FANDOM



Bellamy, es gab keinen Angriff seit Mount Weather. Seit drei Monaten. Die Menschen hier glauben, dass wir endlich Frieden haben. Lass ihnen den Glauben.
Kane zu Bellamy


Wanheda (1) ist die 1. Folge der dritten Staffel und insgesamt die 30. Folge von The 100. Das Drehbuch schrieb Jason Rothenberg und Regie führte Dean White.

Die Erstausstrahlung in den USA war am 21.Januar 2016. In Deutschland wurde die Folge am 27.Juli 2016 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Drei Monate sind vergangen seit die Jugendlichen aus Mount Weather entkommen konnten. Die Delinquenten erfahren das auf Clarke ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Eine Gruppe, angeführt von Bellamy und Kane reist tief in das Territorium der Grounder um sie zu retten.

Währenddessen findet Murphy einen Weg zur Villa in der sich A.L.I.E. und Jaha befinden. Jaha hat sich verändert und ist auf einer neuen Mission.

Zusammenfassung Bearbeiten

Dieser Abschnitt ist ein Stub. Du kannst The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Handlung Bearbeiten

Wanheda(1) 2.jpg

Murphy ist im Bunker eingesperrt

Murphy sieht sich das Video von Chris an, als plötzlich die Tür zum Leuchtturm verschlossen wird. Das Video läuft weiter und zeigt zwei Männer die Chris Leiche aus dem Bunker bringen und Murphy findet die Pistole, mit der sich der Mann erschossen hat. Die nächsten drei Monate bleibt Murphy im Leuchtturm eingesperrt und findet anhand von weiteren Videos mehr über das Ende der Menschheit heraus. So sieht er auch wie A.L.I.E. das Aussehen ihrer Erschafferin Becca annimmt, dass A.L.I.Es Kernbefehl "das Leben zu verbessern" lautet und sie das Grundproblem in der Überbevölkerung sieht.
Wanheda(1) 3.jpg

Murphy verfasst eine Videobotschaft

Murphys psychischer Zustand verschlechtert sich zunehmend und er dreht in der Gefangenschaft langsam durch, während er noch immer die Videos von A.L.I.E. anschaut. Murphy wirft einen Gegenstand in den Fernseher und beginnt dann, eine eigene Videobotschaft für Jaha aufzunehmen. In dem Video erzählt er, dass er nun 86 Tage im Bunker gefangen ist und nur noch eine Kiste an Nahrung hat. Seine letzten Worte "Fick dich!" brüllt er in die Kamera, bevor er die Aufnahme beendet und zu der Pistole greift. Er hadert mit sich schafft es jedoch nicht abzudrücken.

Im gleichen Moment ertönt eine Stimme und die Türen zum Bunker öffnen sich wieder. Murphy rennt sofort nach draußen wo er von einer Drohne erwartet wird. Er folgt ihr bis zu A.L.I.Es Villa wo er im Inneren von Thelonious empfangen wird. Jaha sagt ihm das er die Stadt des Lichts gefunden hat und sie wirklich existiert. Murphy möchte ihn angreifen, bricht jedoch zusammen, wird von Jaha aufgefangen und in die Villa getragen.

Wanheda(1) 4.jpg

Die Arkwachen Jacke für Lincoln

In Arkadia (ehemals Camp Jaha) trainieren Bellamy und Lincoln mit einer Gruppe anderer Sky People den waffenlosen Kampf. Unter ihnen sind auch Monroe und Harper. Lincoln gewinnt den Kampf und erklärt den anderen, dass Bellamy zu aggressiv gehandelt hat und deswegen verloren hat. Nach dem Kampf kommt Harper zu Lincoln und gibt ihm eine Tasche in der eine Jacke der Arkwache ist. Sie erklärt ihm, dass der hohe Rat will, das er diese Jacke trägt. Lincoln lehnt ab und sagt das er zur Trikru gehöre. Bellamy sagt ihm, dass die Uniform daran nichts ändert und sie nun auf der Erde die Möglichkeit haben, der Uniform eine andere Bedeutung zu geben als auf der Ark. Bellamy beendet sein Training mit Lincoln und erzählt, dass er sich nun auf eine Erkundungstour nach Sektor 7 aufmachen möchte. Lincoln warnt ihn davor das dies an der Grenze des Ice Nation Territoriums liegt und sie lieber zusammen dorthin gehen sollten. Bellamy lehnt sein Angebot ab, da auf Lincoln noch immer ein Tötungsbefehl liegt.

Wanheda(1) 5.jpg

Der Gebietsplan der Sky People

Bellamy geht zu Kane um ihm davon zu erzählen das er sich zu Sektor 7 aufmacht. Bei ihm ist auch Kanzlerin Griffin, die auf einer Couch schläft. Kane gibt ihm die Erlaubnis mit Waffen in den Sektor zu gehen, erinnert ihn jedoch an die Regel des "nicht tödlichen Gebrauch von Waffen" die es seit Mount Weather gibt, da es seitdem zu keinem Angriff der Grounder gekommen ist. Als Bellamy den Raum verlässt wacht Abby auf. Kane erzählt ihr das ein Suchtrupp auf dem Weg ist um nach Clarke zu suchen, Abby sagt jedoch das sie Clarke nicht finden werden bevor sie gefunden werden möchte. Sgt. David Miller kommt herein und berichtet Marcus Kane von einem "drei Klicks" Signal das sie auf dem sicheren Funkkanal bekommen haben, was bedeutet das "Sie" ein Treffen möchte.

Wanheda(1) 6.jpg

Arkadia, das ehemalige Camp Jaha

Bellamy sucht Monty auf um ihn mit auf die Erkundungstour mitzunehmen. Jasper liegt betrunken unter einem Tisch und Bellamy möchte ihn eigentlich dort liegen lassen. Monty bittet jedoch ihn mitzunehmen da er dies nach Mayas Tod bräuchte. Sie helfen Jasper auf die Beine und bringt ihm zum Landrover den sie für die Tour benutzen wollen. Bellamy verlässt die Beiden kurz um nach Gina zu sehen, die nach einer Versorgungstour aus Mount Weather zurück ist. Sie küssen sich und Gina gibt ihm ein Buch das sie dort gefunden hat.
Wanheda(1) 9.jpg

Octavia folgt den anderen auf einem Pferd

Raven und Nathan sind ebenfalls anwesend und kommen mit auf die Tour. Nathan erklärt Bellamy, dass Octavia draußen wartet während Monty Jasper einen Eimer Wasser ins Gesicht schüttet. Jasper geht auf Monty los und drückt ihn gegen das Fahrzeug. Bellamy geht dazwischen und sagt ihm, dass er von ihm keine Waffe bekommen wird solange er nicht nüchtern ist. Jasper entgegnet ihm das er keine möchte und schlägt ihm auf den Hinterkopf bevor er in das Fahrzeug steigt. Bellamy verabschiedet sich mit einem Kuss von Gina und steigt mit den anderen in den Jeep der von Raven gefahren wird. Draußen werden sie schon von Octavia auf einem Pferd erwartet.

Im Jeep hört Jasper zunächst für sich alleine Musik bis Monty ihn auffordert die Musik mit den anderen zu teilen. Jasper beginnt den Text des Liedes mit zu singen und schnell steigen auch Raven und Nathan mit ein. Jasper geht vollkommen auf beim singen und auch Raven lächelt. Plötzlich erscheint ein Signal auf dem Radar im Jeep und sie halten an. Als Octavia nachfragt was los sei erklärt Monty das ein Signal auf dem Radar ist das zur Ark gehört. Ein Signal von der Farm Station aus Sektor 8, welcher jedoch zum Teretorium der Ice Nation gehört. Sie beschließen nachzusehen und machen sich auf den Weg dem Signal zu folgen.

Wanheda(1) 10.jpg

Jaha kniet vor einem Altar

Murphy wacht gewaschen und rasiert in A.L.I.E.s Villa auf. Vor ihm auf dem Tisch steht ein Glas Wasser, das er sofort austrinkt, und einen Apfel. Ebenfalls findet er Jaha kniend vor einem Altar, er ruft nach ihm bekommt aber keine Antwort. A.L.I.E. betritt ebenfalls den Raum und begrüßt den Neuankömmling. Sie erklärt ihm das Jaha nicht "hier" ist sondern in der Stadt des Lichts.
Wanheda(1) 1.jpg

A.L.I.E. begrüßt Murphy

Murphy sagt A.L.I.E. das er weiß wer sie ist und wirft den Apfel nach ihr. Jaha wacht aus seiner Trance auf und sagt ihm das er ihm alles erklären möchte. Die Außenwelt sei nichts gegen die Stadt des Lichts. A.L.I.E. pflichtet Jaha bei und möchte es Murphy zeigen. Dieser konfrontiert Thelonious jedoch mit seinem Wissen aus dem Aufzeichnungen und das A.L.I.E. an dem Anschlag schuld ist der das "Ende der Welt" einläutete. Jaha verbessert ihn mit den Worten: "Sie zerstörte die Welt nicht, sie hat sie gerettet."

Wanheda(1) 11.jpg

Ein Krieger der Ice Nation bedroht Jasper

Bellamy, Octavia, Raven, Nathan, Jasper und Monty haben das Signal aufgespürt. Sie treffen auf eine Gruppe von drei berittenen Groundern der Ice Nation. Octavia stellt sich vor die Gruppe der Delinquenten und versucht mit den Groundern zu in Trigedasleng zu sprechen. Sie erklärt ihnen das sie nur auf der suche nach ihren Leuten sind. Die Grounder sind auf der suche nach "Wanheda". Einer der Grounder trägt das Signal das Monty auf dem Radar aufgespürt hat. Jasper eilt nach vorn und schnappt sich das Signal während Octavia versucht die Situation zu entschärfen. Der Grounder greift nach Jasper und hält ihm ein Messer als die Kehle. Er möchte wissen wo "Wanheda" ist. Octavia erklärt das sie nicht wissen wer oder was Wanheda ist, sie sich aber gegenseitig helfen könnten. Als Jasper zu lachen beginnt, schneidet ihm der Grounder langsam mit dem Messer die Kehle entlang. Bellamy schießt auf ihn und Nathan und Raven erledigen die beiden anderen. Als sich der verwundete Grounder aufrafft um Jasper zu töten wirft ihm Octavia ihr Schwert entgegen und tötet ihn.

Wanheda(1) 12.jpg

Der Landrover der Sky People

Über den Funk können sie Kane hören der nach Bellamy verlangt. Er soll sich zu Sektor 4 begeben. Raven, Jasper und Miller nehmen die Pferde der Ice Nation Krieger und machen sich auf den Weg zurück nach Arkadia während Bellamy und Monty sich mit dem Jeep auf den Weg zu Kane machen. Sie treffen dort auf Kane und Indra die sie davor warnt das Clarke von allen gejagt wird.

Wanheda(1) 13.jpg

Clarkes Falle

Im Wald dient ein Kaninchen als Pantherfalle. Als sich der Panther nähert springt eine rothaarige Clarke vom Baum und erlegt die Großkatze. Im Kampf mit dem Tier wird sie an der Schulter verletzt und blutet. Nachdem sie den Panther getötet hat spricht sie die Worte "Yu gonplei ste udon.("Dein Kampf ist vorbei.").

Wanheda(1) 16.jpg

Clarke im Handelsposten von Niylah

Sie bringt ihre Beute zu einem Handelsposten der von Niylah und ihrem Vater geführt wird und wartet bis der Vater den Posten verlassen hat bevor sie ihn betritt. Sie tauscht die Beute gegen eine Kiste mit verschiedenen Versorgungsgütern. Sie unterhalten sich in der Groundersprache Trigedasleng und Niylah bietet Clarke einen Drink an. Clarke kann dabei sehen das sie eins der Vitalarmbänder trägt die die Delinquenten von der Ark bekommen hatten. Abby, Jackson und Lincoln kommen an das Tor von Arkadia als Octavia und die anderen ankommen. Jackson bringt den verletzten Jasper auf die Krankenstation und Abby erkundigt sich bei Raven nach Clarke. Octavia ist empört darüber das Lincoln eine Jacke der Arkwachen trägt, entfernt sich dann von ihm um sich um ihr Pferd zu kümmern. Da Raven nicht alleine vom Pferd herunter kommt hilft ihr Abby. Weiter Hilfe lehnt Raven allerdings ab.

Kane, Indra, Monty und Bellamy sitzen im Jeep und sind unterwegs. Monty fragt Kane ob er sich sicher ist dem Kanzler, Abby, nichts davon zu erzählen das ein Befehl gegeben wurde Clarke zu töten. Indra berichtigt ihn und erklärt das auf Clarke ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Clarke ist "Wanheda" was "Commander des Todes" bedeutet. Die Grounder glauben daran, wenn man jemanden tötet, dessen Macht auf einen übergeht. Wenn man nun den "Wanheda" tötet, erhält man die Macht den Tod zu befehligen. Clarke schwächte Lexas Macht indem sie Mount Weather stürzte und die Ice Queen der Ice Nation möchte Clarkes Macht besitzen. Wenn die Grounder glauben das die Ice Queen Clarkes Macht besitzt, wäre sie in der Lage die Allianz der Grounder zu brechen und es würde ein neuer Krieg entstehen. Dies möchte Indra jedoch verhindern. Sie machen sich auf den Weg zu Sektor 7 da Indra vorschlägt das sie am Handelsposten mit der Suche beginnen.

Wanheda(1) 17.jpg

Wanheda

Im Handelsposten bietet Niylah Clarke an sich noch etwas zu nehmen da sie für die neue Beute mehr verdient hat. Als Clarke sie auf das Armband anspricht geht just in diesem Moment die Türe auf und Roan betritt mit zwei weiteren Kriegern den Posten. Clarke geht ein Stück zur Seite als Roan und Niylah sich unterhalten. Bevor er Niylah eine Zeichnung auf den Tresen legt nimmt er jedoch noch Notiz von Clarke. Niylah erklärt ihm das das Mädchen vor zwei Tagen im Posten war, von ihr das Armband bekam und nun auf in Richtung "Eden Wegs", in Richtung Norden zur Ice Nation, sei. Die Grounder verlassen den Posten um sich auf die Suche nach Clarke zu machen. Nachdem sie den Laden verlassen haben fragt Clarke die Grounderin seit wann sie weiß das sie die Gesuchte Wanheda ist. Niylah antwortet ihr das sie es schon von Anfang an weiß. Niylah wechselt zu Englisch, und bietet ihr erneut einen Drink an während sie darauf wartet das Roan und seine Krieger weg sind. Clarke fragt Niylah wieso sie ihr hilft und erfährt das Niylahs Mutter ebenfalls von den Mountain Man verschleppt wurde. Zudem hat Clarke die Experimente der Mountain man, die Reaper gestoppt.

Abby lässt Lincoln in die Medizinstation bringen um ihm von ihren Plänen bezüglich Mount Weather zu erzählen: Sie möchte noch einige andere der medizinischen Geräte nach Arkadia bringen. Lincoln warnt sie jedoch davor das es auf die anderen Grounder wirken könnte als würden die "Skaikru" versuchen Mount Weather erneut zu kolonisieren was einen Bruch des Waffenstillstandes bewirken würde. Jasper eilt aus der Krankenstation und Jackson versucht ihn einzuholen. Abby lässt ihn unter der Voraussetzung, das er sich an nächsten Morgen wieder auf der Krankenstation meldet, gehen. Jackson beschwert sich bei Abby über die große Ansammlung an Patienten auf der Station, sowie vier Patienten die darauf warten das ihr empfängnisverhütende Implantate herausgenommen werden. Als Jackson wieder geht fragt Abigail Raven nach ihren Schmerzen und der Verletzung die sie vor drei Monaten erlitten hat. Raven hat jedoch weniger Lust über sich zu sprechen als über Abigail selbst. Sie wirft ihr vor das sie als Ärztin und als Kanzlerin versagt.

Wanheda(1) 18.jpg

Niylah kümmert sich um Clarkes Wunden

Niylah kümmert sich um Clarkes Wunde die sie durch den Kampf mit dem Panter davon getragen hat. Sie wäscht die Wunde aus und möchte etwas mehr über Mount Weather wissen. Clarke möchte nicht darüber sprechen und sagt ihr nur das sie das getan hat was sie tun musste. Nachdem ihr Niylah sagt das Clarke ihren größten Feind vernichtet hat küssen sich die beiden wenige Momente später und haben Sex.

Lincoln nähert sich Octavia die gerade dabei ist sich um ihr Pferd Helios zu kümmern. Sie ist sehr enttäuscht darüber das Lincoln die Jacke der Arkwache trägt und sagt ihm das er nie zu der Skaikru gehören wird. Lincoln erklärt ihr das es kein "Wir oder Sie" geben wird und das Abby und Kane genauso wie er für den Frieden sind. Octavia denkt das sie Lincoln nur benutzen wollen und erzählt ihm das sie gemeinsam mit ihm gehen möchte. Ihr Ziel soll der Clan der Boat People und Luna sein, was laut Lincoln kaum Möglich ist da sich Luna versteckt. Als Octavia zu weinen beginnt sagt ihr Freund das die Trikru in ihrem Herzen ist und nirgends anders, das ihnen das niemand nehmen kann bevor er versucht sie zu küssen. Sie wendet sich jedoch ab und nimmt ihr Pferd mit sich.

Wanheda(1) 19.jpg

Der Schlüssel in die Stadt des Lichts

Am Strand steht Murphy während ein Boot in der Ferne zu hören ist. Jaha erscheint mit Gideon und entschuldigt sich dafür das er Murphy so lange in dem Bunker eingesperrt hat. Er hatte Zeit gebraucht um aus dem nuklearen Sprengkörper eine Stromquelle zu schaffen um A.L.I.E. mobil zu machen. Murphy bezeichnet ihn jedoch als verrückt. Thelonious bietet ihm daraufhin eine Art kleines Gerät an um selbst die Erfahrung der Stadt des Lichts zu machen. Es gäbe dort auch keinen Schmerz, keinen Hass oder Neid. Murphy weigert sich und sagt seinem ehemaligen Kanzler das ohne Schmerz, Hass und Neid nichts mehr von ihm übrig bleibt. Jaha steckt ihm trotzdem das kleine Gerät in die Tasche damit er sich zu einem anderen Zeitpunkt um entscheiden kann.

Wanheda(1) 21.jpg

Emori auf dem Boot

Als das Boot das Land erreicht ist zu sehen das Emori das Boot fährt und Murphy fragt sie von wo sie es gestohlen hat. A.L.I.E. erscheint und sagt Jaha das sie gesagt hat das Murphy wiederkommen wird.

Wanheda(1) 22.jpg

Raven und Abby

Zurück in Arkadia, Raven und Gina sind in einem Gemeinschaftsraum mit einigen anderen Bewohnern des Camps die Sachen aus der Versorgungstour aus Mount Weather sortieren. Macallan, ein Jugendlicher der Sky People, versucht eins der Schmuckstücke zu nehmen und wird von Raven erwischt. Sie bietet ihm das Stück an wenn er für alle ein Lied zu besten gibt. Der Junge geht zu einem Klavier herüber das sie aus Mount Weather geholt haben und beginnt zu singen. Als Abby erscheint fragt Raven sie ob sie als ihre Ärztin oder Kanzlerin hier sei. Als Abby sagt das sie als Freund hier sei sagt ihr Raven "Sei ruhig und trink".

Lincoln trägt die Jacke der Arkwache nicht mehr. Als er das gemeinsame Zimmer von ihm und Octavia betritt ist es leer. Er geht in den Wald um sie zu suchen, und als er sie findet legt er eine Decke über sie, legt sich neben sie und nimmt sie in den Arm.

Wanheda(1) 23.jpg

Lincoln liegt bei Octavia im Wald

Clarke wacht nach einem Alptraum neben Niylah auf und beginnt sich anzuziehen.

Jaha, Murphy, Gideon, A.L.I.E. und Emori sind auf dem Boot und fahren über das Meer in Richtung Land.

Monty, Bellamy, Indra und Kane sind noch immer unterwegs. Kane bietet Indra eine Waffe an, sie schüttelt jedoch den Kopf und lehnt ab.

Jasper kommt in den Gemeinschaftsraum in dem Raven und Abby sind. Er ist schockiert darüber wie sich die Sky People über die Sachen aus Mount Weather hermachen. Raven versucht ihn zu beruhigen, er geht jedoch auf Macallan los der auf dem Klavier aus Mount Weather spielt. Jasper läuft auf ihn zu und tackelt ihn zu Boden. Es kommt zu einem kleinem Handgemenge das sich erst auflöst als Abby dazwischen geht und "Genug!" brüllt.

Der Jeep wird von einem Baumstamm aufgehalten der auf dem Weg liegt. Indra versucht zu erklären das dieser Baum absichtlich abgesägt wurde, was Bellamy nicht glaubt bis hinter ihnen ein weiter Baum gefällt wird und sie in einer Falle sitzen.

Clarke verlässt den Handelsposten und wird am Eingang sofort von einem Grounder geschnappt der ihr sein Schwert an die Kehle hält und sie als "Wanheda" begrüßt.

Besetzung Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Soundtrack Bearbeiten

Szene Titel Artist Album Kaufen
Extended Trailer DNA Clairity Alienation iTunes
Das Lied das Jasper im Landrover hört Add It Up Violent Femmes N/A iTunes
Murphy wacht in A.L.I.Es Villa auf Symphony No. 4 in E Minor, Op. 98: I. Allegro Non Troppo Johannes Brahms The Complete Symphonies of Johannes Brahms iTunes
Das Lied das Macallan am Klavier spielt Add It Up (feat. Shawn Mendes) The 100 Cast N/A N/A

Zitate Bearbeiten

A.L.I.E.: "Wie du weißt, wollte ich gar keinen Avatar. Du wolltest es, warum nicht wie mein Schöpfer?"
Becca: "Bitte nenn deinen Kernbefehl."
A.L.I.E.: "Mein Kernbefehl lautet: Das Leben zu verbessern."
Becca: "Und wie willst du das erreichen?"
A.L.I.E.: "Indem ich das Grundproblem löse."
Becca: "Was ist das Grundproblem, A.L.I.E.?"
A.L.I.E.: "Zu viele Menschen."
Becca: "Zu viele Menschen?"
Murphy: "86 Tage. Ich hab so gut wie nichts mehr zu essen...also... Ich hätte nie gedacht, dass ich die Ark so vermissen würde. Jedenfalls, Jaha, wenn du das hier sieht bedeutet es, das du nicht tot bist. Also FICK DICH!"
Kane (zu Bellamy): "Bellamy, es gab keinen Angriff seit Mount Weather. Seit drei Monaten. Die Menschen hier glauben, dass wir endlich Frieden haben. Lass ihnen den Glauben."
Raven (deutet auf Gina): "Sie ist zu gut für dich ."
Bellamy: "Halt die Klappe."
Murphy: "Jaha, hey aufwachen."
A.L.I.E.: "Thelonious ist nicht hier, John. Er ist in der Stadt des Lichts."
Murphy: "Ich weiß was du bist.
Murphy wirft einen Apfel auf A.L.I.Es Hologramm.
A.L.I.E.: "Es ist erfrischen wieder unter Menschen zu sein die Verständnis für Technologie haben."
Jaha: "Lass es mich erklären."
Murphy: "Ja gute Idee. Wieso haben sie mich in einen Bunker gesperrt während sie hier wie ein König leben."
Jaha: "Die Außenwelt bedeutet nichts. In der Stadt des Lichts sind wir alle Könige."
Murphy: "Und ich dachte, ich verliere meinen Verstand."
A.L.I.E.: "Es ist die Wahrheit, ich kann es dir zeigen."
Murphy: "Sie wissen das sie die Bomben gezündet hat, die die Welt vernichtet haben, oder?"
Kane: "Es geht um Clarke."
Bellamy: "Was ist mit ihr?"
Indra: "Sie wird gejagt."
Monty: "Von wem?"
Indra: "Sie wird von allen gejagt."
Indra: "Clarke ist ein Symbol, man nennt sie Wanheda: Der Commander des Todes. Mein Volk glaubt, wenn du jemanden tötest, bekommst du seine Macht. Töte Wanheda und du befehligst den Tod."
Kane: "Sie ist nur ein Mädchen."
Indra: "Das war der Commander auch. Was Clarke in Mount Weather getan hat, hat sie geschwächt und hat die Ice Nation. Ihre Königin will Clarkes Macht. Wenn ihr Volk glaub, dass sie die Macht von Wanheda besitzt, bricht sie die Koalition und beginnt einen Krieg. Das gilt es zu verhindern."
Abigail: "Du lügst deine Freunde an. Du belügst deinen Arzt. Du hast Wick zurückgewiesen weil er dir helfen wollte."
Raven: "Hören sie auf. Das geht sie nichts an Abby. Sie sind nur deshalb Ratsvorsitzende und Ärztin um ihren Schmerz zu verdrängen und merken nicht, dass sie in beiden Jobs mies sind. Schönen Tag."
Jaha: "Ich kann dir von der Stadt des Lichts erzählen, aber verstehen wirst du es erst, wenn du es selbst erlebt hast."
Jaha hält ihm einen blauen Chip hin.
Murphy: "Und damit gelange ich in die Stadt des Lichts?"
Jaha: "Kein Schmerz, kein Hass, kein Neid."
Murphy: "Nein danke."
Jaha: "John."
Murphy: "Nein. Schmerz, Hass und Neid. Das sind meine Grundpfeiler, wenn ich das nicht habe, ist nichts übrig. Also stecken sie das Ding wieder weg."
Jaha steckt Murphy den Chip in die Jackentasche. "Pass auf dich auf John."

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Tode in dieser Folge Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. https://twitter.com/IWashington/status/622094026808819712

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki