FANDOM


Es kann nicht vorbei sein.
Clarke Griffin


Verrat ist die 15. Folge der zweiten Staffel und insgesamt die 29. Folge der Serie The 100. Aaron Ginsburg und Wade McIntyre schrieben das Drehbuch. Omar Madha führte Regie. Die Erstausstrahlung in den USA war am 28. April 2016. In Deutschland wurde die Folge am 18.November 2015 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Clarke Griffin und Lexa bereitet sich auf den Kampf vor, während Raven Reyes und Kyle Wick einen schweren Rückschlag einstecken müssen.

Sowohl Octavia Blake als auch Lincoln müssen eine schwierige Entscheidung fällen.  

In Mount Weather sehen Jasper Jordan und Maya Vie eine grausame Tat mit an, Bellamy Blake hält eine Versprechen ein und Cage Wallace geht mit überzeugenden Informationen an die Öffentlichkeit. 

Handlung

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Besetzung

Hauptdarsteller

Nebendarsteller

Soundtrack

In dieser Folge gibt es keinen speziellen Soundtrack.

Zitate

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Galerie

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Trivia

  • Diese Folge ist der erste Teil des Staffel Zwei Finales.
  • Der englische Originaltitel ist eine Phrase der Grounder: "Blood must have Blood".
    • Übersetzt: Blut verlangt nach Blut, oder in Trigedasleng, Jus drein, jus daun.
  • Kyle Wick tötet das erste Mal einen Menschen.

Tode in dieser Folge

Referenzen