FANDOM


Auf der Erde und Ark wird von verschiedenen Waffen Gebrauch gemacht.

Waffen der Fraktionen Bearbeiten

PromoBellamyGun 2x07
Die 100
Die Jugendlichen erhielten für ihre Reise zur Erde keinerlei Waffen von der Ark. Da der hohe Rat nicht davon ausging, dass es einen Grund geben würde, sich verteidigen zu müssen, sahen sich die Delinquenten gezwungen, Waffen und ähnliches selbst anzufertigen oder auf Überreste aus Bunkern zurückzugreifen.

Sie fertigen sich u.a. auch Messer aus Teilen des Dropships und bauen sich Speere, Bögen und Pfeile. Als sie von der Ark den Standort eines alten Bunkers vermittelt bekommen, finden sie dort Fässer voller Schusswaffen.

Durch Raven und Jasper hat die Gruppe auch die Möglichkeit, auf Explosives zurückzugreifen - wie selbst gebastelte Bomben sowie Mienen um sich gegen die Grounder zur Wehr zu setzen.

Sky People
Die Sky People sind auf die Waffen angewiesen, die damals bei der Gründung der Ark mitgenommen wurden. Neben Schusswaffen besitzen sie auch Schlagstöcke mit elektrischer Ladung. Auf der Ark befand sich u.a. auch ein atomarer Sprengsatz/Rakete.

Grounder
Bei den Groundern sind dagegen keine Schuss- und Feuerwaffen in Gebrauch. Sie benutzen primitive Fern- und Nahkampfwaffen wie Schwerter oder Bögen. Die Krieger der Grounder werden auch im waffenlosen Kampf ausgebildet und trainieren dies regelmäßig.

Mountain Man
Die Mountain Man besitzen neben Feuerwaffen auch allerhand chemische Waffen, die sie einsetzen können. Für Reaper haben sie u.a. bestimmte Tongeneratoren gebaut, mit denen sie die Reaper kontrollieren und befehligen können.

Nahkampf Bearbeiten

Messer
Messer sind als kleine Waffen geführt. Sie können trotz ihrer minderen Größe und kleinen Reichweite sehr tödlich sein. Messer werden von den Jugendlichen und auch von den Groundern verwendet. Die Messer der 100 sind jedoch selbst provisorisch aus Teilen des Dropships gefertigt.

Äxte
Äxte können sowohl als Waffe als auch als Werkzeug benutzt werden. Sie sind leicht handhabbar und können eine Menge Schaden ausrichten.

Bellamy besitzt eine selbst gefertigte Axt. Clarke schneidet damit das Seil durch, mit dem Murphy an den Baum gehängt wurde.

Fernkampf Bearbeiten

Speer
Speere haben eine weite Reichweite und können geworfen werden. Vor allem die Grounder benutzen sie, die Delinquenten bauen sich jedoch ebenfalls Speere. Die Speere des Wood Clan sind meist aus Holz oder Eisen.

  • Auf Jasper wurde ein Speer geworfen, nachdem er den Fluss zu Mount Weather überquerte.
  • Im Kampf gegen Roan wirft Lexa einen Speer auf Nia und tötet sie.

Pfeil und Bogen
Pfeile und Bögen werden von den Groundern benutzt. Die Bögen, die zu sehen sind, sind meist Kurzbögen, die aus Holz angefertigt sind.

Wurfwaffen
Ein Delinquent bekommt in Aufbruch einen Wurfstern der Grounder in das Gesicht.

Schusswaffen Bearbeiten

Pistole
Bellamy Blake erhielt von Commander Shumway eine halbautomatische Pistole, um Kanzler Jaha zu erschießen. Diese Waffe nahm er später mit auf das Dropship. Wells Jaha verschoss die letzte Patrone, als er einen Panther erlegt.

M4A1
Bellamy und Clarke finden in einem verlassenem Schutzbunker Fässer voller Gewehre. Da diese in Ölfässern gelagert waren, funktionierten sie noch gut. Allerdings versteckten sich unter der Munition viele Blindgänger.

Die 100 benutzen diese Gewehre im Krieg gegen die Grounder.

T97NSR
Dieses halbautomatische Gewehr ist eine chinesische Vorkriegs-Waffe. Sie wird vorrangig von Wachen auf der Ark benutzt. Später wird sie verwendet, um das Camp der Sky People zu beschützen.

Wie diese Vorkriegs-Waffen auf die Ark gelangen, ist unklar. Es ist jedoch anzunehmen, dass sich diese in Versorgungskisten in einer der 12 Raumstationen befanden.

CAA Tactical Roni
Dieses Gewehr wird von Finn Collins zwischen den Folgen Neue Freunde und Spacewalker benutzt. Bellamy überreichte ihm diese Waffe in Neue Freunde, als Finn und Murphy nach den Delinquenten suchen.

Explosives Bearbeiten

Bombe
Raven baut aus Hydrazine und Schießpulver selbst Bomben, mit denen sie die Brücke zum Dropship der 100 zerstört. Eine kleinere Bombe wird später dafür benutzt, die Tore von Mount Weather zu sprengen und die Chemikalientanks/den Damm zu beschädigen.

Minen
Minen sind explosive Sprengkörper, die meist durch Druck ausgelöst werden. Raven kann ebenfalls Minen herstellen. Diese wurden vor dem Camp der Delinquenten verteilt und einige Grounder sterben, als sie drauf treten.

Granaten
Granaten können geworfen werden und verursachen ebenfalls explosiven Schaden. Raven ist ebenfalls in der Lage, diese zu bauen.

Leuchtfeuer
Leuchtfeuer sind kleine Raketen, mit denen ein Signal in den Himmel geschickt werden kann. Die Delinquenten bauen unter Ravens Anweisungen Teile der Rettungskapsel zu Leuchtraketen um, um der Ark ein Signal zu schicken.

  • Diese Leuchtfeuer setzten allerdings ein ganzes Dorf der Grounder in Flammen und brennen es bis auf die Grundmauern nieder. (Der Anschlag)

Chemische Waffen Bearbeiten

Schwarzpulver
Schwarzpulver war der erste Explosivstoff, der als Schießpulver für Treibladungen von Schusswaffen verwendet wurde. Als Sprengpulver ist es ein Sprengmittel.

Das Schwarzpulver bezogen die Delinquenten aus alter Munition. Mit dem letzten Schwarzpulver bauten sie die Bombe für die Brücke. Jasper stellte mit seinem chemischen Wissen später mehr her.

Hydrazine
Hydrazin ist eine anorganische chemische Verbindung aus Stickstoff und Wasserstoff. Es ist eine farblose, ölige, ähnlich wie Ammoniak riechende, an Luft rauchende Flüssigkeit. Hydrazin verbrennt mit einer kaum sichtbaren Flamme. Es ist zudem sehr instabil.

Die 100 gewinnen einiges aus dem abgestürzten Exodusschiff und später aus dem Dropship der 100.

Säurenebel
→ Hauptartikel: Säurenebel
Der Säurenebel war ein tödliches Gas, was von den Mountain Man geschaffen wurde. Sie mischten die benötigten Komponenten selbst zusammen und ließen diesen dann auf die Grounder los.

  • Die Grounder entwickelten im Laufe der Zeit Warnsysteme mit Rufhörnern.
  • Einige Delinquenten, u.a. Trina, Pascal und Atom sterben durch den Säurenebel.
  • Bellamy Blake zerstört die Anlage, in der der Säurenebel gemischt wurde.

Nukleare Raketen
Auf der Ark befand sich noch eine Rakete. Diese benutzt Thelonious Jaha um auf die Erde zu kommen. Den Sprengsatz wirft er dafür ab. Dieser landet in der Toten Zone und A.L.I.E. kommt in ihren Besitz.

Biologische Waffen Bearbeiten

Gift
Gift wird aus Pflanzen und Tieren gewonnen. Es gibt verschiedene Arten von Giften, die nützlich, jedoch auch sehr tödlich sein können. Gift wird meist zusammen mit Pfeilen, Schwertern oder anderen Waffen benutzt, um die Klinge zu vergiften. Ein bekanntes Gegengift der Grounder sind Käfer, die sich einem bestimmten Flussmoos ernähren/das Flussmoos selbst.

In Vergifteter Boden benutzen die Grounder ein gelb-grünliches Harz, das bei Kontakt mit Feuer einen giftigen Rauch entwickelt, um ihr Dorf vor einem Angriff zu schützen.

  • Zoe Monroe wird zwar von Monty aus dem Rauch gerettet, stirbt jedoch später.
  • Ein weiterer unbenannter Sky People stirbt durch den giftigen Rauch.

Viren
Die Grounder verteilten das hämorrhagische Fieber im Camp der 100 als Art biologische Kriegswaffe. Sie infizierten Murphy und schickten ihn zurück ins Camp, wo sich ein Teil der Jugendlichen ansteckt. Sie wollen damit jedoch nicht alle der 100 töten, sondern diese nur für den bevorstehenden Kampf schwächen.

  • Es gab nur einen Todesfall unter den Delinquenten.

Elektrisch Bearbeiten

Schlagstöcke
Die Wachen der Ark, Arkadia besitzen elektrische Schlagstöcke, die elektrische Stöße auslösen können.

  • Ein Schlagstock der Ark Wache wurde ebenfalls schon dafür benutzt, Lincoln bei einem Herzstillstand zu retten.
  • Unter der Exodus Charta wurde Abigail mit 10 Stromschocks bestraft, nachdem sie unerlaubt einigen Delinquenten Waffen gab und ihnen zur Flucht verhalf.

Tongeneratoren
Tongeneratoren wurden von den Mountain Man geschaffen, um die Reaper unter Kontrolle zu bringen. Sie konditionierten die Reaper darauf, bei dem Geräusch Schmerz zu empfinden.

  • Raven baute ebenfalls welche als sie sich für einen Krieg gegen Mount Weather wappnen.

== Trivia ==

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.