson


Vergifteter Boden ist die 6. Folge der dritten Staffel und insgesamt die 36. Folge von The 100. Kira Snyder schrieb das Drehbuch und Dead White führte Regie.

Die Erstausstrahlung in den USA war am 25.Februar 2015. In Deutschland wurde die Folge am 10.August 2016 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Clarke ist zwischen Rache und Barmherzigkeit hin und her gerissen. Währenddessen arbeiten Kane und Octavia dran eine Katastrophe abzuwenden und Abby kümmert sich weiter um Raven.

Zusammenfassung Bearbeiten

Dieser Abschnitt ist ein Stub. Du kannst The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Handlung Bearbeiten

Die Folge beginnt damit, dass man Clarke und Lexa in Lexas Zimmer sieht. Auf einer Couch liegt die schlafende Lexa und Clarke sitzt in einem Sessel nicht weit entfernt und zeichnet sie. Durch einen Albtraum schreckt Lexa hysterisch auf. Clarke, welche sich neben sie gesetzt hat, um sie zu beruhigen, fragt sie um was es in ihrem Traum ginge. Lexa antwortet darauf, dass es vielmehr eine Warnung der früheren Anführer, welche zu ihr im Schlaf reden, war. Die Anführer denken wohl, dass Lexa ihr Vermächtnis (jus drein jus daun - Blut verlangt nach Blut) betrüge, indem sie Skaikrus Taten unbeantwortet ließ. Clarke beruhigt sie und versichert ihr, dass sie damit einen Krieg gestoppt hätte und ihr Vermächtnis Frieden sein werde. Lexa steht auf und erblickt dabei die Zeichnung von ihr. Einen kurzen Moment lang ist Clarke unsicher und schaut zu Boden, als sie nach oben, zu Lexa, blickt klopft es an der Tür und ihr Moment wird unterbrochen. Titus kommt herein mit zwei Wachen, die eine große Kiste herein tragen. Es ist ein Geschenk von Roan, als Zeichen der Loyalität Azgedas in Hinsicht auf die Koalition. Sie öffnen die Kiste und man kann Emerson erkennen, der sich nicht sehr zu freuen scheint, Clarke zu sehen und sie daraufhin umwirft und eine Wunde an der Stirn zufügt.

Pikes Einsatzkommando, bestehend aus Hannah, Shawn und einem Unbekannten, sammelt an einem Fluss Boden- und Wasserproben und werden dabei von Octavia beobachtet. Plötzlich nähert sich ein Grounderkind, dass zunächst freundlich von Hannah begrüßt wird, doch Shawn befürchtet das es erzählen könnte, das er sie beobachtet hat. Shawn gibt den Befehl zu schießen und der Junge läuft, von der Gruppe verfolgt, davon. Auch Octavia macht sich auf den Weg, mit Kane im Funkkontakt stehend, der Gruppe den Weg abzuschneiden. Sie schafft es den Jungen zu retten und versteckt sich mit ihm hinter einem Baum, vom den ätzendes Harz auf ihre Stirn tropft. Nachdem der Junge in Sicherheit, Pikes Gruppe weiter gezogen ist, gibt Octavia über den Funk weiter das Kane so schnell wie möglich, herauszufinden was Pike plant. Da er, um dies geheim zu halten, sogar unschuldige Kinder töten würde.

Auf der Krankenstation untersucht Dr. Griffin, Ravens Bein. Diese hat zwar keine Schmerzen mehr, doch benutzen kann sie es weiterhin nicht richtig. Abigail macht sich Sorgen um Raven, vermutet hinter der Pille eher eine Droge, anstelle eines "Schlüssels". Raven bekommt trotzdem die Zustimmung, weiter zu arbeiten, doch nur wenn Abby bei den nächsten Tests nichts Abnormales findet.

Bitter Harvest 3.jpg

Nathan und Bryan

Nathan Miller und Kane machen sich auf den Weg in das Büro des Kanzlers. Kane erklärt ihm das, wenn sie nicht herausfinden was Pike plant, noch mehr Menschen sterben werden. Als sie hören das sich Pike nähert, gibt Kane Nathan eine Wanze die er im Büro anbringen soll, während er ihm Zeit verschafft. Kane fängt Pike ab und will ihn in ein Gespräch über Jaha verwickeln, doch dieser sagt das dies in Abigails Zuständigkeit fällt. So versucht es Kane mit den Gefangenen Groundern, doch Pike wiegelt auch dies ab und sagt das sie die Grounder nicht freilassen können. Die Gefangenen könnten dem Feind sagen was sie über die Verteidigung von Arkadia wissen, Lincoln mit eingeschlossen.

Im großen Hangar verteilt Thelonious, beobachtet von Abigail und Jasper, die Pille unter den Bewohnern von Arkadia. Abigail merkt an das es an diesem Tag noch mehr sind, die sich Jaha anschließen, und bittet Jasper damit zu warten bis sie herausgefunden hat worum es sich dabei genau handelt.

Neben Bellamy und Pike sind auch Monty, seine Mutter und Monroe anwesend. Nathan, Octavia und Kane können jedoch ebenfalls, durch die Wanze unter dem Tisch, mithören. Pike erklärt das der Name der nächsten Phase "Expansion und Erlösung" heißt. Sie haben eine gute Erdprobe gewonnen, die als Ackerland dienen kann. Sie müssen dafür allerdings die Bäume roden damit sie innerhalb eines Monats anfangen können zu pflanzen. Hannah erklärt weiter das sie zuerst mit Soja und Mais anfangen da dies am schnellsten wächst. Monty entdeckt jedoch auf der Karte, das in dem Gebiet um Sektor 4, in dem sie anfangen wollen, sich ein Grounderdorf befindet. Auch Bellamy deutet Bedenken kann, doch Pike erklärt das sie ohne Dieses Land und die Ressourcen aus Mount Weather ein einem Jahr verhungern werden. Während Montys Mutter erklärt das von ihnen keine Gefahr ausgehen wird, da sie die Krieger getötet haben ist Monty anderer Meinung. Auch Bellamy versucht Pike zu erklären das die Botschaft von Lexa, Blut verlangt nicht nach Blut, nicht heißt das sie so weiter machen können wie zuvor. Doch Pike erklärt das sie entweder, bei der Verteidigung ihres Lebens sterben, oder verhungern.

Bitter Harvest 11.jpg

Lexa und Clarke

Titus und Lexa sind in einem Streit als Clarke in den Thronsaal tritt. Lexa hat Clarke zu sich bringen lassen, um über das Schicksal des letzten Mountain Man, Carl Emerson, zu sprechen. Titus will ihn töten lassen und Clarke stimmt ihm zu. Als Lexa dies hört, konfrontiert sie Clarke mit ihrer Bitte das auf Blut kein Blut folgen muss und fragt sie ob dies nur gilt wenn es Lexas Volk war, dass bluten musste. Clarke erklärt das es darum ging einen Krieg zu stoppen, nicht einen zu beenden. Lexa sagt ihr daraufhin das sie zwei Möglichkeiten hat sich zu entscheiden: Verbannung oder Tod mit 49 Schnitten, durch Clarkes Hand.

Octavia wartet in einer Höhle auf Nathan, der Octavia ihr Pferd bringt. Nathan hat Bedenken das Octavias Plan, die Grounder zu warnen, nicht funktioniert und die Skaikru Gruppe in einen Hinterhalt gerät. Er bittet Octavia mit ihrem Bruder zu sprechen, doch diese erklärt das Bellamy auf der falschen Seite steht und es nicht gut ausgehen wird wenn Lexa erfährt das die Skaikru erneut ein Grounderdorf massakriert haben. Sie bittet Nathan darum den Angriff und damit einen Krieg zu stoppen und macht sich auf den Weg zum Dorf.

Raven ist wieder bei der Arbeit, trifft auf Thelonious samt A.L.I.E. und bedankt sich bei den Beiden. Raven sagt ihnen das sie ihnen helfen möchte und Thelonious nimmt das Angebot gleich an. A.L.I.E. bittet Raven danach in der Technologie nach der zweiten Version ihres Codes zu suchen. Raven fragt zwar sofort nach wieso es einen zweiten Code gibt und ob etwas mit A.L.I.E. nicht stimmt, doch Jaha streitet dies sofort ab. A.L.I.E. bietet ihr dann an selbst nach dem Code zu suchen wenn Raven sie an das System anschließt. Als Raven geht fragt A.L.I.E. Jaha wieso er Raven nicht die Wahrheit über die A.I. erzählt und er erklärt das sie deswegen schon John Murphy verloren haben. Thelonious nennt es selbst eine übermäßige Vorsicht da sie Raven bitten nach der verbesserten Version des A.I. zu suchen, das die Welt fast vernichtet hat.

Bitter Harvest 1.jpg

Bellamy im Landrover

In Arkadia wird ein Landrover mit Waffen und Ausrüstung beladen. Kane versucht noch einmal auf Bellamy einzureden, doch dieser macht keine Anstalten auf Kanes Bedenken einzugehen. Als nächstes versucht Kane es bei Hannah, doch auch sie lässt nicht mit sich reden und sagt Kane das heute niemand sterben wird. Kurz vor Start der Mission treffen Nathan und Bryan aufeinander. Bryan wundert sich wo Nathan geblieben ist, wird jedoch sofort von Bellamy aufgefordert, ebenfalls in den Rover zu steigen.

Octavia erreicht das Grounderdorf, wird jedoch sofort als eine der Skaikru erkannt und mit dem Tod der 300 Krieger konfrontiert. Octavia versucht trotzdem die Grounder vor dem Eintreffen derer, die auch die Krieger getötet haben, zu warnen. Sie wird von Semet angegriffen bis sich der Junge Gavriel meldet, den Octavia zuvor vor Hannah und Shawn gerettet hat. Gavriel verteidigt Octavia und Semet lässt von ihr ab.

Auf der Krankenstation diskutieren Abigail und Jackson über die Pille, die Jaha verteilt. Jackson teilt ihr die Testergebnisse mit und das die Wirkung nicht auf Drogen hinweist. Als Kane in den Raum tritt schickt Abigail, Jackson zu den gefangenen Groundern und erfährt, nachdem Jackson fort ist, von Kane das Octavia im Dorf angekommen ist und versucht dieses zu evakuieren. Kane gibt sich selbst für alles die Schuld da er die Neuwahl gefordert hat und Pike damit an die Macht kam. Als Abigail Kane daraufhin küsst fragt er was das war und Abigail schlägt vor es "Hoffnung" zu nennen.

Die Bewohner des Dorfes haben sich entschlossen zu gehen. Als Octavia jedoch sieht das die Grounder irgendwas im Camp verteilen, wird sie von einem Krieger niedergeschlagen.

Raven ist dabei A.L.I.E. an das System anzuschließen. Als Raven fragt wieso es einen zweiten Code auf der Ark geben sollte erklärt A.L.I.E. das ihre Erschafferin dachte das sie eine sichere Arbeitsumgebung bräuchte. Als Raven fragt wieso ihre Erschafferin dies wollte, sagt A.L.I.E. das sie der Grund war warum ihre Erschafferin eine Sichere Umgebung wollte. Als sie den Rucksack an das System angeschlossen hat erscheint Jasper um sich für das verschütten von Finns Asche zu entschuldigen. Als Raven gleichgültig reagiert und sagt das sie deswegen nicht sauer ist fragt Jasper was sie genommen hat und woher er auch etwas bekommt. Raven erklärt ihm das sie beschlossen hat, das sie genug gelitten hat und Jasper, wenn er bereit ist, von Jaha den Schlüssel bekommt.

The 100 Bitter Harvest Kulisse.png

Clarke trifft erneut auf Carl Emerson

In Polis treffen Clarke und Emerson aufeinander. Clarke sagt ihm das sie hätte wissen müssen das er es war der Mount Weather zerstört hat doch Emerson sagt das es Clarke war die 381 Menschen getötet hat und zwei, von dem 26 Kindern, seine waren. Er sagt Clarke auch das er keine Gnade möchte und sie ihn töten kann, sie jedoch nicht vor dem was sie getan hat, entkommen kann.

Als Clarke in ihre Zimmer geht, erwischt sie dort Titus. Er will mit Clarke Frieden schließen und über die Rache an Emerson reden. Er sagt das er versteht in welcher Lage Clarke nun ist und sie nun vielleicht versteht wieso es den Groundern zu schwer fällt die neue Politik zu akzeptieren. Clarke sagt ihm das Emerson schuldig ist und die Rache an ihm nichts mit dem aufkommenden Krieg zu tun hat, der von Wenigen der Skaikru ausgelöst wird. Titus konfrontiert sie jedoch mit der Tatsache das Clarke ebenfalls alle Mountain Man getötet hat, für die Taten Weniger. Er fürchtet um Lexas Leben wenn sie weiter auf Clarke hört und den neuen Weg "Blut verlangt nicht nach Blut" weiter geht. Als Clarke ihm sagt das sie ihn nicht bei einem aufkommenden Krieg gegen ihr Volk hilft, geht Titus mit der Erklärung das die Beiden in einer Sackgasse sind.

Bitter Harvest 5.jpg

Abigail glaubt nicht an Jahas Chips

Wieder in Arkadia, unterhalten sich Jasper und Thelonious. Jaha kann den Jungen zwar überzeugen den Chip zu nehmen, Abigail funkt jedoch dazwischen. Abigail nimmt Jasper den Chip ab und will von Jaha wissen wie es funktioniert. Thelonious erklärt ihr daraufhin, mit der Erlaubnis von A.L.I.E., das es sich um eine silikonbasierte Einheit handelt die sich bei Einnahme an die Fasern des Hirnstamms setzt. Sie unterbricht dort die Schmerzrezeptoren und stoppt bestimmte neurale Bahnen. Sie sagt ihm das sie ein paar Test damit machen möchte um Nebenwirkungen auszuschließen. Als Abigail ihn fragt ob er es ohne Test Wells gegeben hätte sieht Jaha sie verwundert an und fragt wer Wells ist. Abigail wirkt, genauso wie Jasper etwas schockiert. A.L.I.E. erinnert Jaha daran das Wells sein Sohn ist und Thelonious gibt vor sich zu erinnern. Abigail will Jasper wegschicken, doch dieser fragt zuvor noch ob er den Chip zurück haben kann. Sie schickt ihn sofort weg und sagt Jaha das sie es sofort unterbinden wird das er diese Dinger weiter verteilt. Jaha versucht sie noch aufzuhalten doch Abigail ist sich sicher das dieser Chip mehr ausmerzt als nur Schmerz. Als A.L.I.E. ihm sagt das er sich wegen Abigail keine Sorgen muss, enthüllt sich das auch Jacken nun auf ihrer Seite steht und ein Auge auf Abigail wirft.

Octavia wird von den Groundern des Dorfes als Gefangene gehalten während sie darauf warten das die Falle zuschnappt. Als der Landrover eintrifft finden sie das Dorf leer vor, doch die Grounder haben sich nur in Stellung gebracht. Als sie das Dorf erkunden, schafft es Octavia sich zu befreien und will Bellamy und die Anderen warnen. Doch Bellamys Gruppe schafft es nicht aus dem Dorf heraus, die Grounder zünden das Dorf an und setzen das Dorf in Brand. Das Harz das sie zuvor an einigen Stellen verteilt haben, was Octavia beobachtete, entwickelt bei Entzündung einen giftigen Rauch, doch Octavias Warnung kommt zu spät. Monroe wird von dem Rauch eingeschlossen und Monty läuft zurück um sie zu retten. Monty schafft es zwar sie heraus zu holen, Monroe erliegt der Vergiftung jedoch sehr schnell. Hannah und Bryan stellen fest das Octavia von dem Angriff auf das Dorf wusste und das sie damit einen Verräter in ihrem Camp haben. Octavia wird danach erneut von den Groundern gefangen genommen.

Bitter Harvest 8.jpg

Clarke Griffin

In Polis findet die Verhandlung um Emerson statt. Clarke gebührt die Ehre, an Emerson Vergeltung zu üben und bekommt dafür ein Messer überreicht. Clarke erklärt jedoch das sie ihn nicht töten wird, das sie ihn nicht für seine Taten töten würde sondern für ihre. In Trigedasleng sagt sie das sie dem Mann sein Leben schenkt und Blut nicht nach Blut verlangt. Als Unruhe entsteht schaltet sich Lexa ein und erklärt das Clarke weiß das die Taten der Mountain Man nicht durch den Tod eines Einzelnen gesühnt werden können. Das Clarke damit in eine neue Zukunft weist in der Gewalt, nicht mit Gewalt beantwortet wird. Emerson wird statt mit dem Tod mit einer Verbannung aus Lexas Ländern bestraft. Mit dem Wissen das er der einzige Überlebende seiner "Sippe" ist.

In Arkadia will Pike mit Bellamy über dessen Schwester reden. Er will wissen von wem Octavia ihre Informationen bekommt und Bellamy sagt ihm das er es weiß. Bellamy wird daraufhin von Pike darauf angesetzt das es sich bei dem Maulwurf um Kane handelt da sie Beweise brauchen.

Murphy ist an einen Stuhl gefesselt und wird von Titus über Clarke ausgefragt. Als Murphy beteuert das er nicht mehr über Clarke weiß, zeigt ihm Titus den Chip von Jaha und will darüber mehr wissen.

Bitter Harvest 7.jpg

A.L.I.E. und Thelonious Jaha

In Arkadia erzählt Jaha, Raven und A.L.I.E. das er weitere Menschen hat die sich anschließen wollen, die "Schlüssel" jedoch weg sind. Von Raven erfährt das er das es ein weiteres Problem gibt: Im System gibt es keine Spur von A.L.I.E.s Code. A.L.I.E. sagt, das sie sicher ist das Becca ebenfalls im All war, jedoch wohl auf keiner der 12. Stationen der Ark. Als sich Raven entschuldigt sagt Jaha "13." Während einer Blende auf Murphy und Titus, erklärt Thelonious, das die Ark zwar aus 12. Stationen bestand, es jedoch noch eine 13. gab. Die Informationen darüber wurden jedoch aus dem System gelöscht um dies auch aus der Vergangenheit der Ark zu löschen.

In Polis wird Murphy weiter von Titus gefoltert.

A.L.I.E. will mehr Informationen doch Jaha weiß selbst nichts darüber außer das die 13. Station Polaris hieß. Während er dies A.L.I.E. und Raven erzählt, sieht man wie Murphy immer wieder von Titus geschlagen wird und die Kamera auf eine Rettungskapsel in Titus Raum dreht und den Schriftzug "POL__IS" zu sehen ist.

Besetzung Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Soundtrack Bearbeiten

Dieser Abschnitt ist ein Stub. Du kannst The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Szene Titel Artist Album Kaufen

Zitate Bearbeiten

Miller: "Bet you didn't think we'd break the law together when you arrested me on the Ark, huh?"
Kane: "This isn't a game. If we don't find out what Pike's up to more people will die."
Miller: "Then let's not get caught."
Kane: "Public opinion is a funny thing Charles."
Pike: "My job is to keep us safe. Not to be liked."
Monty (Beim Meeting): "They're Grounders. They'll resist."
Pike (zu Bellamy): "What would you prefer? Die fighting for your home or starve to death?"
Lexa: "Clarke...so blood must not have blood applies only when it is my people who bleed?"
Clarke: "That was about preventing a war. This is about finishing one."
Raven: "What do you want Jasper?"
Jasper: "Came to apologize. I might have stolen Finn's ashes and sprinkled them at the drop ship. You're not pissed?"
Raven: "I'm not pissed."
Jasper: "Okay. What are you on, and...uh how do I get some?"
Emerson: "What's the matter? You don't like to be faced with your demons?"
Clarke: "If you want mercy, you're gonna have to ask me for it."
Emerson: "I don't want mercy. I want revenge. I want you to suffer the same way that I've suffered. You can kill me Clarke. You can never escaped what you did. My pain ends today. Yours is just begun."
Abby: "You seem to be working miracles with these. What is it? And, I don't want to hear that its a key. Give me the science"
Jaha: "It is a Silicon based device that once ingested it, the filaments reconstitute in the brain stem and interrupt pain receptors inhibiting certain neural pathways from firing.
Jasper: "Shoulda stuck with key."

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Tode in dieser Folge Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki