FANDOM



Ich hab mich entschieden. Wenn sie mich für den Rest ihres Lebens hasst, war's die richtige Entscheidung. Mehr musst du nicht wissen.
— Wells zu Finn in Wozu hat man Freunde?


Für Wells Jaha aus dem Roman, siehe hier: Wells Jaha (Roman)

Wells Jaha war ein Hauptcharakter der ersten Staffel der Serie The 100. Eli Goree verkörpert seine Rolle ab der Pilotfolge bis zu Wozu hat man Freunde?. Im deutschen wurde er von Julian Manuel synchronisiert.

Wells wurde als Sohn des Kanzlers Thelonious Jaha auf der Ark geboren. Er war der beste Freund von Clarke Griffin, bis ihre Freundschaft, noch auf der Ark, zerbrach. Er beschädigte den Edenbaum, um ebenfalls auf das Dropship der 100 zu kommen und Clarke beschützen kann. Er ist damit ein Teil der 100 Delinquenten, die auf die Erde geschickt wurden, um zu prüfen ob diese wieder bewohnbar ist.

Auf der Erde freundet er sich mit Jasper Jordan, Monty Green, Finn Collins und Octavia Blake an. Aufgrund seiner Familienverhältnisse zum Kanzler, der viele Eltern der 100 gefloated hat, hat er große Schwierigkeiten mit einigen Delinquenten. Besonders Bellamy Blake und John Murphy haben es auf ihn abgesehen.

Zum Mörder von Wells, wird jedoch die 12 Jährige Charlotte, die ihre Dämonen besiegen will, weil sie seit dem Tod ihrer Eltern an Alpträumen leidet. Als schuldigen sieht sie Wells Vater Thelonious den sie, ihn seinem Sohn wiedererkennt. Sein Tod wurde jedoch auch zum Anfangspunkt der Zusammenarbeit zwischen Clarke und Bellamy als Co-Anführer, um weitere Sinnlose Tode zu verhindern.

Vergangenheit

Wells war der Sohn des Kanzlers und lebte mit ihm auf der Alpha Station, auf der die Privilegierten Ark lebten. Seine beste Freundin war Clarke Griffin mit der er auch seit frühester Kindheit Zeit verbrachte. Nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern verstanden sich sehr gut. Zu sehen ist dies in einer Rückblende in Wir sind nicht allein, als Wells, Thelonious Clarke, Abigail und Jake Griffin zusammen eine alte Aufnahme eines Fußballspiels ansehen.

Wells und Clarke traten auch früher zusammen bei den Feierlichkeiten des Einheitstages auf, wo Wells seinen Vater Thelonious fragt, wie die Ark im All schweben kann. Jaha erklärt ihm, dass es daran liegt, dass sich die Ark außerhalb der Erdanziehung befindet. Die Ark verwende zudem eigene Triebwerke, die um die Ark herum verteilt sind und damit die Raumstation drehen. Damit erzeugt die Ark ihre eigene Schwerkraft.

Zusammen mit Clarke spielt Wells auch Schach, das er von seinem Vater gelernt hat. Bei einer Runde Schach erfährt Wells davon, dass Clarkes Vater nicht nur ein Leck in einer Luftschleuse gefunden hat sondern auch die Bewohner der Ark darüber aufklären möchte. Wells sagt Clarke darauf, dass ihr Geheimnis bei ihr sicher ist.

Später an diesem Tag, sieht Wells mit an wie Clarkes Vater gefloated wird. Clarke glaubt, dass es Wells war, der ihren Vater verraten hat, doch Wells kennt die Wahrheit, Abigail Griffin verriet ihren Mann. Wells lässt zu, dass Clarke ihn hasst, um sie vor der Wahrheit zu schützen, denn wenn sie wüsste das es ihre Mutter war, würde sie Abigail hassen.

Einige Zeit später findet Wells heraus, dass 100 Delinquenten zur Erde geschickt werden. Wells beschädigt daraufhin den letzten Baum auf der Ark, den Edenbaum, um ebenfalls eingesperrt und auf die Erde geschickt zu werden.

Im Laufe der Serie

Beziehungen

Aussehen

Wells ist athletisch und hat wie sein Vater eine dunkle Haut-, Augen- und Haarfarbe.

Persönlichkeit

Wells war stark, streng und wollte das Beste für sich und seine Freunde. Seine Persönlichkeit ähnelt seinem Vater, Kanzler Jaha. Er versuchte stets den Regeln zu folgen und auf der Erde alles anzuwenden, was sie auf der Ark gelernt haben. Wells versuchte stets in einer vernünftigen Art zu handeln und stand für das ein, an das er glaubte.

Um Clarke zu beschützen, was ihm besonders wichtig war, handelt er selbstlos. Er nahm die Schuld an Clarkes Vater auf sich, um Clarke davor zu bewahren, dass die Beziehung zu ihrer Mutter zerbricht, obwohl es Abigails Schuld war. Wells war bereit, den fokussierten Hass auf sich zu ziehen, um Abby zu schützen.

Wells wirkte in seinem Handeln oft vorhersehbar - Andere kamen stets zuerst, folge den Regeln und versuche alles um das Beste möglich zu machen.

Auftritte

Staffel Eins
01 Die Landung
{{{folge1}}}
02 Wir sind nicht allein
{{{folge2}}}
03 Wozu hat man Freunde?
{{{folge3}}}
04 Murphys Gesetz
{{{folge4}}}
05 Ein Licht am Horizont
{{{folge5}}}
06 Ein Sturm zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Druck steigt
{{{folge7}}}
08 Konfrontationen
{{{folge8}}}
09 Der Anschlag
{{{folge9}}}
10 Nun bin ich der Tod geworden
{{{folge10}}}
11 Funkstille
{{{folge11}}}
12 Aufbruch
{{{folge12}}}
13 Der Feind meines Feindes
{{{folge13}}}
Staffel Zwei
01 Die 48
{{{folge1}}}
02 Unruhe im Berg
{{{folge2}}}
03 Bluternte
{{{folge3}}}
04 Neue Freunde
{{{folge4}}}
05 Menschenversuche
{{{folge5}}}
06 Ein Krieg zieht auf
{{{folge6}}}
07 Der Weg in die Freiheit
{{{folge7}}}
08 Spacewalker
{{{folge8}}}
09 Abschied
{{{folge9}}}
10 Monster
{{{folge10}}}
11 Machtkampf
{{{folge11}}}
12 Schwer wiegt die Krone
{{{folge12}}}
13 Der Weg zum Sieg
{{{folge13}}}
14 Vertrauen
{{{folge14}}}
15 Verrat
{{{folge15}}}
16 Das gelobte Land
{{{folge16}}}
Staffel Drei
01 Wanheda (1)
{{{folge1}}}
02 Wanheda (2)
{{{folge2}}}
03 Der 13. Clan
{{{folge3}}}
04 Kampf um den Thron
{{{folge4}}}
05 Blutgetränktes Land
{{{folge5}}}
06 Vergifteter Boden
{{{folge6}}}
07 Dreizehn
{{{folge7}}}
08 Alte Gesetze, neue Regeln
{{{folge8}}}
09 Der Fall Arkadias
{{{folge9}}}
10 Die Gestohlene Flamme
{{{folge10}}}
11 Nimmermehr
{{{folge11}}}
12 Dämonen der Vergangenheit
{{{folge12}}}
13 Füg Dich oder Stirb!
{{{folge13}}}
14 Morgenröte
{{{folge14}}}
15 Deus Ex Machina (1)
{{{folge15}}}
16 Deus Ex Machina (2)
{{{folge16}}}


Trivia

  • Wells Vorfahre war der Ark Gründer Iman Jaha.
  • Auf der Comic Con 2014 wurde verraten, dass Wells den Edenbaum beschädigt hat, um verhaftet zu werden. [1]
  • Wells bekam von Murphy den Spitznamen "Kanzler der Erde".
  • Er ist der erste Hauptcharakter der in The 100 stirbt.
    • Er ist auch der erste Charakter in der Serie der von einem anderen Jugendlichen getötet wird.
    • Es ist unbekannt wer Wells Leiche gefunden hat oder warum Charlotte ihm zwei seiner Finger abgeschnitten hat.
  • Kass Morgan erzählte in einem Interview das einige der Namen eine Bedeutung haben
    • Wells: H.G. Wells, ist ein englischer Autor der auch als "Vater des Science Fiction" bekannt ist. [2]
  • Wells ist in der Romanvorlage einer der Hauptcharaktere.
    • Anders als in der Serie stirbt Wells nicht.
    • In den Romanen waren Clarke und Wells ein Paar.
    • In der Romanvorlage ist es Wells der mit einer Grounderin eine Beziehung führt, nicht Octavia.

Zitate

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Galerie

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Referenzen

  1. http://www.buddytv.com/articles/the-100/the-100-at-comic-con-2014-more-54160.aspx
  2. https://www.youtube.com/watch?v=3St4YpGt4Pc&spfreload=10

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.